Image
GRI ULTIMATE XT image picture_.jpeg
Foto: GRI
Der Ultimate XT kommt künftig auf Gabelstaplern der Marke Linde Material Handling zum Einsatz.

GRI

Ultimate XT ist erste Wahl für Linde-Gabelstapler

Die Kion Group setzte bei den Gabelstaplern ihrer Tochtermarke Linde Material Handling künftig auf Reifen aus dem Hause GRI. Der in Sri Lanka ansässige Hersteller liefert sein Ultimate XT-Profil.

Reifen der Ultimate XT-Reihe sollen sich insbesondere durch eine hohe Traktion und eine große Stabilität auszeichnen. Dank der besonderen Gummimischung ließen sich zudem ein geringerer Rollwiderstand sowie eine reduzierte Wärmeentwicklung erzielen, heißt es seitens der GRI-Verantwortlichen weiter. Die für den 24-Stunden-Betrieb im Materialtransport ausgelegten Gummis werden in Sri Lanka produziert.

Um die Anforderungen für den Materialtransport bestmöglich zu erfüllen, haben die Ingenieure von GRI und der Kion Group eigenen Angaben zufolge bei der Entwicklung des Produkts von Anfang an eng zusammengearbeitet. So wurden die Profile im Entwicklungs-Center der Kion Group in Deutschland intensiven Tests unterzogen.

„Wir hegen große Wertschätzung für Kion und sind sehr stolz drauf, dass Reifen von GRI auf den OEM-Staplern von Marken der Kion Group montiert werden. Diese Partnerschaft unterstreicht nicht nur die Qualität von GRI-Reifen, sondern auch das konsequente Engagement unseres Unternehmens für die Weiterentwicklung unserer Produkte“, so Prabhash Subasinghe, Managing Director von GRI. „Wir sind gespannt auf weitere die Möglichkeiten, die sich zukünftig aus der Partnerschaft mit Kion ergeben." Lesen Sie mehr über Spezialreifen in der Juni-Ausgabe.

Image
GRI CEO Dr Mahesha Ranasoma & Senior Team Breaking Ground(ENT_I.jpeg
Foto: GRI

GRI

Grundsteinlegung für größtes Spezialreifen-Werk Sri Lankas

GRI hat das Jahr 2021 mit den ersten Baumaßnahmen für seine neue Produktionsanlage in Sri Lanka, begonnen. Am 15. Januar fand in Anwesenheit des GRI-Managements in Badalgama die Grundsteinlegung statt.

Image
Rice farmer gifting his first harvest to the rubber farmer(ENT_.jpeg
Foto: GRI

Industrie

GRI fördert Austausch zwischen Kautschukfarmern und Landwirten

Im Rahmen seiner Green X Circle-Initiative hat Reifenhersteller GRI in Sri Lanka Kautschukfarmer und Landwirte – als Endverbraucher von AS-Reifen – zusammengebracht. Ziel des gemeinsamen Austausches ist es, mehr Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette zu realisieren.

Image
kumho-PorTran 4S.jpeg
Foto: Kumho

Ganzjahresreifen

Neues Kumho-Profil für Transporter

Mit dem PorTran 4S CX11 stellt Kumho Tyre einen neuen Ganzjahresreifen für Transporter, Vans und Reisemobile vor. Die Reifenneuheit ist laut Hersteller in den 15 wichtigsten Größen von 15 – 17 Zoll für den Großhandel bestellbar, der Reifenfachhandel kann das Profil ab Herbst 2021 ordern.

Image
2021_BORBET_W_19_mistral_Seat-Ateca_Cupra.jpeg
Foto: Borbet

Borbet

W-Felge mit Freigabe für zwei Cupra-Modelle

Für zwei Fahrzeuge der Seat-Performance-Tochter Cupra steht optional ein Design aus dem Hause Borbet bereit. Die W-Felge des Räderherstellers ist ab sofort für den Ateca sowie für den Leon in der Cupra-Edition freigegeben.