Image
Continental präsentiert sich auf der World of Material Handling von Linde mit drei Gabelstapler-Reifen.
Foto: Continental
2018 stellten Continental und Linde im Rahmen des 14. StaplerCups in Aschaffenburg einen Rekord für den schnellsten Reifenwechsel der Welt auf.

Messen

World of Material Handling: Continental präsentiert Gabelstapler-Portfolio

Vom 20. Juni bis zum 1. Juli stellt Continental sein Industrieportfolio für Gabelstapler auf der World of Material Handling von Linde in Mannheim aus. Mit dabei sind die Reifen CS20+, SC20+ und CSEasy SC20+. 

Die „Super-Elastic“-Reifen zeichnen sich laut Continental durch ihre besondere Stabilität aus. Die Continental Plus Mischung sorgt für niedrige Rollwiderstände. „Continental geht mit ihrem Industriereifenportfolio auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse ein“, so der Reifenkonzern. „Der CS20+ gewährleistet durch sein einzigartiges Doppel-L-Profil mit geschlossenen Schultern nicht nur ein präzises Lenk- und Kurvenverhalten, sondern minimiert gleichzeitig störende Vibrationen für besseren Fahrkomfort und Sicherheit.“ Das Profildesign des SC20+ beruht laut Continental auf der Kombination von Längsrillen und großen Blöcken. Der CSEasy SC20+ soll mit seinem Adaptersystem die Montage erleichtern, da der CSEasy-Adapter mit einem einfachen Inbusschlüssel gelöst werden kann.

Zwischen den beiden Unternehmen Continental und Linde existiert eine langjährige Partnerschaft. „Die World of Material Handling bietet eine gute Möglichkeit, unser maßgeschneidertes Portfolio für Flurförderzeuge live vorzuführen“, führt Continental aus. Bei seinen Erstausstattungen greift Linde demnach häufig auf Continental-Reifen zurück. In Frankreich und im französischsprachigen Ausland beliefert Continental außerdem die LMH-Produkte unter der Marke Fenwick. Gemeinsam schafften es Continental und Linde Material Handling im Jahr 2018 in das Guinness Buch der Weltrekorde, mit dem schnellsten Reifenwechsel der Welt, beim 14. StaplerCup in Aschaffenburg. (jwe)

Image
Den SC20+ bietet eine gute Traktion auf jedem Untergrund.
Foto: Continental
Den SC20+ bietet laut Unternehmensangaben eine gute Traktion auf jedem Untergrund.
Image
GRI ULTIMATE XT image picture_.jpeg
Foto: GRI

GRI

Ultimate XT ist erste Wahl für Linde-Gabelstapler

Die Kion Group setzte bei den Gabelstaplern ihrer Tochtermarke Linde Material Handling künftig auf Reifen aus dem Hause GRI. Der in Sri Lanka ansässige Hersteller liefert sein Ultimate XT-Profil.

Reifenindustrie

Continental CST präsentiert sich mit Live-Reifen-Tests auf „World of Material Handling“

Continental Commercial Specialty Tires (CST) präsentierte auf der Veranstaltung „World of Material Handling“ der Linde Material Handling GmbH, Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, sein Vollreifenportfolio. Dort testete Continental CST live seinen Vollreifen SC20 Energy+. Laut Unternehmensangaben zeigt der SC20 Energy+ im Schockabsorptionstest eine deutlich geringere vertikale Beschleunigung.

Image
Auf der LogiMAT ist Continental am Stand EF 15 in Halle 2 vertreten. 
Foto: Continental

Messe

Continental bei LogiMAT 2022 vertreten

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni findet in Stuttgart die LogiMAT statt. Unter dem Slogan „Shaping the Future of Intralogistics“ zeigt Continental ein neues Reifenportfolio sowie Lösungen aus den Bereichen Digitales und Materialflusstechnik.

Image
When does a vehicle over- or understeer on wet roads – an important test discipline in tyre development.
Foto: Bridgestone

English Section

Bridgestone: Wet handling track inaugurated

Bridgestone disposes of a new wet handling course at its European test site (“European Proving Ground” - EUPG) near Rome/Italy.