Industrie

Triangle Tire baut erste Fabrik in Vereinigten Staaten

North Carolina Governor Roy Cooper und Triangle Tire Chairman Ding Yuhua stoßen auf die Baupläne der Reifenfabrik von Triangle in North Carolina an.

Triangle Tire wird seine erste Fabrik in den Vereinigten Staaten im Edgecombe County in North Carolina errichten. Das Unternehmen rechnet mit einer Investition in Höhe von 580 Millionen US-Dollar (rund 481 Millionen Euro) und will bei Vollbetrieb bis zu 800 Leute beschäftigen. Damit baut Traingle Tire seine erste Fabrik außerhalb Chinas.

Rubrik: 

Logistikzentrum von Conti in Bellheim liefert europaweit aus

Das Reifenlogistikzentrum von Continental am Standort Bellheim liefert nun auch UHP-Reifen aus.

Das Reifenlogistikzentrum von Continental im rheinland-pfälzischen Bellheim liefert ab sofort auch UHP-Reifen europaweit aus. „Die direkte Lieferung von Bellheim aus spart Zeit und ist damit im hohen Interesse für unsere Kunden“, erläuterte Roman Gaebel, der für die Distribution von Pkw-Reifen in Deutschland zuständig ist.

Rubrik: 

Petlas bietet OTR-Reifen für unterschiedliche Einsatzbedingungen an

Der Ptx ND31 ist für den Einsatz im Baubereich konzipiert.

Petlas fügt Radial-Reifen für Grader, Erdbewegungsmaschinen und Lader seinem Industrie- und OTR-Reifenprogramm hinzu. So bietet das Unternehmen die Profile Ptx ND31, Ptx L31-Ptx L41, Ptx L42 und Ptx L43 an. Der Ptx ND31 ist ein Mehrzweck-Radial-Industriereifen, der speziell für Baggerlader im Baubereich entwickelt wurde.

Rubrik: 

Conti beteiligt sich an HERE

Continental beteiligt sich mit 5 Prozent an HERE.

Continental hat einen Kaufvertrag über den indirekten Erwerb von 5 Prozent der Anteile an HERE Technologies unterzeichnet. Die Beteiligung wird von den derzeitigen indirekten Anteilseignern von HERE verkauft, der AUDI AG, der BMW Group und der Daimler AG. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigung.

Rubrik: 

Schrader begrüßt verpflichtende Einführung des Notrufsystems "eCall"

Fahrerassistenzsysteme helfen die Sicherheit im Straßenverkehr zu vergrößern.

Schrader begrüßt die Verpflichung von eCall für alle Neuwagen ab dem 31. März 2018. Das automatische Notrufsystem, das bei einem Unfall sofort alle relevanten Daten an eine Zentrale sendet, trägt laut Sales Manager Sven Müller zum Maßnahmenpaket ,Vision Zero‘ bei, mit dem die EU bis 2050 die Zahl der Verkehrstoten auf null senken will.

Rubrik: 

Proaktive Reifenwartung mit Tirematics

Der Reifenhersteller Bridgestone bietet mit Tirematics eine Softwarelösung an, die ein proaktive Reifenwartung ermöglicht.

Viele Flottenbetreiber bemühen sich darum, die Kosten ihrer Fuhrparks nachhaltig zu senken. Dabei fällt erst der zweite Blick auf die Reifen, die jedoch einiges für die Reduzierung der betrieblichen Kosten bewirken können.

Rubrik: 

Würth-Gruppe übernimmt Liqui Moly

Der Schmierstoffspezialist Liqui Moly schlüpft unter das Dach der Würth-Gruppe.

Die Würth-Gruppe gibt die Übernahme des Schmierstoffspezialisten Liqui Moly GmbH mit Sitz in Ulm bekannt und erwirbt die Anteile des geschäftsführenden Gesellschafters Ernst Prost mit Wirkung zum 01. Januar 2018. Damit wird die Würth-Gruppe alleinige Eigentümerin der Liqui Moly GmbH.

Rubrik: 

Elektroplattform von ZF bewegt Rinspeed „Snap“

Das Intelligent Dynamic Driving Chassis (IDDC) von ZF sieht, denkt und handelt. Es bildet als „Skateboard“ die Basis für Rinspeeds neues Mobilitätskonzept „Snap“.

Mit dem Intelligent Dynamic Driving Chassis (IDDC) bietet ZF eine Plattform für autonome Elektrofahrzeuge. Das IDDC bildet als „Skateboard“ die Basis für Rinspeeds neues urbanes Mobilitätskonzept „Snap“. Dieses integriert Hard- und Software in der Fahrplattform („Skateboard“) und trennt es flexibel von der Fahrgastzelle („Pod“).

Rubrik: 

Yokohama offeriert speziellen Winterreifen für Transporter

Der Yokohama WY01 ist ein Winterreifen für Transporter.

Da Transporter oft mit hoher Zuladung unterwegs sind, was Bremsweg und Handling beeinflusst, rät Yokohama, in der kalten Jahreszeit spezielle Transporter-Winterreifen zu fahren. Yokohama bietet den WY01 an, der vor kurzem auf das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München, einem VW Crafter, montiert wurde.

Rubrik: 

Maßgeschneiderte Pirelli P Zero Reifen für BMW M5

Für den BMW M5 bietet Pirelli eine maßgefertigte Version des P Zero Reifens. Copyright: Uwe Fischer.

Der neue BMW M5 mit dem Allradsystem M xDrive und 600 PS (441 kW) wird mit maßgefertigten P Zero Reifen von Pirelli ausgestattet. Die Dimensionen 275/35 ZR 20 (102Y) XL für die Vorderachse und 285/35 ZR 20 (105Y) XL für die Hinterachse erhielten die Freigabe.

Rubrik: 

Seiten