Image
Verlässlicher Partner für den Reifenhandel im Zweiradsegment: Das Team von ZBR Hohl.
Foto: ZBR Hohl
Verlässlicher Partner für den Reifenhandel im Zweiradsegment: Das Team von ZBR Hohl.

Großhandel

ZBR Hohl festigt Marktposition

Seit über 20 Jahren agiert die Zweiradbereifung Hohl als verlässlicher Großhandelspartner im Markt für Motorradbereifung. Trotz anhaltender Pandemie konnte das Unternehmen seine Marktposition in Deutschland und Europa laut den Verantwortlichen ausbauen.

ZBR Hohl versteht sich als Vollsortimenter. 150.000 Roller- und Motorradreifen – das aktuell von den Verantwortlichen kommunizierte Volumen soll dokumentieren: ZBR zählt zu den größten Marktversorgern in Europa im Zweiradsegment. Der Lieferkatalog umfasst auch Spezialkategorien wie Motorcross und Rennstreckenprofilen. Das Angebot wird komplettiert durch Zubehör wie Ventile, Schläuche und Werkzeug für die Montage.

In der Unternehmensentwicklung hat ZBR Hohl die Weichen für die Zukunft gestellt. Wurde in letzten Jahren der Schwerpunkt auf den stetigen Ausbau der Lagerkapazitäten und -flächen gelegt, werden in diesem Jahr am Standort Neubaumaßnahmen für die Büroinfrastruktur durchgeführt. Auch personell gab es im Jahr 2021 Veränderungen. Nach 20 beziehungsweise 18 Jahren verließen mit Jürgen Büchte und Tomas Gerlach zwei langjährige Mitarbeiter ZBR Hohl und gingen in ihren wohlverdienten Ruhestand. „Parallel dazu wurden Nachfolger*innen etabliert, die bereits seit einiger Zeit fester Bestandteil des Teams sind“, gibt Geschäftsführer Dennis Adolph zur Auskunft. Herausforderungen sieht der Großhändler derzeit in der Warenverfügbarkeit, die aufgrund der pandemischen Lage weiter angespannt bleibe. Lesen Sie auch hierzu ein Interview mit Dennis Adolph. (kle)

Foto: Denis Kollassa

Reifenhandel

ZBR Hohl stärkt Marktposition

Der Motorrad- und Rollerreifenspezialist Zweiradbereifung Hohl zieht trotz der Corona-Pandemie eine positive Bilanz für das Jahr 2020. Eigenen Angaben zufolge konnte der Großhändler aus Leverkusen sein Geschäft in Deutschland und Europa sogar ausbauen. Die Verantwortlichen erklären den Schub mit "diversen Marktveränderungen und -bereinigungen".

Image
eftd-screen.jpeg
Foto: EATD

Großhandel

EATD und Ascenso resümieren guten Marktstart

Die European Agriculture Tyre Distributors GmbH (EATD) will die Marke Ascenso im Markt der Spezialbereifung dauerhaft etablieren. Der Start ist laut den Verantwortlichen geglückt – im ersten Halbjahr seien 10.000 Agrar-  und Industriereifen bei Kunden platziert worden.

Image
göggel-Moto.jpeg
Foto: Reifen Göggel

Großhandel

Reifen Göggel erweitert Lagerbestand und Motorrad-Portal

Der Fahrzeugbestand im Motorrad-Segment ist in Corona-Zeiten angewachsen – der Reifenfachhandel kann davon im Ersatzmarktgeschäft profitieren. Reifen Göggel bestätigt eine gestiegene Nachfrage nach Pellen im Zweiradsegment und erweitert den Lagerbestand auf 150.000 Motorrad-Reifen.

Image
Reifen Straub startet seine „Black Tyre Days“.
Foto: Reifen Straub

Großhandel

„Black Tyre Days“ bei Reifen Straub

Der Großhändler Reifen Straub startet mit seinen „Black Tyre Days“ eine neue Aktion über sein Einkaufsportal. Bis zum 2. Advent gewährt die Handelsgröße aus Süddeutschland einen 10-Euro-Rabatt auf jeden Satz Reifen oder Felgen aus dem Aktionsmarken-Sortiment.