Alcar stellt Designs 2016 vor

Montag, 14 Dezember, 2015 - 11:30
Im „Rundeindicker“ der UNESCO-Welterbestätte Zollverein auf dem gleichnamigen ehemaligen Zechengelände zeigte Alcar seine Modelle der Marken AEZ und Dotz.

Im Umfeld der Essen Motor Show präsentierten die Marken von Alcar AEZ und Dotz ihre neuen Designs für 2016 erstmals live im „Rundeindicker“ der UNESCO-Welterbestätte Zollverein auf dem gleichnamigen ehemaligen Zechengelände. Der Präsentations-Raum war früher Teil der Kohlenwäsche.

Neben den Modellen AEZ Raise und Raise highgloss, AEZ Strike und Strike dark sowie Dotz Revvo und Revvo dark standen außerdem die Themen RDKS-Integration, der neue 3D Konfigurator und die R3-Lackierung gegen Streusalz und Witterungsschäden im Fokus. Der Name steht für „Salt Resistant“, während die Zahl auf das 3-Schicht-Verfahren verweist – Grundierungsschicht, Farbschicht, Deckschicht.

Die AEZ Raise mit ihren fünf gruppierten Speichenpaaren präsentierte sich im Finish „ Gunmetal“ in Kombination mit einer polierten Front. Alternativ bietet AEZ die Felge als Raise highgloss mit komplett silberfarbener Front an. Beide Räder sind auf RDKS-Kompatibilität angepasst und besitzen für viele Fahrzeugmodelle eine ABE sowie für zahlreiche Typen aus dem VW-Konzern und von Mercedes-Benz eine ECE. Als weiteres Modell wurde die AEZ Strike genauer ins Auge gefasst. Erhältlich in „black & polished“ oder „graphite matt“ bei der dark richtet sie sich an das SUV-Segment. Angeboten werden die Größen von 18, 19 und 20 Zoll, mit hoher Traglast.

Lesen Sie mehr zum Alcar Event in der Januar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Schrader wird in Halle 8.1, Stand C017-019, ausstellen.

    Schrader, die Automobil-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, empfängt vom 29.05.2018 bis zum 01.06.2018 seine Kunden auf der The Tire Cologne in Halle 8.1, Stand-Nr. C017-019. 100 Quadratmeter Messestand-Fläche stehen zur Verfügung. Die Messebesucher haben die Möglichkeit, Vertriebs- und Technikexperten von Schrader zu treffen und Fragen rund um das Thema RDKS zu stellen sowie Tipps und Vorschläge zu erhalten.

  • Michelin stellt im Vorfeld zur Movin'On die Studie „Speeding up to <2°C“ der Open Lab Community „Beyond 2°C“ vor.

    Nach der Premiere im vergangenen Jahr werden bei der Movin’On, der Plattform für nachhaltige Mobilität, dieses Jahr erneut zahlreiche Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Montreal zusammentreffen. Unter dem Motto „Bringing global, smart, sustainable and multimodal mobility to life“ stehen vom 30. Mai bis zum 1. Juni in der kanadischen Metropole Themen rund um die Mobilität im Mittelpunkt.

  • Das Platin P79 in „grau poliert“.

    Dank vielfältiger Freigaben passen die Modelle Platin P79 und P85 sowohl in „black shiny“ als auch in „grey polished“ für zahlreiche Automodelle. Der Trend zu großen Rädern spiegelt sich auch bei Platin wider. Das Design P79 steht in 8x18 und 8,5x19 Zoll in drei Lochkreisen 5/108, 5/112 und 5/114,3 zur Verfügung.

  • Vom 31.1. bis 1.2.2018 ist Falken auf der Messe Autogloben in Stockholm vertreten.

    Falken ist derzeit auf der Kfz-Zulieferer-Fachmesse Autogloben in Stockholm vertreten. Auf dem 28 Quadratmeter großen Messestand stellt die Reifenmarke einen Teil ihres Produktportfolios vor: Neben den speziell für den nordischen Markt konzipierten Winterreifen ESPIA ICE und ESPIA EPZ II werden auch der Sommerreifen ZIEX ZE310 ECORUN, der SINCERA SN832 ECORUN sowie der AZENIS FK510 ausgestellt.