Image
kraiburg_austria_k_708.jpeg
Foto: Kraiburg
K708 – Ganzjahresprofil für Busse, das vorrangig für den Stadtverkehr entwickelt wurde.

Busreifen

Zwei Kraiburg-Profile für Einsatz im Stadt- und Regionalverkehr

Kraiburg Aus­tria stellt mit dem K708 und dem K727 zwei Neuheiten im Laufstreifensortiment vor.

Das Profil K708 ist für den Ganzjahreseinsatz auf Bussen konzipiert, vorrangig also für den Stadtverkehr geeignet. Laut Kraiburg-Angaben funktioniert die Neuheit aber auch im Regional- und Überlandver­kehr, mit ihrer optimierten Lamellengestaltung als „echter Winterprofi“. Der Spezialist für Reifenrunderneue­rung empfiehlt daher eine Montage im Herbst. Die Lamellengestaltung soll auch die Bildung von Sägezahnabrieb minimieren. Das Allroundprofil K708 offeriert Kraiburg in drei Breiten – 240, 250 und 260 Millimeter – mit einer Profiltiefe von 22 Millimetern.

Ebenfalls als Traktionsprofil in der K_plus-Ausführung bringen die Österreicher das neue Profil K727 ins Spiel. Entwickelt für den Einsatz im Regionalverkehr, ist es laut Hersteller ebenso fernverkehrs­tauglich. Die stark ausgeprägte Fixierung der Profilblöcke sorge für eine geringe Eigenbewegung und hohe Stabilität. Die Profiltiefe beträgt 20 Millimeter, die aktuell verfügbaren Breiten sind 260 und 270 Millimeter. K727 ist auch für die Bestückung mit Spikes vorbereitet und besitzt entsprechende ‚stud holes‘. Lesen Sie ein Runderneuerungs-Spezial in der August-Ausgabe. (kle)

Image
kraiburg_austria_k_727.jpeg
Foto: Kraiburg
Ebenfalls ein Traktionsprofil in der K_plus-Ausführung ist das neue K727.
Image
Ab September dieses Jahres ist das neue Profil K738 aus dem Portfolio von Kraiburg Austria im Handel erhältlich.
Foto: Kraiburg Austria

Runderneuerung

Kraiburg bringt Profil K738 auf den Markt

Kraiburg Austria erweitert sein Sortiment und bringt für den Baustelleneinsatz das Profil K738 heraus. Dieses soll auch beim Straßeneinsatz überzeugen. 

Image
Stefan Mayrhofer (l.), Geschäfts­führer Kraiburg Austria und Vertriebsleiter Holger Düx bilanzieren ein gutes Jahr.  
Foto: Kraiburg

Runderneuerung

Kraiburg Austria meldet Umsatzwachstum von 13 Prozent

Das Management von Kraiburg Austria bilanziert ein Wachstum von 13 Prozent im Ge­schäftsjahr 2021. Der Spezialist für Runderneuerung verzeichnete einen Umsatz von 75,5 Mio. Euro.

Image
osterreich_impft_13.jpeg
Foto: Kraiburg

„Gemeinsam gegen Corona“

Kraiburg-Impfaktion am Standort Geretsberg

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona – Impfen wirkt“ hat Kraiburg Austria kürzlich eine Impfaktion im oberösterreichischen Geretsberg durchgeführt.

Image
kraiburg_austria_emas_zertifikate.jpeg
Foto: Kraiburg Austria

Runderneuerung

Kraiburg Austria erhält EMAS-Zertifikat

Runderneuerungsspezialist Kraiburg Austria darf sich über eine Auszeichnung im Rahmen des europäischen Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management und Audit-Scheme) freuen.