Nachrichten

Dennis Kimetto gewinnt Berlin Marathon auf adidas Schuhen mit Continental-Gummimischung

Dennis Kimetto gewinnt den Berlin Marathon 2014 auf den adidas Schuhen adizero Adios Boost 2.0 mit Gummi-Technologie von Continental.

Auch beim 41. BMW Berlin Marathon 2014 gewann ein afrikanischer Top-Athlet, der auf adidas Schuhe – in diesem Fall den adizero Adios Boost 2.0 – mit Mischungs-Technologie von Continental vertraut: Dennis Kimetto. Der 30-Jährige aus Kenia erreichte nach 2:02:57 h als Erster das Ziel unter dem Brandenburger Tor und verwies in einem packenden Finish seinen Landsmann Emmanuel Mutai mit 16 Sekunden auf den zweiten Platz.

Rubrik: 

Reifen Stiebling kleidet HTC-Basketballerinnen ein

Der Herner Reifenfachhändler Reifen Stiebling stützt als Trikotsponsor Leistungs- und Jugendsport im Revier, wie zum Beispiel die HTC-Basketballerinnen.

Das erste Heimspiel der Damen des Herner TC in der Basketball-Bundesliga-Saison 2014/15 findet am 03. Oktober 2014 gegen die Chemnitzer ChemCats statt. Mittendrin unter den dann etwa 500 Zuschauern in der MCG-Arena werden Kunden und Mitarbeiter von Reifen Stiebling sitzen. Der Herner Reifenfachhändler unterstützt seit Jahren die Basketball-Damen als Trikotsponsor.

Rubrik: 

Starco GS bei den Goldhofer „Innovation Days“

Mitte dieses Jahres hatte die Goldhofer Aktiengesellschaft über 500 Kunden und strategische Partner aus 36 Ländern zu den „Innovation Days“ eingeladen, um den Gästen seine Spezial-Transporter vorzustellen. Auch Starco GS nahm an dem Event teil. Die in Deutschland ansässige Goldhofer AG gehört bereits seit vielen Jahren zu den führenden Herstellern von Spezial-Transportmodulen und seit einigen Jahren ist Starco GS der Hauptlieferant von Spezialrädern für Goldhofer.

Rubrik: 



Point S kündigt Produkt-Launch des Summerstar 3 an

Die Point S Country Manager durften den neuen Summerstar 3 im Nassen testen.

Point S plant im Januar 2015 den Summerstar 3 und den Summerstar Sport 3 auf den Markt zu bringen. Die Reifen werden in 18 Größen erhältlich sein. Anfang September hatten die Point S Country Manager bereits die Möglichkeit, sich ein Bild von den neuen Reifen zu machen. Während des zweitätigen Events testeten sie die Performance der Reifen auf nasser und trockener Straße.

Rubrik: 

Neue Westlake Lkw- und Busreifengeneration vorgestellt

Der Anhänger/Aufliegerreifen WTR1 wurde für den Regional- bis mittleren Fernverkehr entwickelt.

Mit neuen Produkten und klaren Vertriebsstrukturen will der Reifenhersteller ZhongCe Rubber Group Co. Ltd. sein Engagement in Zentraleuropa verstärken. Auf der IAA für Nutzfahrzeuge 2014 stellt der Hersteller unter seiner Marke Westlake eine neue Generation von Lkw- und Busreifen vor. Sie decken den Bereich von 17,5 bis 22,5 Zoll ab und können auf unterschiedlichsten Fahrzeugen im Kurz- und Langstreckenverkehr, im Baustellenbetrieb oder auch bei der Personenbeförderung sowie auf zahlreichen Achspositionen eingesetzt werden. Die Karkassen der neuen Reifen von Westlake eignen sich für die Runderneuerung. Den Vertrieb dieser Reifen übernimmt in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern exklusiv die Interpneu Handelsgesellschaft mbH.

Rubrik: 

DEKRA Experten: Richtiger Reifendruck ist entscheidend für Sicherheit

Ab 1. November müssen alle in der EU neu zugelassenen Pkw und Wohnmobile mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Solche Systeme sind schon seit einigen Jahren in vielen Fahrzeugen verbaut – neu ist allerdings die Pflicht für jede Neuzulassung. „Den Reifendruck permanent automatisch zu kontrollieren, ist ein absolutes Plus für die Sicherheit“, sagt Christian Koch, Reifenexperte bei der Sachverständigenorganisation DEKRA.

Brock mit neuer ECO-Line B-ECO

Brock präsentiert seine neue ECO-Line B-ECO.

Die neue ECO-Line B-ECO von Brock Alloy Wheels ist speziell auf Fahrzeuge vom Typ Elektro abgestimmt. Durch die angepassten Räder der Marken Brock und RC-Design lassen sich Unternehmensangaben zufolge die Fahrzeuge sowohl optisch als auch technisch aufwerten. Zudem verfügen diese ECO Räder über Originalbefestigungen und erlauben somit einen Anbau ohne Komplikationen.

Rubrik: 

RDKS-Wissen.de informiert rund um Reifendruckkontrollsysteme

Die Comicfigur mit dem Namen „Andi Pressure“ tritt immer wieder auf der Website in Erscheinung und gibt wichtige Tipps.

Auf der Webseite www.RDKS-Wissen.de des BRV finden Interessierte Antworten auf Fragen zum Thema Reifendruckkontrollsystem (RDKS/TPMS). Der BRV rät seinen Mitgliedern, im Beratungsgespräch mit den Kunden die Argumentationen, die auf der Webseite aufbereitet sind, zu nutzen und auf die Seite RDKS-Wissen.de hinzuweisen. Hierfür gibt es zum Beispiel einen Banner, der auf der unternehmenseigenen Webseite platziert werden kann, oder eine Postkarte, die in der Niederlassung ausgelegt werden kann. Die Banner stehen in verschiedenen Formaten kostenlos im Mitgliederbereich des BRV zur Verfügung.

Rubrik: 

„Wash & Check“-Aktion bricht im Jubiläumsjahr Rekorde

Reifenexperten haben wie hier in Kerpen im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion „Wash & Check“ der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner an 23 Waschstraßen in ganz Deutschland kostenlose Reifenchecks durchgeführt.

Die Verkehrssicherheitsaktion „Wash & Check“ der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner hat im zehnten Jahr Rekorde gebrochen. Zwischen dem 15. und 27. September sollten Autofahrer an 219 Waschstraßen von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen für das Thema Reifensicherheit sensibilisiert werden – im Vorjahr waren es knapp 190 Standorte. Mit zahlreichen zusätzlichen Standorten kann ein Plus von 17 Prozent verzeichnet werden.

Rubrik: 

Reiff-Großhandel: RDKS-Antwortenkatalog steht zum Abruf bereit

Ein FAQ-Katalog mit praxisorientierten Antworten zum Thema Reifendruckkkontrollsystem steht ab sofort online zur Verfügung.

Inwieweit fühlt sich der Fachhandel für die flächendeckende Einführung von Reifendruckkontrollsystemen bereit? Das wollte der Reiff-Großhandel vor einigen Wochen von seinen Kunden wissen. Das Ergebnis ist ein FAQ-Katalog mit praxisorientierten Antworten, der ab sofort auf den Webseiten des Unternehmens abrufbar ist.

Rubrik: 

Seiten