General Tire präsentiert sich mit German Offroad Masters auf der EMS

Mittwoch, 18 Dezember, 2019 - 11:00
Der Ford W 150 am Messe-Stand war mit dem General Tire Grabber X3 bereift. Bildquelle: General Tire.

Die Reifenmarke General Tire war während der Essen Motor Show 2019 auf dem Stand der German Offroad Masters (GORM) zu Gast. Blickfang am Messe-Stand war dabei ein mit dem Grabber X3 von General Tire bereifter Ford W 150.

Mit dem Geländereifen der auf unterschiedlichsten Untergründen einen hohen Grip bieten soll, wollte die Marke ihre 4x4-Geländekompetenz unter Beweis stellen. „Mit dem rot-weißen, sehr amerikanischen Wagen und den Reifen mit weißer Seitenwandbeschriftung wollen wir auf das hohe Leistungsvermögen unserer Produkte hinweisen und Besuchern unseren Partner GORM sowie den Offroad-Sport näherbringen. Dabei hat sich gerade unser Stand in Essen als sehr gut besucht bewiesen“, erläutert Matthias Stemwedel vom Marketing von General Tire.

Die nächsten gemeinsamen Termine von GORM und General Tire sind im März in Kalkar beim Shoot out Race of the Champions, im Mai bei den 200 Meilen Roadbook Baja in Westpolen sowie beim Rally Trial Germany in Olszyna.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • General Tire liefert den neuen Rennreifen für die Nascar Whelen Euro Series in der Dimension 11.5/ 27.5 R15 für die Vorder- und Hinterachse. Bildquelle: General Tire.

    Seit Januar letzten Jahres ist General Tire offizieller Partner der Nascar Whelen Euro Series (NWES). Für die im April beginnende Saison hat die Reifenmarke nun neue Slick- und Regenreifen-Varianten ihres NWES GT-Modells entwickelt. „Die neuen Reifen für die kommende NWES-Saison stehen schon bereit“, berichtet Martin Heckers, Leiter von General Tire Motorsport.

  • Cooper-Reifen kommen künftig auch bei der UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy zum Einsatz. Bildquelle: Cooper Tire

    Cooper Tire Europe wird exklusiver Ausrüster der Motorsport-Veranstaltung UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy. Bis 2022 wird die Rennmeisterschaft unter dem Namen „Motorsport UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy presented by Cooper Tires” ausgetragen.

  • Stets geschätzter Gesprächspartner: Hans-Jürgen Drechsler.

    „Niemals geht man so ganz“, sang die Kölner Schauspielerin und Sängerin Trude Herr im Jahr 1987 – der Songtitel trifft wohl auch auf den BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler zu, der in der kommenden Woche in den Ruhestand geht. Absolut passend ist, dass sich das Branchenurgestein auf der THE TIRE COLOGNE und der im Vorfeld stattfindenden BRV-Mitgliederversammlung verabschieden möchte.

  • Lanxess zeigt auf der Tire Technology Expo in Hannover seine neuesten Lösungen für die Reifenherstellung. Bildquelle: Lanxess.

    Auf der Tire Technology Expo 2020 präsentiert sich auch der Spezialchemie-Konzern Lanxess. Vom 25. bis zum 27. Februar präsentiert das Unternehmen sein Portfolio an Lösungen für die Reifenherstellung. Zu den vorgestellten Produkten gehören unter anderen Reifenmarkierungsfarben, Reifen-Vulkanisationsheizbälge (Bladder) und spezielle Additive.