Der Industriereifenspezialist WENZEL Industrie GmbH konzentriert seine Aktivitäten auf den Standort Lilienthal bei Bremen.

Reifenhandel

Wenzel Industrie GmbH schließt Zweigniederlassung in Ostrau

Die Wenzel Industrie GmbH schließt ihre Zweigniederlassung in Ostrau. Der Industriereifenspezialist konzentriert seine Aktivitäten eigenen Angaben zufolge auf den Standort Lilienthal bei Bremen. Neben dem Verkauf, der Verwaltung und den Werkstätten wurde jetzt ein neues Zentrallager in Betrieb genommen. Damit wird die Gesamtlagerkapazität laut den Verantwortlichen auf über 5.000 m² erhöht.

Die Wenzel Industrie GmbH schließt ihre Zweigniederlassung in Ostrau. Der Industriereifenspezialist konzentriert seine Aktivitäten eigenen Angaben zufolge auf den Standort Lilienthal bei Bremen. Neben dem Verkauf, der Verwaltung und den Werkstätten wurde jetzt ein neues Zentrallager in Betrieb genommen. Damit wird die Gesamtlagerkapazität laut den Verantwortlichen auf über 5.000 m² erhöht.

Wenzel Industrie ist seit rund zwei Jahren ein Unternehmen der ONYX Group, Sri Lanka / V.A.E. Man sei nun in der Lage, alle geforderten Industriereifen der Marken Marangoni und Athletik direkt ab Lager Lilienthal zu liefern, versichern die Verantwortlichen. Von diesem Lager aus wird die Region D-A-CH und Dänemark beliefert. Sollte trotz des erweiterten Lagerbestandes eine Größe oder Ausführung nicht lagermäßig verfügbar sein, greift Wenzel direkt auf das Europa-Lager in Trento (Italien) zu.

Die Belieferung der neuen Bundesländer erfolgt ab sofort ebenfalls von Lilienthal aus. Für die Hauskunden sollen ein Montagestützpunkt und die Füllstation im Osten erhalten bleiben. „Diese Entwicklung ist ein weiterer, wichtiger Schritt unseres Unternehmens in Richtung Kundenorientierung. Wir sind jetzt in der Lage, nahezu das gesamte Programm der WENZEL Industrie GmbH ab Lager Lilienthal an unsere Kunden zu liefern“, resümiert Vertriebsleiter Daniel Sahm die aktuellen Veränderungen der ONYX-Tochter in Lilienthal.

(kle)

Reifenindustrie

WENZEL Industrie GmbH präsentiert neues Vertriebskonzept auf LogiMAT

Die WENZEL Industrie GmbH, seit 2017 hundertprozentige Tochter der ONYX Group, zeigt sich auf der LogiMAT in Halle 10/Stand F38 mit neuem Vertriebskonzept und einer erweiterten Produktpalette. Verkauf, Service, Verwaltung und das Zentrallager sind jetzt Hafen nah in Lilienthal bei Bremen konzentriert.

Reifenhandel

Wenzel Industrie nach der Übernahme

Direkter Service wird unter zunehmendem Preisdruck schwieriger – die Verantwortlichen von Wenzel Industrie aber fühlen sich traditionellen Werte im Reifenhandel verpflichtet. Nach der Übernahme durch die Onyx Gruppe sollen die Kompetenzen, die das Unternehmen zu einer Instanz im Bereich der Industriereifen gemacht haben, mit den Anforderungen der Moderne in Einklang gebracht werden. Wenzel bleibt ein Akteur, der Partner im Reifenfachhandel regional stärkt.

Reifenhandel

WENZEL: Onyx Group baut Werk in Sri Lanka aus

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie GmbH aus Lilienthal, der im April 2017 durch die Onyx Group mit Sitz in Schardscha übernommen wurde, meldet zum Jahresstart Fortschritte beim Neubau des Werkes in Sri Lanka. Die Onyx Group hat darüber hinaus im bestehenden Werk in eine neue Produktionslinie mit 4 Etagenpressen installiert.

Reifenindustrie

Wenzel mit Jungheinrich Lieferantenpreis ausgezeichnet

Die Jungheinrich AG hat im Rahmen des Lieferantentages 2017 die besten Lieferanten hinsichtlich Qualität und Performance ausgezeichnet. Der zu der Marangoni Gruppe zugehörige Industriereifenspezialist Wenzel Industrie GmbH in Lilienthal wurde dabei in der Warengruppe „FG Komponenten“ der ersten Platz verliehen. Wenzel ist für den Vertrieb der Industriereifen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark verantwortlich.