Die japanische Freeride Ski- und Snowboard Open 2024 werden von Toyo Tires unterstützt.
Foto: Toyo Tires
Die japanische Freeride Ski- und Snowboard Open 2024 werden von Toyo Tires unterstützt.

Sport-Sponsoring

Toyo sponsert japanischen Ski- und Snowboard-Wettbewerb

Die japanischen Freeride Ski- und Snowboard Open 2024 werden von Toyo Tires gesponsert.

Vom 10. bis 12. Februar 2024 finden die japanischen Freeride Ski- und Snowboard Open 2024 statt. Die Strecke wird entweder im Skigebiet Hakuba Cortina oder in Hakuba Norikura Onsen in der Präfektur Nagano liegen. Festgelegt wird die tatsächliche Strecke aber erst im letzten Moment. Das soll dazu beitragen, dass die Teilnehmenden die Strecke in bestem Zustand vorfinden.

Bei dem Wettbewerb wählen die Athleten ihre eigene Route zwischen dem Startpunkt auf dem Gipfel des Berges und dem Zielpunkt am Fuß. Dabei müssen die Athleten ihre Individualität unter Beweis stellen, wobei Wettbewerbskriterien wie die Schönheit ihrer Linie, Geschwindigkeit und Technik in die Endbewertung mit einfließen.

Toyos Markenslogan lautet „Open Roads Await“. Dies drückt nach Angaben des Unternehmens den Grenzgänger Geist der Gruppe aus, die kühn auf unbetretenem Terrain fährt und selbst neue Wege schafft. „Athleten, die sich der Herausforderung der majestätischen Schneeberge stellen und frei ihre eigenen Gleitlinien ziehen, spiegeln die Einstellung unseres Unternehmens wider und bewegten Toyo Tires in der Vergangenheit, an den Japan Freeride World Tour als Partner teilzunehmen“, so Toyo Tires. Die Japan Freeride Open sind national die wichtigsten Wettbewerbe in Japan und Teil der Freeride World Tour, einem internationalen Wettbewerb für diesen Sport.

Die Japan Freeride Open 2024 werden laut Toyo Tires ein Zusammentreffen der unterschiedlichsten Generationen sein, von Spitzenfahrern bis hin zu Junioren und Senioren. Dabei werden auch Veranstaltungen abgehalten, bei denen die Athleten, die am besten gefahren sind, durch das Publikum gewählt. „Mit unserer Sport- und Athletenförderung werden wir auch weiterhin jeden unterstützen, der seinen eigenen Weg geht und Herausforderungen annimmt“, so Toyo Tires. (vdf)

toyo_athletics.jpeg

Sponsoring

Toyo ist Sponsor der European Athletics Indoor Championships 2021

Der japanische Reifenhersteller Toyo Tires unterstützt als Sponsor die Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften. Die Partnerschaft zwischen Toyo und European Athletics besteht bereits seit dem Jahr 2018.

    • Industrie, Toyo
Bridgestone-Toyota e-Palette.jpeg

Industrie

Bridgestone bereift olympische Flotte

Als offizieller Reifenlieferant der Olympischen und Paralympischen Spiele stellt Bridgestone für die IOC- und IPC-Flotten Reifen und Reifenservices für mehr als 3.000 Fahrzeuge bereit.

    • Industrie, Reifen, Bridgestone
Vom 15. bis 21. August 2022 findet die Leichtathletik-Europameisterschaften statt.

Sponsoring

Toyo-Präsenz bei Leichtathletik-Europameisterschaften

Toyo Tires begleitet als Sponsoring-Partner erneut die Leichtathletik-Europameisterschaften, die im Rahmen der European Championships in München stattfinden.

    • Industrie, Toyo
Bridgestone-Reifen mit Enliten-Technologie werden bei der Bridgestone World Solar Challenge 2023 erstmals im Motorsport eingesetzt.

Bridgestone

Enliten-Reifen für World Solar Challenge 2023

Für die diesjährige Auflage der Bridgestone World Solar Challenge stellt Bridgestone eigens entwickelte Reifen aus 63 Prozent nachhaltigen Materialien zur Verfügung. Die Profile basieren auf der sogenannten Enliten-Technologie-Plattform.

    • Motorsport, Bridgestone, Reifentechnik, Reifenindustrie