Neu im Kumho-Katalog: der Ecsta PS71 EV.
Foto: Kumho
Neu im Kumho-Katalog: der Ecsta PS71 EV.

Reifenindustrie

Kumho Ecsta PS71 EV für Elektrofahrzeuge verfügbar

Kumho Tyre offeriert mit dem Ecsta PS71 EV eine Spezifikation für Elektrofahrzeuge. Das Profil Wattrun VS31 war der Einstieg der Marke in dieses Segment, das aber mittlerweile nicht mehr im Programm der Koreaner ist.

Durch das Gewicht der Batterie sind Elektrofahrzeuge deutlich schwerer als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, was häufig zu einem ungleichmäßigen Verschleiß der Reifen führt. Beim Ecsta PS71 kommt eine besondere Gummimischung zum Einsatz, die in Verbindung mit einer optimierten Reifenkontur die Last auf der Straße gleichmäßiger verteilen soll. Kumho verspricht einen verbesserten Rollwiderstand sowie eine deutlich verlängerte Lebensdauer des Reifens.

Mehrere Größen des Ecsta PS71 EV verfügen über die K-Silent-Technologie – eine spezielle Schaumeinlage im Innern des Reifens, die den Geräuschpegel im Fahrgastraum im Vergleich zu Standardreifen um mehrere Dezibel senken soll. Durch das Abrollen des Reifens während der Fahrt schwingt die in den Reifenhohlräumen enthaltene Luft und es entstehen sogenannte Hohlraumresonanzschwingungen, die im Fahrgastraum wahrgenommen werden. Mit Hilfe der K-Silent-Technologie und eines an der Innenseite der Lauffläche eingesetzten Polyurethanschwamms werden diese Schwingungen besser absorbiert. Auch das Design der Seitenwand sowie die Schulterblöcke des Ecsta PS71 EV wurden laut Entwicklungsabteilung optimiert, um den Luftwiderstand zu minimieren und das Geräuschniveau zu senken.

Erster Erstausrüstungskunde für den Ecsta PS71 EV ist Kia mit dem Modell Kia EV6. Kumho Tyre rüstet das Modell mit dem Ecsta PS71 EV in der Größe 235/55 R19 105V aus. Im Ersatzmarkt werden zum Frühjahrsgeschäft 15 Größen des Kumho Ecsta PS71 EV von 16 bis 20 Zoll in Deutschland und Europa verfügbar sein. (kle)

KIA EV6 - OE-Partnerschaft.jpeg

Erstausrüstung

Elektrischer Kia EV6 erhält zwei Profile von Kumho

Der koreanische Automobilhersteller Kia hat mit dem EV6 sein erstes rein elektrisch betriebenes Modell herausgebracht. Kumho Tyre liefert dafür nun gleich zwei Reifenprofile.

    • Erstausrüstung, Kumho
Kumho-Škoda Kamiq.jpeg

Erstausrüstung

Škoda Kamiq wird mit Kumho Ecsta PS71 bereift

Kumho Tyre stattet ein weiteres Škoda Modell mit Erstausrüstungsreifen aus: Der Škoda Kamiq rollt optional mit dem Kumho Ultra High Performance Profil Ecsta PS71 ab Werk zum Kunden. 

    • Kumho, Erstausrüstung, Reifen, Industrie
Kumho-bereift: das Team des Expeditionsspezialisten Max Adventure.

Elektromobilität

Kumho nimmt am „Driven to Extremes Euro EV Marathon“ teil

Kumho Tyre nimmt gemeinsam mit dem Team vom Expeditionsspezialisten Max Adventure sowie Kia (UK) mit dem speziell für Elektrofahrzeuge optimierten Ecsta PS71 EV am Driven to Extremes Euro EV Marathon teil. Bei der Langstreckenrallye absolvieren Elektrofahrzeuge in fünf Tagen insgesamt 5.800 km.

    • Elektromobilität, Reifenindustrie, Kumho
Ecsta HS52 - Kumho.jpeg

Sommerreifen

Kumho Ecsta HS52 soll Erfolgsserie fortsetzen

Mit dem neuen Ecsta HS52 stellt Kumho Tyre einen komfortorientierten und gleichzeitig sportlichen Reifen für Fahrzeuge von der Kompakt- bis hin zur oberen Mittelklasse vor. Beflügelt von zuletzt guten Testergebnissen sorgen die Koreaner nun also für eine schrittweise Erneuerung ihres Reifen-Katalogs.

    • Sommerreifen, Kumho