Image
Der neuen Urbanmax MCA HL+ von Goodyear eignet sich besonders für Elektrobusse.
Foto: Goodyear
Der neuen Urbanmax MCA HL+ von Goodyear eignet sich besonders für Elektrobusse.

Goodyear

Urbanmax MCA HL+: Mehr Effizienz im Stadtbusbetrieb

Reifenhersteller Goodyear präsentiert den neuen Urbanmax MCA HL+, der auf niedrigeren Energieverbrauch ausgelegt ist und sich für elektrisch angetriebene Busse eignet.

Der Markt für Stadtbusse befindet sich in einer beispiellosen Umbruchphase. Elektrifizierung, autonomes Fahren, Barrierefreiheit und On-Demand-Dienste revolutionieren die städtische Mobilität. Goodyear präsentiert den neuen Busreifen Urbanmax MCA HL+ als Lösung, mit der Busunternehmen laut Unternehmensangaben die Effizienz ihr heutigen Flotte maximieren und sich gleichzeitig auf die Zukunft vorbereiten können.

„Busunternehmen sehen sich in zunehmendem Maße mit der Erwartung konfrontiert, Umweltziele zu erreichen, während sie sich gleichzeitig an wechselnde Entwicklungen der städtischen Mobilität anpassen müssen. Goodyear vereinfacht den Übergang in eine klimaneutrale Zukunft durch die Einführung von Technologien, mit denen Busflottenbetreiber einen Marktvorsprung im sich schnell ändernden Umfeld der individuellen Mobilität erzielen können. Mit unseren emissionsarmen Reifen und unseren intelligenten Reifenüberwachungssystemen möchten wir Busflottenmanager dabei unterstützen, durch höhere  Energieeffizienz den CO2-Fußabdruck ihres Fuhrparks zu verringern“, sagt Maciej Szymanski, Director Marketing Europe der Commercial Business Unit bei Goodyear. Eine ausführliche Neuvorstellung des Urbanmax MCA HL+ lesen Sie in der Ausgabe Januar-Februar 2022. (oth)

Image
RC34.jpeg
Foto: Brock

Brock Alloy Wheels

RC34-Felge mit weiteren Freigaben für E-Auto-Modelle

Räderhersteller Brock Alloy Wheels hat das Angebot des RC34-Rades im Bereich elektrisch angetriebener Fahrzeuge ausgebaut. Die Felge der Marke RC-Design ist in passenden Anwendungen ab sofort für Elektroautos von Tesla oder Volkswagen verfügbar.

Image
Infogr_180x130_neue_Klassen_o-Co-Logo-de.jpeg
Foto: Continental

Neues EU-Reifenlabel

Mehr Übersichtlichkeit und Verständlichkeit ist das Ziel

Zum 1. Mai 2021 tritt in der Europäischen Union das neue Reifenlabel in Kraft. Verbraucher sollen sich mit der überarbeiteten Version noch schneller über sicherheitskritische Eigenschaften der Produkte informieren können.

Image
Der neue Eagle F1 Asymmetric 6 soll mit sportlichen Fahreigenschaften auf nasser und trockener Strecke überzeugen. 
Foto: Goodyear

Sommerreifen

Goodyear launcht Eagle F1 Asymmetric 6

Mit Beginn des kommenden Jahres erweitert Goodyear sein Angebot an UHP-Profilen und schickt den Eagle F1 Asymmetric 6 in den Markt. Der Sommerreifen eignet sich auch für E-Fahrzeuge und steht zunächst in 17- und 18-Zoll-Versionen parat.

Image
GOODYEAR-GLOBAL-HEADQUARTERS-2.jpeg
Foto: Goodyear

Reifenindustrie

Goodyear übernimmt Cooper

Für einen Kaufpreis in Höhe von etwa 2,5 Milliarden US-Dollar (ca. 2,06 Milliarden Euro) übernimmt die Goodyear Tire & Rubber Company den Reifenhersteller Cooper. Die Vorstandsgremien beider Unternehmen haben der Transaktionsvereinbarung bereits zugestimmt.