Image
Reifenlabel.jpeg
Foto: BRV/wdk
Der BRV hat im Vorfeld des Inkrafttretens neuen Reifenkennzeichnungs-Verordnung ausführlich informiert.

Reifenkennzeichnung

„Schonfrist“ zur Umsetzung der neuen Verordnung läuft ab

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat seine Mitglieder im Vorfeld des Inkrafttretens der neuen Reifenkennzeichnungs-Verordnung 2020/740 ab dem 1. Mai 2021 ausführlich informiert. Nun weist der Verband noch einmal eindringlich darauf hin, dass die entsprechende rechtzeitige Umsetzung unabdingbar ist, um das Risiko einer Abmahnung abzuwenden.

In der BRV-Geschäftsstelle liegen laut den Verantwortlichen erste Meldungen vor, dass Organe der Marktüberwachungsbehörden, als auch andere, abmahnberechtigte Organisationen, die vorgabenkonforme Umsetzung der Verordnung vor Ort oder in Online-Shops und Internet-Portalen überprüfen. Informationen zur neuen Reifenkennzeichnungs-Verordnung und Handlungsempfehlungen stehen auf der BRV-Webseite zur Verfügung. Die gemeinsam durch wdk und BRV überarbeitete, an den Endverbraucher/-nutzer gerichtete Informations-Webseite www.dasreifenlabel.de steht, gemeinsam mit dem aktualisierten Flyer „Das Reifenlabel“, ebenfalls zur Verfügung. (kle)

Image
AdobeStock_235235569-1.jpeg
Foto: Wellnhofer Designs - stock.adobe.com

BRV

Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. stellt die DGUV-Information 209-093 "Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen" (DGUV-I 209-093) der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) für Mitglieder zum Download bereit. Der Branchenverband informiert außerdem zur Kurzarbeit in vom Hochwasser betroffenen Betrieben.

Image
brv-reifen.jpeg
Foto: BRV

Handel

BRV: Neue Workshop-Termine 

Im August und September bietet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) erneut Online-Workshops für Mitglieder an. Damit will der Verband dem Weiterbildungsbedarf während der Pandemie nachkommen.

Image
AdobeStock_71143570-1.jpeg
Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Handel

Conti-Statement zur Reklamations-Abwicklungspauschale

Continental will Reifenhandelsbetriebe bei der „wirtschaftlichen Abwicklung von Reklamationen“ unterstützen. Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hatte seine Mitglieder Ende Juli über die Anpassung der Reklamations-Abwicklungspauschale informiert.

Image
AdobeStock_191027153industrieblick - stock.adobe.jpeg
Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Werkstatt-Service

Richtlinie für Prüfungen an Kfz mit gasförmigen Kraftstoffen

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. informiert seine Mitglieder darüber, dass im Verkehrsblatt Nr. 15/2021 Nr. 156 jetzt die überarbeitete Richtlinie für die Durchführung der Systemeinbauprüfung sowie der wiederkehrenden oder sonstigen Anlagenprüfung für Kraftfahrzeuge mit gasförmigen Kraftstoffen veröffentlicht wurde.