Image
Reifenlabel.jpeg
Foto: BRV/wdk
Auf der Seite <a href="https://www.dasreifenlabel.de/de/index.html">dasreifenlabel.de </a> informieren BRV und wdk über das ab dem 1. Mai gültige Reifenlabel. 

Reifenlabel

EU-Zustimmung zu „digitalem Handling“ steht noch aus

Ab dem 1. Mai 2021 gilt innerhalb der EU die neue Reifenkennzeichnungsverordnung (EU) 2020/740 . Um Handelsbetrieben die Vorbereitung zu erleichtern, bevorzugt der BRV ein „digitales Handling“ des neuen Reifenlabels. Inwiefern dieses Verfahren zulässig ist, haben die zuständigen EU-Verantwortlichen jedoch noch nicht entschieden.

In seiner Funktion als Branchenverband hat der BRV bereits alle Reifenhersteller und Fördermitglieder um Unterstützung bei der rechtzeitigen Beschaffung der entsprechenden Reifenkennzeichnungen (Reifenlabel) und Produktdatenblätter in Grafik- oder pdf-Format gebeten. Entsprechende Rückmeldungen dazu hat der BRV unter dem Punkt „Unterstützung der Reifenhersteller zur Umsetzung der neuen Reifenkennzeichnungs-VO“ auf seiner Website gesammelt.

Diese Materialien dienen als Grundlage für das „digitale Handling“ des Labels am Point of Sale. Die Pläne des BRV sehen vor, dass alle erforderlichen Informationen in elektronischer Form bereitgestellt werden, also die Reifenkennzeichnung und das Produktdatenblatt anstatt in ausgedruckter Form auf Bildschirmen oder Tablets für Kunden visualisiert werden. Rechnungen und Angeboten wiederum sollen einen Link respektive die jeweilige URL zur EPREL-Datenbank enthalten. Aktuell warten die Verantwortlichen auf eine offizielle Stellungnahme zu diesem Vorgehen seitens der EU.

Unabhängig von der Antwort der zuständigen EU-Stelle empfiehlt der BRV, die grafische Darstellung des Labels vor Ort oder im EDV-System vorliegen zu haben. Dies sei wichtig, um bei Bedarf gedruckte Informationen zur Verfügung stellen zu können.

Image
Kumho_R. Gutena.jpeg
Foto: Kumho

Kumho Tire Europe GmbH

Schnittstelle zum Reifenfachhandel

Kumho strukturiert das deutsche Vertriebsteam um. Mit Ralf Gutena übernimmt eine Branchenpersönlichkeit Verantwortung, die bereits ein breites Spektrum an Erfahrung in Industrie und Handel sammeln durfte.

Nachricht

Stimmungsumschwung im Reifenfachhandel

Als ordentlich bezeichnet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) die aktuelle Stimmungslage im Reifenfachhandel. Nach einem Stimmungsabschwung durch das Wintergeschäft 2014 habe das Wintergeschäft der aktuellen Umrüstperiode für eine positivere Wahrnehmung der Branchensituation gesorgt. Auch der Blick auf die nahe Zukunft der Branche sei stärker von Optimismus geprägt.

Image
Nexen-Corral Rosado José Luis.jpeg
Foto: Nexen

Personalie

José Luis Corral Rosado verantwortet Nexen-Marketing

José Luis Corral Rosado verantwortet seit dem 01. Februar 2021 als Director Europe Marketing die Marketing Aktivitäten von Nexen Tire Europe s.r.o. .Rosado durchlief bereits einige Stationen innerhalb der Reifen- und Automobilindustrie.

Image
Gundlach_transporter.jpeg
Foto: Gundlach

Handel

Ausbau der digitalen Serviceleistungen

Mitte 2020 verkündete der Großhändler Gundlach die Rückkehr zur Exklusivpartnerschaft mit der Reifenmarke GT Radial. Trotz vorübergehender Werksstilllegungen in der Automobilindustrie und Einschränkungen im Groß- wie auch Einzelhandelsgeschäft ziehen  die Gundlach-Verantwortlichen ein positives Fazit der bisherigen Zusammenarbeit.