Image
In Aktion: Dietmar Olbrich (Hankook), Immanuel Noske (Polizei NRW), Oliver P. Kuhrt (Messe Essen GmbH), Tobias Beyer (TECHART), Constantin Buschmann (VDAT), Christian Theis (BMVI) und Christian Blüggel (Polizei NRW) (v.l.n.r.)
Foto: Hankook
In Aktion: Dietmar Olbrich (Hankook), Immanuel Noske (Polizei NRW), Oliver P. Kuhrt (Messe Essen GmbH), Tobias Beyer (TECHART), Constantin Buschmann (VDAT), Christian Theis (BMVI) und Christian Blüggel (Polizei NRW) (v.l.n.r.)

Messe

Hankook Ventus S1 evo 3 für Kampagnenfahrzeug

Hankook ist seit Anbeginn der offizielle Partner der Initiative „Tune it! Safe!“ des VDAT (Verband der Automobil Tuner), die sich unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für legales und sicheres Tuning einsetzt. Für das neue Kampagnenfahrzeug stellen die Koreaner erneut die Bereifung.

Nach zwei BMW-Modellen und einem Audi-Fahrzeug aus den Vorjahren stattet der Reifenhersteller für kommendes Jahr einen Techart GT im Polizeiwagendesign mit seinen Ultra-High-Performance-Reifen Ventus S1 evo 3 aus. Dieses Jahr findet die offizielle Enthüllung wieder auf der Essen Motor Show auf dem VDAT-Stand statt. „Hankook setzt sich schon seit 2005 als Hauptsponsor und exklusiver Reifenpartner von Tune it! Safe! erfolgreich für Sicherheit im Straßenverkehr ein. Besonders freut es mich, dass wir den diesjährigen Kampagnen-Botschafter wieder auf der Essen Motor Show mit Hankook-Reifen zeigen können. Mit dem Ventus S1 evo 3 hat der Techart GT die richtige Ultra-High-Performance-Bereifung, um sportlich und verantwortungsvoll durch das neue Kampagnenjahr zu fahren“, sagt Roland Hehner, Leiter Produkt und Tuning bei Hankook Reifen Deutschland.

Wir berichten online im Messebereich ausführlich in den nächsten Tagen über sämtliche Aktivitäten relevanter Reifen- und Räderakteure auf der Essen Motor Show. (kle)