Image
2021_BORBET_W_19_mistral_Seat-Ateca_Cupra.jpeg
Foto: Borbet
Am Seat Ateca Cupra wird das Borbet W mit Einpresstiefe 37 verbaut. 

Borbet

W-Felge mit Freigabe für zwei Cupra-Modelle

Für zwei Fahrzeuge der Seat-Performance-Tochter Cupra steht optional ein Design aus dem Hause Borbet bereit. Die W-Felge des Räderherstellers ist ab sofort für den Ateca sowie für den Leon in der Cupra-Edition freigegeben.

Das 10-Speichenrad der Kategorie „Classic“ ist für beide Fahrzeugmodelle in der Abmessung 8,0x19 Zoll mit einem 5x112er-Lochkreis verfügbar. Unterscheide gibt es jedoch bei der Einpresstiefe: Während das Rad für den Ateca passend zur 225er-Bereifung mit ET 37 orderbar ist, kommt das Design am Leon mit ET 44 zum Einsatz. Dabei Freigabe gilt beim Leon für alle Modellvarianten, die nicht mit der optionalen Performance-Bremse ausgestattet sind. 

Das Borbet W soll mit seiner ausgewogenen Formensprache und seiner gewichtssparenden Bauart überzeugen. Das laut Herstellerangaben auch im Winter einsetzbare Design wird in den Lackierungs-Varianten „black polished glossy“ und „mistral anthracite glossy“ angeboten. (dw)

Lesen Sie ein ausführliches Felgen-Spezial im aktuellen ePaper.

Image
RC34.jpeg
Foto: Brock

Brock Alloy Wheels

RC34-Felge mit weiteren Freigaben für E-Auto-Modelle

Räderhersteller Brock Alloy Wheels hat das Angebot des RC34-Rades im Bereich elektrisch angetriebener Fahrzeuge ausgebaut. Die Felge der Marke RC-Design ist in passenden Anwendungen ab sofort für Elektroautos von Tesla oder Volkswagen verfügbar.

Image
BORBET_Z_19_dark grey matt_BMW-5-Series.jpeg
Foto: Borbet 

Borbet

19-zöllige Doppelspeiche am BMW 5er

Souveräne Fahrfreude auf höchstem Niveau – damit lässt sich nach Meinung von Räderhersteller Borbet nicht nur der BMW 5er beschreiben, sondern auch die Z-Felge aus eigenem Hause. Das Leichtmetallrad steht nun als ECE-Variante für das BMW-Modell zur Verfügung.

Image
BORBET Sachsen.jpeg
Foto: Borbet

Borbet

Keine Lieferausfälle nach Brand an sächsischem Produktionsstandort

Am vergangenen Freitag, den 22. Januar 2021, kam es bei der Borbet Sachsen GmbH in Kodersdorf zu einem Brand. Wie der Räderhersteller nun mitteilt, hatte der Vorfall jedoch keine gravierenden Folgen.

Nachricht

Conti mit neuen Freigaben für Audi-Modelle

Der Reifenriese Continental hat mehrere Freigaben von Audi erhalten. Ab Werk mit Conti-Pneus bestückt werden die Quattro-Modelle R8 und RS 3, die Luxuslimousine A8 sowie der A1. Während die sportlichen Modelle mit dem High-tech-Reifen ContiSportContact 5 P sowie mit dem wirtschaftlichen ContiPremiumContact 2 vom Band laufen, werden am A1 der ContiSportContact 3 und der ContiPremiumContact 2 montiert werden.