Jürgen Walter (l.) übernimmt die Geschäftsleitung von Dr. David Gabrysch.
Foto: Euromaster
Jürgen Walter (l.) übernimmt die Geschäftsleitung von Dr. David Gabrysch.

Kooperationen

Wechsel an der Spitze bei Euromaster 

Dr. David Gabrysch verlässt das Unternehmen, Jürgen Walter übernimmt die Geschäftsleitung.

Die Werkstattkette Euromaster, Tochtergesellschaft der Michelin Group, bekommt zum 1. Januar 2024 einen neuen Geschäftsführer Deutschland und Österreich: Dr. David Gabrysch verlässt nach viereinhalb Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um zu Jahresbeginn eine neue Aufgabe innerhalb der Automotive-Branche anzunehmen. Auf ihn folgt Jürgen Walter, der zuletzt als Geschäftsführer die schwedische Euromaster-Organisation leitete.

"Nach fast fünf Jahren als Geschäftsführer Euromaster Deutschland und Österreich hat sich Dr. David Gabrysch entschieden, das Unternehmen Ende 2023 zu verlassen. Er hat die Geschäftsführung der Euromaster GmbH im Sommer 2019 in einer schwierigen Phase übernommen und das Unternehmen in allen Segmenten wirtschaftlich erfolgreich weiterentwickelt. Im Namen von Euromaster möchte ich mich bei Dr. David Gabrysch für seine exzellente Führung, mit der er die Performance des Unternehmens deutlich gesteigert hat, für seinen Spirit und sein Engagement bedanken. Ich wünsche ihm von Herzen alles Gute für seine Zukunft", sagt Benoît Heubert, CEO von Euromaster. "Gleichzeitig freue ich mich sehr, dass Jürgen Walter als neuer Geschäftsführer von Schweden nach Deutschland wechselt. Jürgen Walter ist seit 14 Jahren bei Euromaster in verschiedenen Führungspositionen in den nordischen Ländern und in der Europazentrale tätig, zuletzt als Geschäftsführer von Euromaster Schweden. Er wird seine große Erfahrung und seine Führungsqualitäten einbringen, um den Entwicklungsweg von Euromaster weiter zu beschleunigen. Wir wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Rolle, unterstützt von einem starken und engagierten Team in Deutschland und Österreich."

Jürgen Walter: „Es ist mir eine große Ehre, ab Januar 2024 einen so wichtigen Markt innerhalb der Euromaster-Organisation leiten zu dürfen. Ich werde die strategische Neuausrichtung, die Dr. David Gabrysch initiiert hat, fortführen und so die erfolgreiche Entwicklung von Euromaster Deutschland und Österreich weiter vorantreiben.“ (oth)

Euromaster_Service.jpeg

Kooperationen

Euromaster gewinnt neue Partner in Deutschland und Österreich

Die Reifen- und Werkstattkette Euromaster kann vier neue Franchise-Partner in ihren Reihen begrüßen. Zudem haben zwei Partner ihre Verträge verlängert und bleiben dem Euromaster-Netzwerk somit erhalten.  

    • Euromaster, Handel, Kooperationen

Personalie

Führungswechsel bei Euromaster in Österreich

Die Michelin-Tochter Euromaster hat hierzulande in den letzten Jahren zahlreiche Personalwechsel in Führungspositionen erlebt. Auch in Österreich werden nun die Verantwortlichkeiten neu geordnet: Markus Popp, 38, wird ab 1. Januar 2020 die Position des Direktors der Reifen- und Werkstattkette Euromaster in Österreich übernehmen und damit das gesamte operative Geschäft in der Alpenrepublik verantworten.

    • Euromaster, Personalie, Management

Personalie

Euromaster: Dr. Peter Kruse wird neuer IT Direktor

Die Reifen- und Werkstattkette Euromaster hat personelle Verstärkung für den Bereich Digitalisierung verpflichtet. Das Unternehmen hat Dr. Peter Kruse zum neuen IT Direktor für Deutschland und Österreich ernannt. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur war zuvor als Head of IT und Infrastructure bei der Dekra-Gruppe in Stuttgart tätig.

    • Euromaster, Personalie, Kooperationen, IT/Online

Personalie

Euromaster: Dr. David Gabrysch ist neuer Geschäftsführer

Bereits seit dem 15. Juli 2019 ist Dr. David Gabrysch neuer Geschäftsführer der Reifen- und Werkstattkette Euromaster für Deutschland und Österreich. Gabrysch folgt auf Matthias Mezger-Boehringer, der Euromaster verlässt und sich einer neuen unternehmerischen Aufgabe widmet.

    • Euromaster, Personalie, Kooperationen, Management