Euromaster zum 6. Mal zur „beliebtesten Marke“ gewählt

Freitag, 12 Juni, 2015 - 09:15
Denise Ops, Leiterin B2B Marketing bei Euromaster, nahm den Leserwahl-Preis zur "beliebtesten Marke" für das Unternehmen entgegen.

Euromaster wurde zum sechsten Mal in Folge von knapp 8.000 Lesern der Fachzeitschriften „trans aktuell“, „lastauto omnibus“ und „FERNFAHRER“ zum „beliebtesten Reifendienstleister“ gekürt. „Die Auszeichnung ist eine fantastische Bestätigung unserer alltäglichen Arbeit. Gleichzeitig ist sie die beste Motivation, um immer besser zu werden, denn den ersten Platz wollen wir auch in Zukunft nicht mehr hergeben“, so Denise Ops, Leiterin B2B Marketing bei Euromaster, die den Preis für das Unternehmen entgegennahm.

Im Rahmen einer feierlichen Gala-Veranstaltung prämierten Vertreter des ETM-Nutzfahrzeug-Verlags die Sieger ihrer jährlichen Leserwahl. „Die Auszeichnung gilt allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich tagtäglich dafür einsetzen, dass Transport- und Logistikunternehmen in Deutschland reibungslos arbeiten können, ohne durch Pannen oder Probleme Zeit zu verlieren“, so Michael Bogateck, Direktor Verkauf bei Euromaster.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michael Bogateck, Direktor Verkauf Deutschland und Österreich (li.), und Carsten Fischer, Bereichsleiter Verkauf (re.) nahmen den Preis Beste PROFI Werkstatt-Marke 2018 entgegen.

    Euromaster wurde im Rahmen der Automechanika mit dem Preis "Beste PROFI Werkstatt Marke 2018" ausgezeichnet. „Es ist eine große Ehre, diesen begehrten Preis zum dritten Mal in Empfang nehmen zu dürfen“, sagt Michael Bogateck, Direktor Verkauf Deutschland und Österreich.

  • Continental setzt sich beim Ranking „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie „Autozubehör & -services“ auf den ersten Platz. Quelle: YouGov BrandIndex.

    YouGov hat in Kooperation mit dem Handelsblatt die „Marken des Jahres 2018“ ermittelt. Bewertet wurde der „allgemeine Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Arbeitgeberimage“. In der Kategorie „Automotive & Logistik“ liegt in der Unterkategorie „Autozubehör & -services“ Continental auf dem ersten Platz.

  • 51 der Berufsstarter absolvieren eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker.

    Euromaster hat zum 1. September 2018 74 Auszubildende eingestellt, die jetzt in einem Servicecenter oder in der Mannheimer Zentrale ins Berufsleben starten. „Nur mit jungen Leuten und neuen Ideen können wir uns als Unternehmen ständig weiterentwickeln. Jedem, der seine Ausbildung gut abschließt und bei Euromaster bleiben möchte, bieten wir in der Regel im Anschluss einen festen Arbeitsplatz. In den vergangenen Jahren haben wir im Schnitt 60 Prozent aller Auszubildenden übernommen“, sagt Andreas Berents, Geschäftsführer EUROMASTER Deutschland und Österreich.

  • R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude gehört nun zum Euromaster-Verbund.

    Euromaster erweitert sein Netzwerk an Franchisepartner in Norddeutschland: R.S.E. Reparatur Service Ehm in Kayhude, die Hermann Bunte Auto-Elektrik GmbH aus Papenburg und Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG aus Lübz in Mecklenburg-Vorpommern laufen nun unter der Euromaster-Flagge.