Nachrichten

Nachrichten

BRV-Mitgliederversammlung findet in Koelnmesse statt

Die diesjährige BRV-Mitgliederversammlung findet auf dem Gelände der Koelnmesse statt.

Vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 findet in Köln erstmals die internationale Reifenmesse „The Tire Cologne“, deren fachlicher und ideeller Träger der BRV ist, statt. Um den Verbandsmitgliedern einen Eindruck vom fünftgrößten Messegelände der Welt, seiner Infrastruktur und seiner Servicequalität zu vermitteln, findet die diesjährige BRV-Mitgliederversammlung am 11. Juli in der Koelnmesse statt.

Rubrik: 

Bridgestone bestückt E-Cars für Europa-Tour

E-Cars stromern auf Bridgestone Reifen durch Europa.

Zum zweiten Mal starteten am 9. Mai die Teilnehmer der eTourEurope die Elektromotoren in München und gingen auf große Tour durch Europa. Ebenfalls zum zweiten Mal hat Bridgestone die Teams als exklusiver Reifensponsor bei der Rallye unterstützt. Mit Tagesetappen von durchschnittlich 450 km Länge und über 4.000 km Gesamtstrecke zählt die eTourEurope zu den anspruchsvollsten eRallyes in Europa.

Rubrik: 

Bosch informiert auf Motorpressekolloquium über Systeme der Zukunft

(v.l.n.r.): René Ziegler, Leiter Medienarbeit und Public Relations Dr. Dirk Hoheisel, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH Dr. Rolf Bulander, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, Vorsitzender des Unternehmensbereichs Mobility Solutions Dr. Markus Heyn, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH.

Die Bosch-Gruppe wächst mit ihrem größten Unternehmensbereich Mobility Solutions weiter. Wechselkursbereinigt ist der Umsatz dieses Bereichs im ersten Quartal 2015 um sieben Prozent gestiegen. „Wir sind technisch wie international so gut aufgestellt, dass wir auch in diesem Jahr deutlich zügiger zulegen als der Markt“, sagte Dr. Rolf Bulander, der Vorsitzende des Unternehmensbereichs, auf dem Motorpressekolloquium in Boxberg. Schon 2014 wuchs das Geschäftsvolumen der Mobility Solutions von Bosch mit 8,9 Prozent.

Rubrik: 



Biobasiertes EPDM von LANXESS

Derzeit sind sechs biobasierte Kautschuktypen von LANXESS am Markt verfügbar.

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS liefert seinen EPDM-Kautschuk Keltan Eco an die Firma Freudenberg Sealing Technologies. Keltan Eco ist ein EPDM-Kautschuk (Ethylene-Propylen-Diene-Monomer), der bis zu 70 Prozent Ethylen enthält, das aus Zuckerrohr gewonnen wurde.

Rubrik: 

Kostenloser Zugang zu Fernfahrern für GT Radial vermarktende Betriebe

Über die Autohöfe-App der UTA besteht die Möglichkeit, nach Betrieben zu suchen, die Nutzfahrzeugreifen der Marke GT Radial vertreiben.

Die Autohöfe-App der UTA ermöglicht es Fernfahrern, positionsgebunden nach verschiedenen Diensten auf der Route zu suchen und sich gleich bei Annäherung in einen gewählten Entfernungsbereich alarmieren zu lassen, wenn es gewünscht ist. Bereits über 60.000 Fernfahrer sollen die App für iOS und Android installiert haben und mehrere zehntausend Anfragen jeden Monat generieren. Seit Kurzem besteht auch die Möglichkeit, Betriebe zu suchen, die Nutzfahrzeugreifen der Marke GT Radial vertreiben.

Rubrik: 

Michelin und Barito Pacific Group gründen Joint Venture

Michelin und die Barito Pacific Group gründen ein Joint Venture für ökologischen Kautschukanbau.

Michelin und die Barito Pacific Group (BPG) haben ein Joint Venture zur Produktion von umweltfreundlichem Naturkautschuk in Indonesien gegründet. Der Mischkonzern BPG hält 53 Prozent an der Kooperation, während der Reifenspezialist Michelin zu 47 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt ist. Michelin investiert eigener Angaben zufolge insgesamt 55 Millionen US-Dollar in das Joint Venture. Das Projekt umfasst die Wiederaufforstung von drei Landabschnitten mit einer Gesamtfläche von 88.000 Hektar, die in der Vergangenheit durch unkontrollierte Abholzung verwüstet wurden.

Rubrik: 

TyreSystem stellt Kunden aktuelle Verkaufsdaten zur Verfügung

TyreSystem stellt Kunden aktuelle Verkaufsdaten zur Verfügung.

Für das Frühjahr 2015 hat TyreSystem erstmals für seinen Kundenstamm einen Sommerreifen-Report veröffentlicht. Die knapp 30 Seiten umfassende PDF-Datei enthält aktuelle Statistiken zu relevanten Daten betreffend Preis/Leistung, Verkaufsrang sowie Marken- und Profil-Tests der gängigsten Reifengrößen.

Rubrik: 

TÜV SÜD baut Flottengeschäft aus

Patrick Fruth (Sprecher der Geschäftsführung, TÜV SÜD Auto Service), Hans Damen (Managing Director, TCOPlus), Rainer Laber (Geschäftsführer, FleetLogistics Gruppe), Bart Vanham (Managing Director, TCOPlus), Jürgen Immer (Geschäftsführer, TÜV SÜD Auto Service). (v.l.n.r.)

Die TÜV SÜD Auto Service GmbH hat im Mai die belgische TCOPlus und deren Schwestergesellschaft FleetVision übernommen. Mit dem Software-Anbieter rund ums Flottenmanagement baut TÜV SÜD seine Dienstleistungen in diesem Bereich weiter aus.

Rubrik: 

Neue Dezent TM Alufelge mit ECE speziell für MINI

Steht dem MINI: die Dezent TM in „Silber“.

Dezent hat speziell für den MINI F55 und F56 die Leichtmetallfelge TM konstruiert. Das Rad kann dank ECE-Genehmigung auf der aktuellen MINI-Generation (3- und 5-Türer) komplett ohne ABE oder spezielle Eintragung verwendet werden. Zudem können die originalen Nabenkappen benutzt werden. Merkmal der Felge sind ihre zehn abgerundeten Speichen, die auf ein schmales Zentrum und silbernen Lack treffen.

Rubrik: 

Kärcher gewinnt „Innovation Award“

Marian Anton (l.), Produktmanager für Kehrmaschinen, und Nico Trotta (r.), Marketing Manager bei Kärcher Italien, bei der Verleihung des „Innovation Awards 2015“ auf der Pulire in Verona.

Kärcher wurde auf der Reinigungsfachmesse Pulire in Verona, Itlien, mit dem „Innovation Award“ ausgezeichnet. Geehrt wurde das Unternehmen für seine Kehrmaschine KM 125/130 R. Aus sechs Produkten, die im Finale zur Auswahl standen, wählte die internationale Jury das Kärcher-Gerät zum Gesamtsieger. Mit der KM 125/130 R bietet Kärcher eine Kehrmaschine der 125-Zentimerklasse an.

Rubrik: 

Seiten