Image
Porsche Turbo S Cabrio - Sportfedern - Front.jpeg
Foto: H&R
Cabrio und Coupé des Porsche 911 Turbo S können nun mit zwei individuellen Sportfedern von H&R ausgerüstet werden.

H&R

PASM-Fahrwerke für 911 Turbo S Cabrio und Coupé

Sowohl das Coupé als auch das Cabrio des Porsche 911 Turbo S kann nun mit Sportfedernsätzen von H&R ausgestattet werden. Sie passen auch für die jeweiligen „S“-Modelle.

Dabei handelt es sich für die jeweiligen Porsche-Modelle um zwei individuelle Sportfedernsätze, die den Tiefpunkt der Fahrzeuge um rund 20 Millimeter absenken. Die „S“-Modelle können sowohl mit dem PASM (Porsche Active Suspension Management)-Sportfahrwerk sowie auch dem PASM-Standardfahrwerk ausgestattet werden.

H&R verspricht mit den Sportfedern „schnelle Richtungswechsel und hohe Kurvengeschwindigkeiten.“ Optional sind die TRAK+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium für Serien-  sowie Nachrüsträder erhältlich. (jwe)

Image
BMW M440i Cabrio - Sportfedern - Front.jpeg
Foto: H&R

H&R

BMW 4er und VW Golf R erhalten Federnsatz

H&R hat für das BMW 4er Cabriolet und den VW Golf R jeweils einen Sportfedernsatz herausgebracht. Beide Modelle können so um 25 Millimeter tiefergelegt werden.

Image
Eibach Porsche-911-992-Pro-Kit-E10-72-018-01-221.jpeg
Foto: Eibach

Tuning

Eibach-Fahrwerksfedern für Porsche 911 (992)

Auch in der achten Generation als Typ 992 ist der Porsche 911 ein Garant für Sportlichkeit am Limit des Machbaren. Mit den Pro-Kit-Performance-Fahrwerksfedern aus eigenem Hause will Eibach den Auftritt des 911ers weiter optimieren.

Image
Audi A3 Limousine - Sportfedern - Front.jpeg
Foto: H&R

Tuning

H&R: Sportfedern für Audi A3

Einen neuen Sportfedernsatz für den Audi A3 gibt es von H&R. Dieser eignet sich sowohl für die Limousine als auch für die Sportback-Variante des Modells.

Image
Fiat 500e - Sportfedern - Front.jpeg
Foto: H&R

Tuning

H&R-Sportfedern im Fiat 500e

Seit seiner Neuauflage im Jahr 2007 hatte der Fiat 500 bereits viele Gesichter. Die Entwicklungsabteilung des Fahrwerkspezialisten H&R hat sich nun die vollelektrische Cabrio-Version des Modells vorgenommen und dieser einen maßgeschneiderten Sportfedernsatz verpasst.