Allradgetriebene Geländewagen werden neben der Straße auch im Gelände gefahren.
Foto: Olaf Tewes
Allradgetriebene Geländewagen werden neben der Straße auch im Gelände gefahren.

SUV und Geländewagen

Abenteuerlicher Fahrzeugmarkt

Gut ein Drittel aller zugelassenen Fahrzeuge fahren als SUV oder Geländewagen. Dieses Potenzial sollte der Reifenfachhandel nutzen.

Reifenfachhändler, die im Offroad-Reifensegment aktiv werden wollen, sollten einen genaueren Blick auf die Fahrzeuge ihrer Kunden werfen. In der Zulassungsstatistik von 2021 führen SUV mit mehr als 25 Prozent die Wertung an. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) führt zudem die Rubrik Geländewagen, auf die 10,7 Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge entfiel. Darüber hinaus sind viele Allradler unterwegs. Sicherlich werden viele Fahrzeuge nur auf der Straße gefahren. Aber es gibt auch eine verschworene Gemeinde, die mit ihren Off-Roadern über Stock und Stein fahren.

Die neu gewonnene Mobilität vor allem bei Wohnmobilen führt mittlerweile dazu, dass Endkunden ihre Fahrzeuge gern auf Reifen mit gröberem Profil stellen. Ob sich dieser Trend fortsetzt, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Eine weitere Fahrzeuggattung fiel im vorigen Jahr positiv auf. Es handelt sich dabei um klassische Pick-ups, die in Deutschland eher als „Pritschenwagen“ bekannt sind. In diesem Segment lässt sich ein kleiner Boom erkennen. Das Fahrzeugpotenzial ist also da. Jetzt gilt es für den Reifenfachhandel, daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. (oth)

Lesen Sie Details in der April-Ausgabe

Der E-Fahrzeugmarkt verzeichnet wachsende Zulassungszahlen.

Pkw-Markt 2021

Verbrenner versus Elektromobile

In der Rückschau zeigt sich, dass der Verbrenner bereits im vorigen Jahr große Mühe hatte, sich zu behaupten. Der Wandel hin zu elektrischen Fahrzeugen ist in vollem Gange. Werkstätten und Reifenfachhändler müssen sich vorbereiten.

    • Markt, Elektromobilität, Handel
Hankook Vantra Trailer.jpeg

Industrie

Hankook bringt ersten Trailerreifen auf den Markt

Mit dem Modell Vantra Trailer bearbeitet Hankook ab sofort den Trailerreifen-Markt in Nordamerika. Die Koreaner bieten die Produktneuheit zu Beginn in zwölf Größen an, wovon drei für besonders hohe Lasten ausgelegt sind.

    • Spezialreifen, Hankook, Reifenindustrie
Trotz schwacher Neuzulassungen bei vollelektrischen Fahrzeugen wird sich die E-Mobilität durchsetzen.

Elektromobilität

E-Automarkt im Rückwärtsgang

Das politische Ziel von 15 Millionen E-Fahrzeuge bis 2030 rückt immer weiter in die Ferne. Wie soll sich der Reifenfachhandel verhalten?

    • Elektromobilität, Reifenhandel, Reifenhersteller
Off-Road-Fahren findet immer mehr begeisterte Endkunden, die in ihr Hobby investieren.

Lukratives Segment

Zusatzumsatz durch Off-Road-Reifenvermarktung

Das SUV-Segment ist mittlerweile das größte Segment innerhalb der Zulassungsstatistik. Aber auch die 4x4-Fahrzeuge erfreuen sich einer guten Resonanz beim Autofahrer. Für den Reifenfachhandel sind vor allem die speziellen Off-Road-Reifen eine lukrative Einnahmequelle.

    • Reifenindustrie, Handel, Tuning