(v. l.) Heribert Hierholzer, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Zeppelin GmbH; Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH; Matthias Benz, zum 1. Juli 2024 Mitglied der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH; Andreas Brand, Aufsichtsratsvorsitzender der Zeppelin GmbH und Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen
Foto: Zeppelin GmbH
(v. l.) Heribert Hierholzer, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Zeppelin GmbH; Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH; Matthias Benz, zum 1. Juli 2024 Mitglied der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH; Andreas Brand, Aufsichtsratsvorsitzender der Zeppelin GmbH und Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen

Industrie

Führungswechsel im Zeppelin-Konzern

Zum 1. Juli 2024 wird Matthias Benz Mitglied der ZF-Geschäftsführung. Ab dem 1. Oktober dieses Jahres tritt er die Nachfolge von Peter Gerstmann als Vorsitzender der Geschäftsführung an.

In seiner letzten Sitzung im Dezember 2023 entschied der Aufsichtsrat der Zeppelin GmbH die Nachfolge von Peter Gerstmann. Dieser soll zum 1. Oktober 2024 von Matthias Benz abgelöst werde. Benz, aktuell Geschäftsführer der Raufoss Technology, ein Unternehmen der CAG-Holding, wird zum 1. Juli 2024 Mitglied der Geschäftsführung des Zeppelin-Konzerns.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Matthias Benz als Nachfolger von Peter Gerstmann gewinnen konnten“, betont Andreas Brand, Aufsichtsratsvorsitzender der Zeppelin GmbH, Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen und Vertreter der Gesellschafterin Zeppelin-Stiftung und ergänzt: „Matthias Benz bringt langjährige nationale und internationale Führungserfahrung mit und stellt sich unternehmerischen Herausforderungen strategisch, fokussiert und entschieden.“

Matthias Benz übernahm bereits Führungsverantwortung in unterschiedlichen Managementpositionen an nationalen und internationalen Standorten des ZF-Konzerns.  Wobei er zum Schluss bei ZF in Friedrichshafen als Executive Vice President Sales & Customer Development war. Seit 2020 ist Matthias Benz Geschäftsführer von Neuman Aluminium / Raufoss Technology und Mitglied der obersten Führungsebene der CAG-Holding, einem inhabergeführten Unternehmen.

Peter Gerstmann (62) ist seit 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung des Zeppelin-Konzerns, für den er seit 24 Jahren tätig ist. 2002 hatte Peter Gerstmann zunächst die Geschäftsführung bei Zeppelin Systems und damit die Gesamtverantwortung im weltweit operierenden Anlagenbau mit Zentrale in Friedrichshafen übernommen. Ab 2007 war Gerstmann zusätzlich Geschäftsführer für den Bereich Controlling der Zeppelin GmbH – bis er 2010 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen wurde. „Ich gehe in einer Zeit der wirtschaftlichen und geopolitischen Umbrüche, da fällt es durchaus schwer, von Bord zu gehen“, so Peter Gerstmann. „Mit Blick auf meinen Nachfolger, unser Führungsteam sowie die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesamtkonzern hat unser Unternehmen in allen Krisen seine Resilienz bewiesen und so sind die Weichen sehr gut gestellt.“ Peter Gerstmann steht seinem Nachfolger wie auch dem Aufsichtsrat beratend bis zum Jahresende 2024 zur Verfügung.

Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Brand betont: „Für eine Verabschiedung ist es noch zu früh, aber wir sind Peter Gerstmann zu großem Dank verpflichtet. In seiner Zeit hat sich der Zeppelin-Konzern sowohl im Industrie- als auch im Handelsbereich enorm und vor allem erfolgreich entwickelt. Peter Gerstmann gestaltete den Zeppelin-Konzern zu einem außergewöhnlich erfolgreichen und breit diversifizierten Unternehmen. Für die Eigentümer Zeppelin-Stiftung und Luftschiffbau Zeppelin steigerte er den Unternehmenswert in eindrucksvoller Weise. Peter Gerstmann übergibt ein finanziell stabiles und ertragsstarkes Unternehmen.“

 Dr. Hiesinger, früherer Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG, gehört dem ZF-Gremium seit Jahresbeginn 2021 an.

Personalie

Dr. Heinrich Hiesinger ist neuer Vorsitzender des ZF-Aufsichtsrates

Der Aufsichtsrat der ZF Friedrichshafen AG hat Dr. Heinrich Hiesinger zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 61-Jährige folgt zum Jahreswechsel auf Dr. Franz-Josef Paefgen. Neu in den ZF-Aufsichtsrat berufen wurde der langjährige Siemens-Vorstand Klaus Helmrich.

    • Personalie, Industrie, Automotive
Dr. Lea Corzilius wird neues Vorstandsmitglied für Personal, Recht und Compliance bei ZF Friedrichshafen AG.

Personalie

ZF beruft neues Vorstandsmitglied

Dr. Lea Corzilius übernimmt zum ersten August 2023 die Position des Vorstandsmitglieds für Personal, Recht und Compliance bei ZF. Die 34-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin folgt auf Sabine Jaskula, die ZF auf eigenen Wunsch Ende Juli 2023 verlässt.

    • Personalie, Unternehmen/Personen
Michael Frick wird neues Vorstandsmitglied für Finanzen bei ZF.

ZF-Personalie

Michael Frick folgt auf Dr. Konstantin Sauer als Vorstand für Finanzen

Der Aufsichtsrat der ZF Friedrichshafen AG hat Michael Frick zum neuen Vorstandsmitglied für Finanzen berufen. Der 56 Jahre alte Betriebswirt kommt vom Stuttgarter Autozulieferer Mahle, wo er als Mitglied der Konzernleitung den Finanzbereich verantwortet und derzeit interimistisch das Amt des Vorsitzenden der Konzern-Geschäftsführung ausübt.

    • Personalie, Unternehmen/Personen, Werkstattservice, Automotive
Dr. Holger Klein wird Vorstandsvorsitzer der ZF Friedrichshafen AG.

ZF Friedrichshafen AG

Dr. Holger Klein übernimmt Vorstandsvorsitz von Wolf-Henning Scheider

Dr. Holger Klein, derzeit als Vorstand verantwortlich für Asien-Pazifik, Pkw-Fahrwerktechnik, Aftermarket und Produktion von ZF, übernimmt zum Jahreswechsel 2022/2023 den Vorstandsvorsitz der ZF Friedrichshafen AG von Wolf-Henning Scheider.

    • Personalie, Werkstatt, Industrie