Marketing-Analyse Ganzjahresreifen: Der Handel dominiert

Freitag, 29 September, 2017 - 10:30
Die Stärken-Schwächen-Analyse und ein Marketing-Ranking führen sämtliche Ergebnisse zusammen und eine statistische Marketing-Positionierung soll die Ergebnisse visualisieren.

Laut der "Marketing-Mix-Analyse Ganzjahresreifen PKW 2017“ von research tools zeigen Ganzjahresreifenmarken für Pkw in Online-Reifenshops und Vergleichsportalen eine beachtliche Präsenz. Ein Großteil der Hersteller setze in der Kommunikation aber nur punktuell Akzente.

Die "Marketing-Mix-Analyse Ganzjahresreifen PKW 2017“ gibt Einblicke in das Marketingverhalten der zehn Anbieter Dunlop, Fulda, Goodyear, Kleber, Matador, Maxxis, Michelin, Nokian, Pirelli und Vredestein. Analysiert wurden die vier Marketing-Ps Product, Price, Place, Promotion. Laut research tools findet die Positionierung auf dem Markt der Ganzjahresreifen für Pkw hauptsächlich über die Marketingbereiche Produkt und Konditionen statt. Der Portfolio-Vergleich zeige bei zehn analysierten Herstellern zwischen einem bis fünf unterschiedliche Reifenmodelle für Pkw und SUV. 

Im Rahmen eines Preisvergleichs wurden je zehn Reifen unterschiedlicher Abmessungen für die untersuchten Marken analysiert. Im Durchschnitt ist der teuerste Reifen fast doppelt so teuer ist wie der günstigste. Für einen neuen Satz Ganzjahresreifen ergeben sich hierbei Preisunterschiede von 150 Euro oder mehr. Der Handel als zentraler Akteur der Verteilung nutzt neben dem stationären Betrieb auch die Online-Vertriebsmöglichkeiten. Von 33 Reifen Onlineshops nutzen die zehn untersuchten Marken laut der Studie im Schnitt 21 Shops. Das entspricht einem Anteil von 63 Prozent. In Vergleichsportalen sind die Reifenmarken im Schnitt zu 79 Prozent vertreten.

Lesen Sie weitere Details in der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neu im Sortiment von Cooper Tire: Der Discoverer All-Season-Reifen. Bildquelle: Cooper Tire.

    Cooper Tire Europe hat den neuen Discoverer All-Season-Reifen in sein Sortiment aufgenommen, der das ganze Jahr über eine zuverlässige Traktion bei unvorhersehbarem Wetter gewährleisten soll. Der Discoverer All Season wurde in Europa speziell für europäische Straßen entwickelt und ist in einer Vielzahl von Größen erhältlich.

  • Der Falken WILDPEAK A/T AT3WA wird in den Serien 85 bis 55 und 15 bis 19 Zoll produziert. Bildquelle: Falken.

    WILDPEAK A/T AT3WA heißt der neue All-Terrain-Reifen von Falken, den die japanische Reifenmarke im Sommer 2019 in den Handel bringt. Der SUV- oder 4X4-Reifen verbindet nach Unternehmensangaben die Performance eines Offroad-Reifens, verfügt aber gleichzeitig über die technische Entwicklung eines Straßenreifens. Damit erfüllt der Ganzjahresreifen WILDPEAK A/T AT3WA sowohl Offroad als auch Onroad die Anforderungen an Reifen von Geländewagen und modernen SUV zu jeder Jahreszeit.

  • „Deldo kann mittlerweile gut zwei MIllionen Reifen vorhalten“, sagt Tom van Dyk: Bildquelle Deldo.

    Das Großhandelsunternehmen Deldo hat seine Lagerkapazitäten deutlich erhöht. Das Jahr 2018 bezeichnet Tom van Dyck, Leiter Verkauf und Organisation bei Deldo, als zufriedenstellend. Dazu habe unter anderem auch die „The Tire Cologne“ beigetragen.

  • Der Novex All Season LT ist bei VDB erhältlich. Bildquelle: VDB.

    Van den Ban Autobanden B.V. (VDB) baut das Reifenangebot seiner Privatmarke Novex aus. Seit Anfang des Jahres ist der neue Ganzjahresreifen für Llkw Novex All Season LT verfügbar. Der neue Reifen trägt neben der M+S Markierung auch das Schneeflockensymbol und ist in 12 Größen in 15 und 16 Zoll erhältlich. Angeboten wird er von 195/70R15C bis hin zu 225/75R16C.