EMIGHOLZ erweitert Ersatzfahrzeug-Service

Mittwoch, 17 Januar, 2018 - 13:45
Ralf Gutknecht (li.) aus der Geschäftsführung der EMIGHOLZ-Gruppe bei der Übernahme der Kundenfahrzeuge von Markus Warncke, Geschäftsführer des Autohauses BMW Brinkmann in Grasberg. FOTO: EMIGHOLZ

EMIGHOLZ Reifen & Kfz-Service stellt Kunden für die Dauer des Werkstattaufenthalts ab sofort kostenfrei BMW 2er Active Tourer zur Verfügung. Als Kooperationspartner konnten das BMW Autohaus Brinkmann aus Grasberg und der Reifenhersteller Pirelli gewonnen werden.

Die gesamte Flotte der wendigen BMW Kompaktvans, von Emigholz geleast, entspricht dem neuen Look des Familienunternehmens. EMIGHOLZ hat die vergangenen zwei Jahre an einem Re-Branding gearbeitet. Der Ersatzfahrzeug-Service wird an elf der 18 EMIGHOLZ-Standorte angeboten: dreimal in Bremen sowie in Bremerhaven, Zeven, Rotenburg, Cuxhaven, Leer, Wilhelmshaven, Verden und Posthausen.„Wir setzen im Wettbewerb getreu unserem Motto ,Wir kümmern uns gerne darum‘ auf Qualität und Service. Deshalb entsprechen die neuen Ersatzfahrzeuge nicht nur dem Wunsch nach Bewegungsfreiheit und Flexibilität, sie vermitteln auch unseren Anspruch an Qualität“, sagt Unternehmenssprecher und Marketingchef Christian Emigholz. „Ob sich Kunden im Wettbewerb für uns entscheiden, hängt nicht nur von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ab, sondern auch von einer außergewöhnlichen Servicequalität und Kundenorientierung. Unser Ziel ist es, 2018 hier noch stärker zu werden. Der Ausbau der Ersatzfahrzeugflotte ist erst der Anfang.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der MICHELIN Power RS+ wurde gezielt auf eine gesteigerte Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit hin entwickelt.

    Michelin erweitert die Power RS Familie: Der MotoGP-Ausstatter stellt dem Supersportpneu Power RS einen neuen Hinterreifen namens Power RS+ zur Seite und weitet seine Zusammenarbeit mit BMW in Sachen Serienbereifung auf der neuen S 1000 RR aus.

  • Das ProLine TX100 wurde speziell für Vans konzipiert.

    Die ProLine Wheels-TEC GmbH erweitert ihr Räderprogramm. Neu im Portfolio sind die beiden maßgeschneiderten Modelle TX100 und SX100. Das TX100 wurde speziell für Vans entwickelt. Dabei ging es ProLine eigenen Angaben zufolge darum, ein Rad zu entwerfen, das sowohl in Qualität überzeugt, als auch das Design in den Vordergrund stellt.

  • Bei der Scheckübergabe vor dem Aegidius-Haus in Hannover: Gerd Wächter, Geschäftsführer der TOP SERVICE TEAM KG, und Dr. med. Marion Hilmer, Geschäftsführerin des Aegidius-Hauses AUF DER BULT. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

    Die TOP SERVICE TEAM KG verzichtet auf Weihnachtspräsente für seine Kunden und Lieferanten und unterstützt stattdessen das Aegidius-Haus in Hannover. Aufgestockt wurde die Finanzspritze noch durch das Preisgeld, dass die Kooperation freier Reifenfachhändler Ende Mai für den Kreativpreis Handel in der Kategorie „Best Green Concept“ auf der internationalen Reifenmesse „The Tire Cologne“ gewann.

  • Das Design K225 von Kraiburg ist ab sofort auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich.

    Seit Jahren im Einsatz ist der K225 von Kraiburg Austria – sowohl in der K_base als auch in der K_plus Mischungsvariante. Ab sofort ist das Design auch in der Breite 240 Millimeter erhältlich. Auf der The Tire Cologne hatte Kraiburg das Traktionsprofil K718 vorgestellt. War der Langstrecken-Profi bisher in den Breiten 260 und 270 Millimeter erhältlich, kann er ab Mitte Dezember auch in der Breite 280 Millimeter bei Kraiburg Austria bestellt werden.