CEAT Specialty erweitert sein Portfolio um zwei neue Reifen für Traktoren und Mähdrescher. Bildquelle: CEAT.

Reifenindustrie

CEAT zeigt zwei neue Profile auf der Agritechnica

Reifenhersteller CEAT Specialty präsentiert auf der Agritechnica 2019 zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher. Die beiden Profile sollen sich besonders durch eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Weitere Konstruktionsdetails gibt der Reifenehrsteller auf der vom 10. bis 16. November stattfindenden Messe bekannt.

Reifenhersteller CEAT Specialty präsentiert auf der Agritechnica 2019 zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher. Die beiden Profile sollen sich besonders durch eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Weitere Konstruktionsdetails gibt der Reifenehrsteller auf der vom 10. bis 16. November stattfindenden Messe bekannt.

CEATs neuer Reifen für Traktoren, der CEAT TorqueMax, wird zunächst in der Größe 480/80 R50 erhältlich sein. An Stand C53 in Halle 4 wird CEAT den Messebesuchern den Aufbau der neu entwickelten Karkasse des neuen Traktorreifens erläutern und einen Überblick über seine möglichen Einsatzgebiete geben.

Für Mähdrescher hat CEAT den Yieldmax mit besonders tiefen Stollen neu im Sortiment. Der speziell für die Vorderachse entwickelte Reifen soll sich eine geringe Bodenverdichtung sowie seine erhöhte Lebensdauer zu seinen Stärken zählen. Zu Beginn kommt der Yieldmax in den Größen 620/75 R32 und 620/75 R36 auf den Markt.

(dw)

Reifen

CEAT zeigt zwei neue Landwirtschaftsreifen auf Agritechnica

Der Reifenhersteller CEAT Specialty stellt auf der Agritechnica 2019 (Stand C53, Hall 4, Hannover Messe, 10.-16. November) zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher vor.

Reifenindustrie

Agritechnica: GRI zeigt Radialreifen-Portfolio

Auch der Spezialreifenhersteller GRI war auf der Agritechnica in Hannover zugegen und zeigte eine Auswahl seines Reifensortiments. Im Fokus des Messe-Auftritts standen der Radialflotationsreifen Green XLR F77 sowie die Green XLR 65-Serie, die Reifen für den Heavy-Duty-Einsatz umfasst.

Reifenindustrie

BKT mit neuem Reifen auf der Agrictechnica

Der indische Reifenehrsteller wird vom 10. bis 16. November auf der Agritechnica in Hannover Präsenz zeigen. Im Fokus des Messe-Auftritts steht das neue Profil V-Flexa, welches speziell für Anhänger in der Landwirtschaft entwickelt wurde.

Reifenindustrie

Bridgestone blickt auf der Agritechnica in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Bridgestone, Reifenhersteller und Eigentümer der Marke Firestone, nimmt an der diesjährigen Agritechnica teil, die vom 10. bis 16. November in Hannover stattfindet. In Halle 9, Stand G23, wird Bridgestone nicht nur seine neuen Firestone Produkte zeigen, sondern will den Messebesuchern auch die Möglichkeit bieten, mehr über die Geschichte von Firestone zu erfahren. Außerdem will Bridgestone die Landwirtschaftsmesse als Plattform nutzen, um dort dieses Jahr die nächsten Schritte seiner Strategie im Bereich Landwirtschaftsreifen zu kommunizieren.