Die Übergabe des Pneuhage Stiftungspreises 2022 erfolgte anlässlich der Abschlussfeier der DHBW im Konzerthaus in Karlsruhe.
Foto: Pneuhage
Die Übergabe des Pneuhage Stiftungspreises 2022 erfolgte anlässlich der Abschlussfeier der DHBW im Konzerthaus in Karlsruhe.

Pneuhage Stiftung

Paula Liebs erhält Stiftungpreis

Drei Studierende des Bachelor-Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe haben den Stiftungspreis 2022 der Pneuhage Stiftung erhalten. Als Kriterien neben dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs spielten sehr gute Studienleistungen, ein spannendes Thema der Bachelorarbeit sowie soziales Engagement eine Rolle.

Die Ehrung der Gewinner*innen erfolgte am 11.11.2022 im Rahmen der Abschlussfeier im Konzerthaus in Karlsruhe. Der mit 1.000 Euro dotierte erste Platz ging an Paula Liebs aus Karlsruhe. Sie verband sehr gute Studienleistungen mit einer Bachelorarbeit über Sonder- und Jubiläumszahlungen zur Stärkung der Mitarbeiterbindung. Beachtung fand auch ihr Werdegang auf Basis einer vorherigen Ausbildung als IHK-Jahresbeste, Aushilfstätigkeit zum Thema Kultur Karlsruhe sowie ein Auslandssemester in Corona-Zeiten. Ergänzend zeichnet die Preisträgerin sich durch langjähriges Engagement für andere junge Menschen aus, zum Beispiel als Hausaufgabenmentorin, Schülersprecherin, Handballtrainerin der Minis sowie zuletzt als Buddy für Studierende aus dem Ausland.

Zusätzlich wurde ein zweiter und dritter Preis vergeben. Über 500 Euro konnte sich Diana Garkuscha aus Karlsruhe freuen. Sie entwickelte in der Bachelorarbeit eine Performance-Marketing-Strategie für TikTok und engagiert sich ebenfalls langjährig für Kinder und Jugendliche. Moritz Offinger erhält als dritter Sieger 300 Euro. Er erreichte Bestnoten sowohl im Studium als auch für eine Bachelorarbeit zum Thema Change Management. Unter anderem engagiert er sich für ein soziales Nähprogramm in Afrika. Die Preisträger*innen wurden aus einem Kreis von sieben eingereichten Bewerbungen aus dem abschließenden Studiengang unter der Leitung von Prof. Dr. Rüdiger Schäfer ausgewählt. (kle)

PneuhageStiftungspreis2021.jpeg

Handel

Vier Bachelor-Absolventinnen mit Pneuhage Stiftungspreis ausgezeichnet

Aus dem Bachelorstudiengang BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg hat Pneuhage vier Absolventinnen mit seinem Stiftungspreis ausgezeichnet. Die Verleihung fand zum siebten Mal statt.

    • Handel, Unternehmen/Personen

Reifenhandel

Pneuhage Stiftungspreis 2020 für Kim-Deborah Föllinger

Bereits zum sechsten Mal vergab die Pneuhage Stiftung unter den diesjährigen Absolventen des Bachelor-Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ihren Stiftungspreis. Kriterien für den Erhalt der mit 1.000 Euro dotierten Ehrung sind sehr gute Studienleistungen, ein originelles Thema der Bachelorarbeit sowie soziales Engagement im Werdegang.

    • Reifenhandel

Reifenhandel

Pneuhage verleiht Stiftungspreis 2017

Drei Absolventen des Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe haben eine Auszeichnung der Pneuhage Stiftung bekommen. Neben den Studienleistungen und Originalität der Bachelorarbeit zählte für die Vergabe auch besonderes Engagement zusätzlich zum Studium, heißt es seitens des Unternehmens.

    • Reifenhandel

Reifenhandel

Pneuhage Stiftungspreis vergeben

Im fünften Jahr in Folge zeichnete die Pneuhage Stiftung Absolventen des Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe aus. Für die Vergabe sind nicht nur gute Studienleistungen und die Originalität der Bachelorarbeit ausschlaggebend. Auch ein besonderes soziales Engagement im Werdegang sowie zusätzlich zum Studium wird gewürdigt.

    • Reifenhandel