Ab sofort ergänzt der Trailerreifen Conti Hybrid HT3+ die Conti Hybrid-Reifenlinie.
Foto: Continental
Ab sofort ergänzt der Trailerreifen Conti Hybrid HT3+ die Conti Hybrid-Reifenlinie.

Lkw-Reifen

Weiteres Update für Contis Hybrid-Reifenserie

Die Reifenlinie Conti Hybrid erhält erneut Zuwachs: Nachdem der Hersteller vor einiger Zeit bereits den Conti Hybrid HS3+ für die Lenkachse vorgestellt hat, folgt nun das neue Trailerprofil Conti Hybrid HT3+.

Durch das zusätzliche Plus im Namen – im Vergleich zu den Vorgängern Conti Hybrid HS3 und Conti Hybrid HT3 – erfährt die für den Regionalverkehr konzipierte Produktlinie auch ein äußerliches Update. Hinzu kommt, dass der neue Trailerreifen Conti Hybrid HT3+ anders als sein Vorgänger über die 3PMSF-Kennzeichnung verfügt und somit für den ganzjährigen Einsatz zugelassen ist. Dafür weist das Produkt eine spezielle Rillengeometrie und weiterentwickelte Taschenlamellen auf, die laut Herstellerangaben verbesserten Grip unter winterlichen Fahrbahnbedingungen bieten. Ferner soll das Profildesign für eine besonders hohe Laufleistung sorgen.

„Der neue Conti Hybrid HT3+ ist die konsequente Weiterentwicklung für den Schwerlastverkehr. Die Hybrid-Linie steht für eine lange Reifenlebensdauer in Kombination mit einer hervorragenden Kraftstoffeffizienz und bietet maximale Wirtschaftlichkeit für Flottenbetreiber – und dies jetzt mit dem 3PMSF-Symbol an 365 Tagen im Jahr“, sagt Hinnerk Kaiser, Leiter der Reifenentwicklung Bus- und Lkw-Reifen von Continental. Wie die Hannoveraner weiter mitteilen, ist der Reifen im Rahmen des De-minimis-Programms 2022 zu 100 Prozent förderfähig.

Zunächst sind folgende Größen des Conti Hybrid HT3+ im Handel verfügbar:

  • 385/65 R22.5 164K (158L)
  • 385/55 R22.5 160K (158L)
  • 385/55 R19.5 156/J 
Sieht im Conti Hybrid HT3+ „die konsequente Weiterentwicklung für den Schwerlastverkehr“: Hinnerk Kaiser, Leiter der Reifenentwicklung Bus- und Lkw-Reifen von Continental.
Foto: Continental
Sieht im Conti Hybrid HT3+ „die konsequente Weiterentwicklung für den Schwerlastverkehr“: Hinnerk Kaiser, Leiter der Reifenentwicklung Bus- und Lkw-Reifen von Continental.
Erneutes Reifen-Update im Hause Continental; der Conti EcoPlus HT3+ 

Lkw-Reifen

HT3+: Trailerachsen-Update für Conti EcoPlus-Serie

Continental hat seiner Reifenserie Conti EcoPlus mit dem neue HT3+ ein Update für die Trailerachse verpasst. Dieser soll durch das Einsparen von CO₂-Emissionen die Kosten für Flottenbetreiber senken.

    • Lkw-Reifen, Continental

Reifen

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid-Reifenfamilie

Mit dem Trailer-Reifen Conti Hybrid HT3 385/55 R 22.5 komplettiert Continental seine Lkw-Reifenlinie Conti Hybrid, die speziell für die kombinierte Nutzung auf Regional- und Fernstraßen entwickelt wurde. Neben hoher Laufleistung und guter Kraftstoffeffizienz, die alle Produkte der Reifenfamilie auszeichnen, bietet der Conti Hybrid HT3 385/55 R 22.5 ein optimiertes Nassgriffverhalten. Für sein Verhalten bei Bremsvorgängen auf nasser Straße erreicht der Trailer-Reifen den EU-Labelwert „B“.

    • Reifen
Continental_ EcoPlus.jpeg

Lkw-Reifen

Update für Reifenfamilie Conti EcoPlus

Mit der Weiterentwicklung der Reifenfamilie Conti EcoPlus liefert Continental eigenen Angaben zufolge den Flottenbetreibern eine Bereifungsoption für den Fernverkehr mit nochmals reduzierten Rollwiderstandswerten.

    • Lkw-Reifen, Continental

Reifenindustrie

Conti Hybrid-Reifenfamilie auf Roadshow

Die Roadshow-Transporter der Continental Vertriebsorganisation Bus- und Lkw-Reifen Ersatzgeschäft sind aktuell unterwegs zu Kunden und Handelspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Mittelpunkt der zehnten Roadshow steht die gerade in Birmingham präsentierte Conti Hybrid-Reifenfamilie und das weiter entwickelte Reifenfülldruck-Kontrollsystem ContiPressureCheck (CPC). Mit an Bord befindet sich auch die runderneurte Variante des Trailer-Reifens Conti EcoPlus HT3.

    • Reifenindustrie