Kumho Tyre ist Reifenpartner von Mladá Boleslav

Montag, 21 Oktober, 2019 - 09:30
Insoo Kim, Head of Global OE Kumho Tire und Josef Dufek, Präsident und Mehrheitseigner FK Mlada Boleslav.

Kumho Tyre ist exklusiver Reifenpartner beim tschechischen Erstligisten Mladá Boleslav. Die koreanische Marke erhält Präsenz auf digitalen Banden entlang der gesamten Spielfeld-Längsseite sowie eine statische Hintertorbande.

Das Kumho Tyre Logo ist zudem ab sofort bei allen Erstliga- und Pokalspielen sowohl auf der Rückseite der Trikots als auch auf der Vorderseite der Shorts abgebildet. Hospitality-Kontingente und eine umfangreiche Einbindung in die Club Media Aktivitäten (Stadionzeitung, Website, Social Media etc.) runden das Sponsoring Paket ab.  Jun Ro Song, Präsident der Kumho Tire Europe GmbH, erklärt die Beweggründe für die Verbindung: „Der Verein steht für Zuverlässigkeit, Zielstrebigkeit und für Prestige, alles entscheidende Kriterien für unsere Partnerschaften im Sport. Nachdem wir bereits Partner bei Tottenham Hotspur und Bayer 04 Leverkusen sind, freuen wir uns nun auf die Zusammenarbeit mit Mladá Boleslav und hoffen durch diese Partnerschaft sowohl unsere Markenbekanntheit in der Tschechischen Republik aber auch unsere Beziehung zu Skoda, dem Hauptsponsor vom FK Mladá Boleslav und einer unserer wichtigsten Erstausrüstungskunden, zu stärken.“

Der FK Mladá Boleslav spielt seit der Saison 2003/2004 ununterbrochen in der höchsten tschechischen Fußballiga. Zu den größten Erfolgen zählt der Gewinn des tschechischen Pokals In den Jahren 2011 und 2016. Der Verein qualifizierte sich in den Jahren 2006, 2007, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2019 für die Qualifikationsspiele zur Europa League. Die Heimspiele werden in der Lokotrans Arena, dem ehemaligen Mestsky Stadion, ausgetragen. Hauptsponsor des Vereins ist Skoda Auto. Sowohl die Zentrale als auch die größte Fabrik des Automobilherstellers befinden sich in Mladá Boleslav.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Mannschaftsbus von Bayer 04 Leverkusen ist ab sofort auf Kumho-Reifen unterwegs. Bildquelle: Kumho.

    Pünktlich zur anstehenden Wintersaison hat der Mannschaftsbus von Bayer 04 Leverkusen neue Reifen erhalten. Der Bus der Marke MAN wurde mit den Kumho-Profilen KXS10 (Lenkachse) und KXD10 (Antriebsachse) in der Größe 295/80 R22.5 ausgestattet.

  • Dijan Rigo, Commercial Coordinator von Vipal Overseas, und Morne Goosen aus dem TRS Management trafen sich in Johannesburg. .

    Seit 15 Jahren ist Tyre & Retread Supplies exklusiver Vertriebspartner von Vipal-Reparaturprodukten in Südafrika. Am Hauptsitz des Händlers in Johannesburg trafen sich kürzlich Dijan Rigo, Commercial Coordinator von Vipal Overseas, und Morne Goosen aus dem TRS Management.

  • Das Team Petronas de Rooy Iveco setzt auch bei der Rallye Dakar 2020 auf Reifen aus dem Hause Goodyear. Bildquelle: Goodyear.

    Bei der am 5. Januar 2020 im saudi-arabischen Jeddah gestarteten Rallye Dakar gehen zwei Teams mit Goodyear als offiziellem Reifenpartner an den Start. Während die Entwicklungspartnerschaft mit dem Team Petronas de Rooy Iveco fortgesetzt wird, konnte Goodyear mit dem Team Kamaz-master einen neuen Kooperationspartner gewinnen. Die beiden Teams fahren mit Reifen des Typs Offroad ORD von Goodyear.

  • Manfred Sandbichler, Motorsport-Direktor bei Hankook Tire Europe und Gerhard Berger, Vorsitzender der DTM Dachorganisation ITR besiegelten anlässlich der Essen Motor Show die neue zusätzliche Kooperation.

    Hankook meldet kurz vor Ende des Motorsport-Jahres 2019 eine weitere Partnerschaft mit einer Rennserie. Der Reifenhersteller wird ab der Saison 2020 die neu ins Leben gerufene DTM Trophy exklusiv mit seinem Reifen Ventus Race beliefern und für den Support vor Ort sorgen.