Die Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) arbeiten bereits intensiv an der zweiten Auflage der THE TIRE COLOGNE.

Reifenindustrie

„Early Bird-Angebot“ der THE TIRE COLOGNE

Die Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) arbeiten bereits intensiv an der zweiten Auflage der THE TIRE COLOGNE. Diese findet im Juni 2020 statt. Noch bis zum 31. Januar 2019 haben potenzielle Aussteller die Möglichkeit einer bevorzugten und frühzeitigen Buchung.

Die Koelnmesse und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) arbeiten bereits intensiv an der zweiten Auflage der THE TIRE COLOGNE. Diese findet im Juni 2020 statt. Noch bis zum 31. Januar 2019 haben potenzielle Aussteller die Möglichkeit einer bevorzugten und frühzeitigen Buchung.

Frühbucher können sich schon jetzt die gewünschte Standfläche reservieren und sich damit einen optimalen Standort in den Messehallen sichern. Die THE TIRE COLOGNE hat sich vom Start weg als die wichtigste internationale Branchenfachmesse etabliert. So waren im Mai 2018 unter anderen die zwanzig umsatzstärksten Unternehmen der aktuellen „Reifenweltrangliste“ in Köln vertreten. Insgesamt beteiligten sich 533 ausstellende Unternehmen und weitere 70 Marken aus 40 Ländern an der neuen Branchenplattform. Die THE TIRE COLOGNE registrierte über 16.000 Fachbesucher aus 113 Ländern. Rund 60 Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland nach Köln. Der Branchentreff richtet sich an Reifenhersteller, Reifenfachhandel, Kfz-Servicedienstleister, Werkstattausrüster und alle dem Reifen- und Kfz-Segment verbundenen Unternehmen.

(kle)

Reifenindustrie

TTC unterstreicht ihre Anziehungskraft

Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus: Zum Ablauf der ersten Frühbuchungsphase Ende Januar sind schon deutlich über 50 Prozent der Ausstellungsfläche der THE TIRE COLOGNE ausgebucht. Der Anmeldestand überzeugt dabei nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ, freut sich Ingo Riedeberger, verantwortlicher Direktor bei der Koelnmesse: „Zahlreiche namhafte nationale und internationale Branchenplayer haben bereits fest zugesagt.“

Messen

The Tire Cologne: Premiere geglückt

Das Fazit zur The Tire Cologne fällt grundsätzlich positiv aus: Ein extrem engagiertes Team der Koelnmesse lieferte die Voraussetzungen für eine gelungene Messepremiere. Schaut man auf die von der Messegesellschaft herausgegebenen Besucherzahlen, so hätte sich der ein oder andere Branchenteilnehmer sicher eine noch größere Frequentierung erhofft. Die kommunizierten 16.000 Fachbesucher liegen sicherlich auch in den extremen Wetterbedingungen der Messewoche begründet. Messepräsenzen werden von den Ausstellern aber nicht nur nach quantitativen Maßstaben bewertet - nahezu jeder Gesprächspartner der Redaktion zeigte sich von der Qualität der Messekontakte begeistert.

THE TIRE COLOGNE

The Tire Cologne ändert Hallenstruktur

Laut den Verantwortlichen der Koelnmesse nimmt die Struktur der The Tire Cologne für die zweite Auflage vom 9. bis 12. Juni 2020 Formen an. Gut neun Monate vor Messebeginn seien fast 70 Prozent der geplanten Ausstellungsflächen bereits vermietet.

Foto: © Koelnmesse GmbH

Reifenindustrie

The Tire Cologne: Key Player sagen zu

Seine finale Ausgabe erlebte die Reifenmesse in diesem Jahr in Essen. Mit der "THE TIRE COLOGNE" bringt sich eine von der Koelnmesse und dem BRV erdachte neue Branchenmesse in Stellung. Und die kommunizierten Anmeldezahlen lassen für die Erstausgabe in 2018 ein Branchenevent der Superlative erwarten. Laut den Messe-Verantwortlichen sind bereits alle Key Player für 2018 an Bord.