Image
vipal-team.jpeg
Foto: Vipal
Die neuen Möglichkeiten wurden dem internationalen Vertriebs-Team von Vipal kürzlich virtuell vorgestellt.

Runderneuerung

Vipal implementiert CRM-Tool für internationales Vertriebs-Team

Vipal startete das Jahr 2021 mit der Implementierung eines neuen CRM-Management-Tools. Das System soll sämtliche Kundeninformationen wie Angebote, Aufträge, Eigenschaften und Marktpotenzial auf einer Plattform bündeln. Die Verantwortlichen versprechen sich mehr Routinen und die zentrale Steuerung aller kommerziellen Aktivitäten.

Das internationale Vertriebsteam soll schneller Geschäftsmöglichkeiten identifizieren können. Cristine Rigon, Administrative Managerin des Vipal International Teams, sagt: „Informationen sind heute der größte Vorteil in der Unternehmenswelt, damit Unternehmen ihr Geschäft stärken können. Das Team lobt die Qualität der Funktionalitäten des Tools, das in der Lage ist, den Datenservice für das Kundenmanagement zu beschleunigen, zu aktualisieren und zu unterstützen.“

Ein weiterer Vorteil, den die Implementierung laut den Verantwortlichen mit sich brachte, war die Anbindung an das ERP-System der Filialen. Außerdem baue man durch den Rückgriff auf die Informationen der Aktivitäten der letzten fünf Jahre eine umfangreiche Datenbank auf. Dies werde es in naher Zukunft ermöglichen, künstliche Intelligenz einzusetzen. Lesen Sie ein IT-Spezial in der April-Ausgabe. (kle)

Image
Vipal Cauchos.jpeg
Foto: Vipal

Motorradreifen

Vipal erweitert Vertrieb in Mittelamerika

Der Runderneuerer Vipal intensiviert seine Aktivitäten im Motorradsegment. In Kooperation mit Tuls und Ferreterías EPA will VipalCauchos das Marktpotenzial in El Salvador ausschöpfen.

Image
Driver_Alexander_Hild.jpeg
Foto: DRIVER

DRIVER Reifen und Kfz-Technik GmbH

Erweiterung der Vertriebsorganisation

Alexander Hild (46) hat zum 01. Januar 2021 die Aufgabe des Vertriebsleiters B2B bei DRIVER Reifen und Kfz-Technik GmbH übernommen. Er verantwortet das Geschäft mit den gewerblichen Kunden. In dieser Funktion berichtet er direkt an DRIVER-Geschäftsführer Thorsten Schäfer.

Image
rtservice_vertriebsleiter_Olaf Petermann.jpeg
Foto: RTS

RDKS

Olaf Petermann ist neuer Vertriebsleiter bei RTS

Olaf Petermann verantwortet ab sofort die Vertriebsaktivitäten der RTS Räder Technik Service GmbH. Petermann tritt mit einem Wachstumsauftrag an, er soll neue Kundensegmente erschließen.

Image
nexen_ace.jpeg
Foto: Nexen

IT/Online

Nexen launcht Plattform zur „Verkaufsunterstützung“

Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire führt für seine Partner ein interaktives Tool als „Verkaufsunterstützung“ ein. Die Nexen Ace E-Learning-Plattform soll eine Vielzahl an Information zu Produkten, Einsatzmöglichkeiten, Leistungsmerkmalen und Testergebnissen in Videoform bündeln.