Foto:

Runderneuerung

Marangoni präsentiert den M-Port

Mit dem M-Port führt Marangoni ein Profil ein, das für den Einsatz im Hafenverkehr und im intermodalen Verkehr vorgesehen ist. Laut Hersteller kann der M-Port auf allen Gelenkachs-Positionen von Zugmaschinen und Anhängern montiert werden.

Mit dem M-Port führt Marangoni ein Profil ein, das für den Einsatz im Hafenverkehr und im intermodalen Verkehr vorgesehen ist. Laut Hersteller kann der M-Port auf allen Gelenkachs-Positionen von Zugmaschinen und Anhängern montiert werden.

Der neue M-Port verfügt über eine Lauffläche mit bidirektionalem, tiefem Profil und verstärkte Schulterstreifen. Der Reifen erweitert das Sortiment der runderneuerten Marix-Reifen von Marangoni, die für den Verkehr in Industriebereichen bestimmt sind. Seit Mai ist der M-Port in der Größe 310/80 R22.5 erhältlich.

(kle)

Reifen

Straßenprofil Blackline ICE202 vorgestellt

Marangoni ergänzt seine Produktfamilie vorvulkanisierter Ringe und Laufstreifen für den Winter: Neu im Katalog ist Blackline ICE202, speziell zur Verwendung im Fernverkehr.

    • Reifen

Reifenindustrie

Anspruchsvolle Reifenentwicklung

Die ökologischen und ökonomischen Forderungen an die Reifenhersteller steigen immer weiter. Die Fahrzeughersteller können mit optimalen Reifen ihre eigene CO2-Bilanz stark verbessern. Diese Herausforderung müssen global aufgestellte Reifenhersteller in der Erstausrüstung meistern.

    • Reifenindustrie

Reifenhandel

Wenzel Industrie nach der Übernahme

Direkter Service wird unter zunehmendem Preisdruck schwieriger – die Verantwortlichen von Wenzel Industrie aber fühlen sich traditionellen Werte im Reifenhandel verpflichtet. Nach der Übernahme durch die Onyx Gruppe sollen die Kompetenzen, die das Unternehmen zu einer Instanz im Bereich der Industriereifen gemacht haben, mit den Anforderungen der Moderne in Einklang gebracht werden. Wenzel bleibt ein Akteur, der Partner im Reifenfachhandel regional stärkt.

    • Reifenhandel

Reifenindustrie

Onyx-Gruppe übernimmt Lizenz für „Marangoni“-Staplerreifen

Marangoni-Gruppe und die Onyx-Gruppe haben einen Vertrag über die Herstellung und den Vertrieb von Staplerreifen abgeschlossen. Die Onyx-Gruppe kauft von Marangoni S.p.A. in der Sparte Staplerreifen 100 Prozent der Beteiligungen an den Unternehmen Marangoni Industrie Manutention, Wenzel Industrie GmbH, Marangoni Industrial Tyres S.r.l. und Marangoni Industrial Tyre Lanka.

    • Reifenindustrie