Autopromotec baut Reifenbereich aus

Freitag, 17 März, 2017 - 09:15
Interessierte erfahren auf der Autopromotec einiges über Reifen.

Auf der Autopromotec in Bologna, Italien, (24. bis 28. Mai 2017) werden 271 weltweit tätige Reifenhersteller Präsenz zeigen. Deshalb wird neben den Hallen 20, 22 und 31, in denen sich bereits auf der letzten Autopromotec alles ums schwarze Gold drehte, in diesem Jahr auch die Halle 15 komplett in den Dienst des Reifenthemas gestellt.

Die internationale Fachmesse für Ausrüstungen und den Automobil-Aftermarkt baut zudem den Ausstellungsbereich aus und ergänzt den Innenbereich mit 19.000 Quadratmetern Fläche um den Außenbereich 42. Erstmals wird die Halle 19 ausschließlich der Werkstattausrüstung im Bereich Reifenservice vorbehalten sein. Dort sind 48 Unternehmen vertreten. Darüber hinaus widmet sich auch das Programm AutopromotecEDU unter anderem dem Reifenschwerpunkt. Im Rahmen von AutopromotecEDU wird der Reifensektor als konkretes Anwendungsbeispiel des Erneuerungsmodells zum Gegenstand der Tagung „Kreislaufwirtschaft: der positive Fall der Reifenkette“.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • CEMB wird auf der Autopromotec verschiedene Auswuchtmaschinen, wie die ER100 ausstellen.

    CEMB wird auf der Autopromotec vom 24. bis 28. Mai 2017 mit zahlreichen Produkten aufwarten. So zeigt das Unternehmen die neueste Entwicklung von Argos, mit der nach Unternehmensangaben innerhalb von nur fünf Sekunden eine genaue Radgeometriemessung durchgeführt werden kann. Darüber hinaus präsentiert CEMB verschiedene Auswuchtmaschinen, zum Beispiel ER100 und ER90.

  • Die Alcar Gruppe baut die Zusammenarbeit mit Schrader aus und erweitert das Angebot an Sensoren für RDKS.

    Die Alcar Gruppe baut ihre Zusammenarbeit mit Schrader aus. Nach der Einführung der Sensoren „ALCAR by Schrader“ Plug&Drive (P&D) 1 + 2 stehen zwei weitere Ausführungen bereits in den Startlöchern.

  • Marangoni will die Autopromotec nutzen, um über Neuheiten zu berichten.

    Noch bis zum 28. Mai 2017 findet die Autopromotec in Bologna, Italien, statt. Einer der Aussteller ist die Marangoni Gruppe, die mit drei Ausstellungsflächen präsent ist. Die diesjährige Veranstaltung findet in einer Phase statt, in der sich die Aktivitäten der Gruppe auf das Kerngeschäft der Runderneuerung konzentrieren, heißt es seitens des Unternehmens. In diesem Bereich sind zwei Geschäftssparten tätig, die auf zwei getrennten Messeständen vertreten sind: in der Halle 22 und in Halle 15.

  • Haweka bietet neu DuoMatic an.

    Auf der Autopromotec in Bologna präsentiert HAWEKA in Halle 19, Stand C 58, die Mittenzentrierung DuoMatic in einer verbesserten Ausführung erstmals dem Publikum. Sie ist für alle gängigen Radauswuchtmaschinen mit zylindrischem Anschluss geeignet.