Nachrichten

Nachrichten

ZC Rubber Thailand offiziell eröffnet

Jinrong Shen, President der ZC Rubber Group, bei der Eröffnungsfeier des neuen Fabrik in Thailand.

Die ZC Rubber Group hat nun offiziell in Rayong, Thailand, die Fabrik ZC Rubber Thailand eröffnet. Über 500 Gäste nahmen an der Eröffnungsfeier teil. Die Fabrik wurde auf einem 570.000 Quadratmeter großen Areal errichtet. Laut Unternehmensangaben sollen dort jährlich fünf Millionen Pkw- und Llkw-Reifen produziert werden.

Rubrik: 

Reifen Stiebling sponsert dreitägiges Fußball-Camp

Christian Stiebling (m.), Geschäftsführer von Reifen Stiebling, mit dem ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (r.) und dem 420-fachen Bundesliga-Profi Lothar Woelk (l.)

Reifen Stiebling unterstützte bereits das vierte Jahr in Folge das Fußball-Camp für sozial benachteilige Kinder. „Wir sind uns unserer Verantwortung für Kinder immer bewusst und helfen sehr gerne. Vor allem sorgen diese Camps dafür, dass die Kinder einmal ihre Spielekonsole aus der Hand legen und nicht gebannt auf den Monitor blicken. Und der Fußball ist und bleibt nun einmal das beste Medium für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung“, so Christian Stiebling, Geschäftsführer des Herner Reifen-Fachhändlers.

Rubrik: 

Bosch-Software Esitronic 2.0 mit neuen Funktionen

Die Werkstattsoftware Esitronic von Bosch wurde mit neuen Funktionen versehen.

Die Bosch-Werkstattsoftware Esitronic unterstützt die Werkstatt mit aktuellen Solldaten, Fehlersuchanleitungen und Reparaturhinweisen bei der Fahrzeugdiagnose und Reparatur. Laut Unternehmensangaben nutzen mehr als 70.000 Kfz-Werkstätten in über 100 Ländern mittlerweile die Bosch Esitronic. Regelmäßige Updates sollen sicherstellen, dass der Kfz- Werkstatt immer aktuelle Daten für nahezu alle Fahrzeugtypen zur Verfügung stehen.

Rubrik: 



Point S mit positiver Bilanz

Die beiden Geschäftsführer der point S Deutschland GmbH Alfred Wolff (l.) und Rolf Körbler (m.) auf der Jahreshauptversammlung in Frankfurt am Main.

Folgende Presseerklärung wurde der Redaktion aus der Zentrale der point S zur diesjährigen Jahreshauptversammlung zugesandt, hier einige Auszüge: „Die Bilanz stimmt“, sagte Geschäftsführer der point S Deutschland GmbH Rolf Körbler auf der Jahreshauptversammlung in Frankfurt am Main.

Rubrik: 

TÜV SÜD Auto Plus begutachtet Rückläufer der Deutschen Leasing

Der Hauptsitz von TÜV SÜD.

TÜV SÜD Auto Plus übernimmt ab sofort für AutoExpo Deutsche Auto-Markt GmbH, eine Tochter der Deutschen Leasing Gruppe, Dienstleistungen rund um die Rücknahme von Leasingfahrzeugen. Dazu gehören neben der Minderwertbegutachtung der Rückläufer beispielsweise auch die Erstellung der Fahrzeugbilder für die Onlinevermarktung, die Reparaturkostenkalkulation und die Ermittlung des Händlereinkaufswertes.

Rubrik: 

Messe Frankfurt und C3 Group kooperieren

Die Messe Frankfurt und die C3 Group kooperieren, um die Connected Mobility Conference in Silicon Valley auf die Beine zu stellen, bei der es um die Zukunft des Verkehrswesens geht.

Die Messe Frankfurt, Veranstalter der Automechanika, kooperiert mit der C3 Group, um die erste Connected Mobility-Konferenz über die Zukunft des Verkehrswesens an den Start zu bringen. Die Konferenz findet vom 26. bis 29. Oktober im Santa Clara Convention Center von Santa Clara/Kalifornien, USA, statt. Zur Auftaktveranstaltung, die mit Unterstützung des Gouverneurs von Kalifornien und des kalifornischen Amts für Wirtschaftsförderung stattfindet, haben sich Unternehmen aus Sektoren wie eMobility, iMobility und Nachhaltigkeit angekündigt, um aktuelle und zukünftige Strategien, neue Entwicklungen und staatliche Maßnahmen mit Auswirkung auf das gesamte Segment zu diskutieren.

Rubrik: 

Klappenauspuffanlage von Je Design für Seat Leon Cupra

Für den Seat Leon Cupra hat Je Design eine Klappenauspuffanlage im Programm.

JE Design hat für den Seat Leon Cupra eine Klappenauspuffanlage entwickelt. Sowohl für den Drei- und Fünftürer sowie den Kombi namens ST sind Klappenauspuffanlagen erhältlich. Die Abgasanlagen fügen sich in die Original-Heckschürze ein und verfügen neben der EG-Genehmigung auch über eine Schweizer Bestätigung laut ASA-Richtlinie. Bedienen lassen sich die neuen Klappenauspuffanlagen über den Touchscreen und die im „Seat Drive Profile“ hinterlegten Fahrprofile Normal, Sport und Cupra. In den Modi Normal und Sport bleibt die Abgasklappe geschlossen, der Auspuff soll sportlich, aber dezent klingen.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop Tires Suisse führt Runderneuerungsprogramm ein

Im Zuge der Einführung des Runderneuerungsprogramms für Lkw- und Busreifen in der Schweiz führt Goodyear Dunlop unter anderem das internetbasierte Karkassen-Managementsystem „eCasing“ ein, welches Bestandteil der Bestell-Onlineplattform myWay ist.

Goodyear Dunlop Tires Suisse führt ein Runderneuerungsprogramm für Lkw- und Busreifen in der Schweiz ein. Bislang können Kunden bereits heißrunderneuerte Reifen samt Karkasse erwerben. Nun können sie zusätzlich bei gleichzeitiger Bestellung eines runderneuerten Reifens eine nicht mehr benötigte eigene Karkasse nach dem Tauschprinzip zurückgeben, wobei der Wert der Karkasse verrechnet wird.

Rubrik: 

BBS stellt mit FI-R Weiterentwicklung des FI-Designs vor

Das neue BBS-Design FI-R in der Ausführung „Platinum Silber.“

BBS, Radhersteller aus Schiltach im Schwarzwald, bringt eigenen Angaben zufolge mit dem neuen Design FI-R ein Rad auf den Markt, das sich durch minimal Masse und maximale Stabilität auszeichnet. Merkmal des Designs sind seine fünf markanten Y-Speichen. Aus Legierungen der Luft- und Raumfahrttechnik geschmiedet, stellt das FI-R Rad aus der Forged Line von BBS eine Weiterentwicklung des FI-Designs dar.

Rubrik: 

Nexen Tire erhält erneut JMAC Kundenzufriedenheitsaward

Nexen Tire wurde zum sechsten Mal in Folge mit dem JMAC Award ausgezeichnet.

Zum sechsten Mal in Folge wird Nexen Tire auch 2015 mit dem Kundenzufriedenheitsaward der JMAC (Japan Management Accociation Consultans) ausgezeichnet. Die internationalen Entscheidungsgremien messen in ihren Bewertungskriterien den jährlichen Kundenzufriedenheitsindex pro Land. Innerhalb eines Umfragezeitraums von drei Wochen im April wurden 100.000 Personen zu 190 Produkten in neun Bereichen befragt.

Rubrik: 

Seiten