Sailun verkündet Partnerschaft mit Valencia CF

Freitag, 19 Juli, 2019 - 13:00
Valencia CF Präsident des Board of Directors, Anil Murthy (r.), vertrat Valencia CF bei der Presseankündigung, während Chen Huang, Sailun Managing Director of Europe, die chinesische Reifenmarke repräsentierte.

Sailun Tyre gibt seine erste globale Sportpartnerschaft bekannt. Die Marke ist nun Partner und Trikotsponsor des Fußballclubs Valencia CF.

"Unsere Partnerschaft basiert auf den reflektierten Werten, die zwischen beiden Organisationen geteilt werden: Qualität, Engagement für unsere Partner, Streben nach Exzellenz sowie ein unglaubliches Maß an Teamarbeit und Zusammenarbeit. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den wunderbaren Spielern, Mitarbeitern und Fans von Valencia CF", kommentiert Chen Huang, Managing Director von Sailun Tyre Europe. Die Sportpartnerschaft soll Sailun Tyre laut den Verantwortlichen ein Plattform bieten, um direkt mit Kunden und Verbrauchern in Kontakt zu treten. Valencia CF spiegele nicht nur die zentralen Unternehmenswerte von Sailun wider, sondern verfüge auch über eine leidenschaftliche Fangemeinde und eine fantastische Plattform, um die Botschaft der Marke Sailun auf globaler Ebene zu kommunizieren und zu verstärken.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Jun Ro Song, Managing Director der Kumho Tire Europe GmbH und Rudi Völler, Geschäftsführer Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, bei der Vertragsunterzeichnung. Bildquelle: Kumho.

    Kumho Tyre ist neuer und exklusiver Reifenpartner beim Champions League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen. Als offizieller Premium-Partner erhält Kumho eine umfangreiche Präsenz auf der digitalen Bande entlang der Spielfeld-Längsseite und wird in die internationalen Medienaktivitäten des Clubs eingebunden. Außerdem wird Kumho in der anstehenden DFB-Pokal-Saison als exklusiver Ärmelpartner auf den Leverkusener Trikots zu sehen sein.

  • Der Mazda3 wird außer in Nordamerika ab Werk mit den Yokohama  BluEarth-GT AE51-Reifen ausgeliefert. Bildquelle: Yokohama.

    Nachdem Yokohama vor kurzem eine OE-Partnerschaft mit Toyota verkündete, gibt es nun auch eine Kooperation mit Mazda. Der neue Mazda3, der Ende Mai 2019 in den Verkauf ging, wird mit Yokohama BluEarth-GT AE51-Reifen ausgeliefert.

  • Michelin kooperiert weitere vier Jahre mit dem WWF. Bildquelle: Michelin.

    Die Partnerschaft zwischen Michelin und dem World Wide Fund For Nature (WWF) besteht seit 2015. Gemeinsam wurde unter anderem ein Plan zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Kautschukplantagen entwickelt, mit dem die Abholzung tropischer Regenwälder verhindert werden soll. Die Kooperation wird nun um weitere vier Jahre verlängert.

  • (v.l.) Marketing- und Vertriebsleiter Thorsten Wollenhaupt, Thomas Zink und Geschäftsführer Jochen Gehrke freuen sich auf eine Zusammenarbeit.

    Auswuchtwelt und die EFR geben eine Partnerschaft bekannt. Kooperiert wird unter anderem in den Bereichen Maschinen, RDKS sowie im Rahmen von Workshops. Vertriebs- und Schulungsleiter Thomas Zink stellte die Firma Auswuchtwelt kürzlich den Mitgliedern vor und referierte zum Thema "RDKS Phase 2".