WENZEL Industrie – der Ausbau des Werkes in Sri Lanka schreitet voran.

Nachricht

WENZEL: Onyx Group baut Werk in Sri Lanka aus

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie GmbH aus Lilienthal, der im April 2017 durch die Onyx Group mit Sitz in Schardscha übernommen wurde, meldet zum Jahresstart Fortschritte beim Neubau des Werkes in Sri Lanka. Die Onyx Group hat darüber hinaus im bestehenden Werk in eine neue Produktionslinie mit 4 Etagenpressen installiert.

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie GmbH aus Lilienthal, der im April 2017 durch die Onyx Group mit Sitz in Schardscha übernommen wurde, meldet zum Jahresstart Fortschritte beim Neubau des Werkes in Sri Lanka. Die Onyx Group hat darüber hinaus im bestehenden Werk in eine neue Produktionslinie mit 4 Etagenpressen installiert.

Ziel der Onyx Group ist es, noch im Frühjahr 2018 die produzierte Menge der SE-Reifen zu steigern. Das Unternehmen will den Vertrieb über die Tochterunternehmen WENZEL Industrie GmbH in Deutschland für die Region D-A-CH sowie Dänemark, den Vertrieb weltweit über MARANGONI Industrial Tyres in Italien und in Frankreich über MARANGONI Industrie Manutention vorantreiben.

(kle)

Nachricht

WENZEL Industrie GmbH an Onyx-Gruppe verkauft

Nachdem sich die Onyx Gruppe mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten bereits im Januar 49 Prozent der Anteile an der Firma Marangoni Lanka Private und damit die Beteiligung an dem Werk für Industriereifen in Sri Lanka sicherte, kam es nun Ende April auch zum Kauf der verbliebenen 51Prozent und den Unternehmen Marangoni Industrial Tyre s.r.l., Marangoni Industrie Manutention und der WENZEL Industrie GmbH, die den Vertrieb der Marangoni Produkte für die Region DACH seit Jahren innehat.

Nachricht

Wenzel Industrie GmbH schließt Zweigniederlassung in Ostrau

Die Wenzel Industrie GmbH schließt ihre Zweigniederlassung in Ostrau. Der Industriereifenspezialist konzentriert seine Aktivitäten eigenen Angaben zufolge auf den Standort Lilienthal bei Bremen. Neben dem Verkauf, der Verwaltung und den Werkstätten wurde jetzt ein neues Zentrallager in Betrieb genommen. Damit wird die Gesamtlagerkapazität laut den Verantwortlichen auf über 5.000 m² erhöht.

Nachricht

Marangoni und Onyx bauen Partnerschaft aus

Der Konzern Marangoni liefert über Marangoni Meccanica Technologie und Maschinen für die Produktion von Pkw Radialreifen an Onyx. Beide Unternehmen unterzeichneten nun über die Onyx-Tochter Ceylon Steel Corporation eine verbindliche Absichtserklärung über Industriereifen. Onyx sieht die Erklärung als ein weiterer Schritt im Zeichen der Strategie des Konzerns, in die Reifenbranche zu investieren und zum größten Reifenhersteller in Sri Lanka zu werden, der sowohl die nationalen als auch die internationalen Märkte bedient.

Branchenbericht

Wenzel Industrie nach der Übernahme

Direkter Service wird unter zunehmendem Preisdruck schwieriger – die Verantwortlichen von Wenzel Industrie aber fühlen sich traditionellen Werte im Reifenhandel verpflichtet. Nach der Übernahme durch die Onyx Gruppe sollen die Kompetenzen, die das Unternehmen zu einer Instanz im Bereich der Industriereifen gemacht haben, mit den Anforderungen der Moderne in Einklang gebracht werden. Wenzel bleibt ein Akteur, der Partner im Reifenfachhandel regional stärkt.