Image
211011_PI-TRV_50-Jahre-TRV_3.jpeg
Foto: Michelin
1976 feierten die Trierer noch den 50-millionsten Wulstkern, bis heute sind daraus 1,2 Milliarden Präzisionsprodukte für Michelin-Reifen geworden.

Industrie

50 Jahre Michelin in Trier

1971 begann in Trier die Produktion von Drahtprodukten für Michelin-Reifen. Mit der ersten von vier Feiern starteten nun die Jubiläumsaktivitäten.

Gemeinsam mit den ersten der rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beging Nick Walker, Direktor für alle Drahtwerke in der Michelin-Gruppe, den Auftakt der Jubiläums-Feierlichkeiten vor Ort. In den kommenden Tagen sollen dann alle Produktionsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in insgesamt drei Gruppen die Möglichkeit erhalten, den Meilenstein jeweils gemeinsam zu feiern.

Der erste Wulstkern verließ das Trierer Werk im Oktober 1971. Seitdem wurden an der Mosel mehr als 1,2 Milliarden Wulstkerne gefertigt. 2005 wurde das Werk zu einem Kompetenzzentrum für die Wulstkernfertigung. „Der Trierer Standort hat sich zum Vorzweigewerk für die Wulstkernfertigung im Unternehmen entwickelt und ist heute ein strategisch wichtiger Baustein in der Michelin-Gruppe", betont Walker.

Derzeit werden überwiegend Wulstkerne für Reifendimensionen von 18 bis 21 Zoll gefertigt. Diese werden an Reifenwerke in Deutschland, Europa und Übersee ausgeliefert. Mit seiner Produktion deckt der Standort Trier laut Unternehmensangaben ein Fünftel des weltweiten Michelin-Bedarfs an dem hochwertigen Vorprodukt für Pkw- und Leicht-Lkw-Reifen. Innerhalb der deutschen Michelin-Gesellschaft ist der Produktionsstandort mit seinen rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern organisatorisch an das Werk in Bad Kreuznach angebunden. (dw)

211011_PI-TRV_50-Jahre-TRV_1.jpeg
211011_PI-TRV_50-Jahre-TRV_1.jpeg
In Feierlaune: Produktionsleiter Klaus-Dieter Schneider (links) serviert dem Europa-Direktor Nick Walker ein Stück von der Geburtstagstorte.
211011_PI-TRV_50-Jahre-TRV_2.jpeg
211011_PI-TRV_50-Jahre-TRV_2.jpeg
Innovationen der Trierer Teams haben zu dem hervorragenden Ruf des Werkes in der Michelin-Gruppe beigetragen.
Image
PointS-Asie.jpeg
Foto: point S

Kooperationen

50 Jahre point S

1971 aus dem Zusammenschluss 50 französischer Werkstattbesitzer entstanden, ist point S heute eigenen Angaben zufolge in 46 Ländern der Welt aktiv. Dementsprechend will die Kooperation ihr 50-jähriges Jubiläum mit Aktionen rund um den Globus feiern.

Image
Schaller Group Christoph Schaller, Lungo und Tippmann Michelin.jpeg
Foto: Schaller Group

Großhandel

Schaller Group feiert 30-jähriges Jubiläum

Der Schweizer Großhändler Schaller konnte vor kurzem sein 30-jähriges Bestehen im Reifenmarkt feiern. Zum runden Jubiläum kamen auch Glückwünsche von Michelin.

Image
Contionlinecontact.jpeg
Foto: Continental

Industrie

25 Jahre ContiOnlineContact

Parallel zum 150. Unternehmensgeburtstag feiert Continental in diesem Jahr auch das 25-jährige Jubiläum der Bestell- und Marketingplattform ContiOnlineContact.

Image
Premio-25-Aufmacher.jpeg
Foto: Tewes

Systempower in der Reifenbranche

Der Premio Reifen + Autoservice feiert Jubiläum. Seit 25 Jahren ist das Fachhandelskonzept im Markt und dabei erfolgreicher denn je.