Image
PP_Continental_Reifen-Podcast_150JahreContinental(ENT_ID=126436.jpeg
Foto: Continental
Burkhard Wies (links) und Nils Fehlhaber (rechts) blicken mit Moderator Oliver Forster auf 150 Jahre Unternehmensgeschichte.

Continental

Podcast „Eine runde Sache“: 150 Jahre Innovation

Continental wird 150 und stellt in seinem Podcast die größten Innovationen seit 1871 vor. Moderator Oliver Forster spricht dafür mit zwei Branchen-Experten.

Bei diesen handelt es sich um Dr. Burkhard Wies, der seit knapp 30 Jahren Pkw-Reifen für Continental entwickelt, und Dr. Nils Fehlhaber, der das Unternehmensarchiv leitet. Die Folge handelt unter anderem davon, dass Continental bereits um 1900 mit seinen Luftreifen für weltweite Bekanntheit sorgte. „Dabei konnte niemand ahnen, dass sich das Automobil zu einem Massenverkehrsmittel entwickeln würde“, erzählt dazu Nils Fehlhaber. „Der pneumatische Reifen ist eine geniale Erfindung, deshalb wird es Luftreifen noch die nächsten 100 Jahre geben“, ergänzt Burkhard Wies.

Zudem holt Fehlhaber in der Folge Schätze aus dem Unternehmensarchiv. Unter anderem ist der allererste Winterreifentest der Welt dabei, bei dem im November 1953 eine große Fahrzeugkolonne mit Continentals M+S-Reifen über den verschneiten Gotthard-Pass fuhr.

Bei der 21 Minuten langen Folge, die am 8. Oktober erschienen ist, handelt es sich um die dritte der Podcast-Reihe, die auf Spotify, Apple Podcasts, Amazon und Google verfügbar ist. Dieses Jahr sollen noch zwei weitere Podcast-Folgen erscheinen. In den beiden anderen bereits erschienenen Folgen geht es um Van- und Camperreifen und um spezielle Reifen für Fahrzeuge mit Elektroantrieb. In einer Bonusfolge spricht der Formel-1-Champion Nico Rosberg demnächst darüber, was er von Rennreifen für E-Fahrzeuge erwartet. (jwe)

Image
Contintental_Podcast_Oliver_Forster.jpeg
Foto: Continental

Industrie

Continental startet Reifen-Podcast

„Runde Sache“ nennt Continental seinen neuen Reifen-Podcast. Experten des Technologieunternehmens sprechen im Interview mit Moderator Oliver Forster über Trends der Mobilität und der Reifenentwicklung. Die erste Folge ist seit dem 19. Juli verfügbar.

Image
Conti-Jubilaeum-1908-Felge.jpeg
Foto: Continental

Continental

Vom „Caoutchouc"-Verarbeiter zum globalen Technologieriesen

Am 8. Oktober 2021 feiert Continental sein 150. Firmenjubiläum. Das 1871 gegründete Unternehmen hat sich zu einem anerkannten Global Player entwickelt.

Image
conti.jpeg
Foto: Continental

Continental

Dreigestirn der Industriereifen

Continental, General Tire und Barum: Diese Marken stellen nun das Vollreifen-Segment für Industriefahrzeuge dar. Den Zusammenschluss hat Continental anlässlich seines 150. Jubiläumsjahres bekanntgegeben. 

Image
Reifenberg hochkant print_.jpeg
Foto: Daniel Willrich

„Strategische Partnerschaft“

Conti und Pyrum Innovations wollen kooperieren

Im Bemühen um mehr Nachhaltigkeit in der Reifenproduktion verhandelt die Continental mit dem Recycling-Spezialisten Pyrum Innovations AG. Ziel ist der Aufbau eines vollständigen Kreislaufwirtschaftskonzepts.