Image
YOKOHAMA_UTV_Kristen_Matlock.jpeg
Foto: Yokohama
Kristen Matlock siegte auf Yokohama-Gummis in der Pro-UTV-NA-Klasse.

Motorsport

Yokohamas Geolandar im Extremeinsatz

Yokohama dokumentiert seine Kompetenzen im Bereich Offroad durch die Ausrüstung diverser Rennsport-Teams – unter anderem beim kürzlich ausgetragenen King Shocks Area BFE Beatdown.

Der King Shocks Area BFE Beatdown ist ein Offroad-Rennen im US-Bundesstaat Utah und Teil der Serie ULTRA4 Racing. Bei diesem Event belegten Buggys auf Geolandar M/T G003 Reifen den ersten und zweiten Rang in der 4800er-Klasse. Im Einsatz sind die Gummis der Marke auch im Langstreckenformat, zuletzt beim SCORE San Felipe 250. Kristen Matlock erklomm auf Yokohama-Reifen in der Pro-UTV-NA-Klasse das Siegerpodest. Auf dem äußerst widrigen Terrain setzten acht Teilnehmer auf Reifen der Japaner, davon sahen sechs die Zielflagge. Lesen Sie mehr über die Extrembelastung im Rennsporteinsatz und das Thema Technologietransfer im e Paper. (kle)

Image
Continental_Spacesuit-Media-Charly-Lopez.jpeg
Foto: Charly Lopez/Spacesuit Media

Motorsport

Continental präsentiert CrossContact Extreme E

Continental ist Sponsor der „Extreme-E“-Rennserie. Das Technologieunternehmen stattet sämtliche Fahrzeuge der Rennen mit Reifen aus – der Einsatz im Extrembereich liefert den Reifenentwicklern Erkenntnisse, die auch in die Serienproduktion überführt werden.

Image
3_YOKOHAMA_GOODSMILE_Mercedes_AMG_GT300.jpeg
Foto: Yokohama

Motorsport

Yokohama verzeichnet Erfolge bei Super GT

Der Reifenhersteller Yokohama kann beim japanischen Motorsport-Event Super GT einige gute Resultate verzeichnen. Jüngst belegten die Advan-Pneus bei einem Rennen die Plätze eins bis sechs. 

Image
toyo-dakar.jpeg
Foto: Toyo

Motorsport

Toyos Open Country-Profil im Dakar-Einsatz

Das Team Land Cruiser Toyota Auto Body wird an der Rallye Dakar 2022 und 2023 teilnehmen und dafür vom Reifenhersteller Toyo Tires ausgestattet. Bei der Dakar wird eine Gesamtstrecke von 8000 Kilometern zurückgelegt.

Image
Umweltleitbild von Bridgestone.jpeg
Foto: Bridgestone

Industrie

Bridgestone legt Sustainability Report 2020-2021 vor

Mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2020-2021 dokumentiert Bridgestone die Schritte, die der Reifenhersteller unternommen hat, um eigenen Angaben zufolge einen Beitrag für eine nachhaltigere Gesellschaft zu leisten.