Image
Continental bringt im Frühjahr 2022 einen neuen Sommerreifen auf den Markt: Der Ultra Contact soll auch E-Autos ausstatten.
Foto: Continental
Continental bringt im Frühjahr 2022 einen neuen Sommerreifen auf den Markt: Der Ultra Contact soll auch E-Autos ausstatten.

Sommerreifen

Ultra Contact heißt Continentals neuer Sommerreifen

Voraussichtlich ab Frühjahr verfügbar: Der Ultra Contact von Continental soll sich gleichermaßen für die Bereifung von E-Autos als auch für konventionell angetriebene Fahrzeuge eignen. 

Continental verspricht bei der Neukonstruktion eine hohe Laufleistung und ein Produkt, das sich für Länder ohne saisonalen Reifenwechsel eignet. Der Ultra Contact wird nach Unternehmensangaben sowohl für Flotten als auch für Endkunden eine geeignete Reifenlösung darstellen. Auch in Bezug auf die Zielgruppe will Continental mit dem Sommerreifen eine neue Richtungen einschlagen: „Jüngere Autofahrer wollen, genauso wie Ältere, individuell mobil sein. Doch konzentrieren sie sich nicht mehr so sehr auf den Besitz von eigenen Pkw, sondern auf die eigene Mobilität.“ Aufgrund dessen sei die Nachfrage nach Car-Sharing und Mietwagen größer. „Die Fahrzeuge werden in Flotten deutlich mehr unterwegs sein, als im individuellen Einsatz. Reifen, die diesen Trends entsprechen, müssen also über hohe Laufleistung verfügen und robust sein – sowie der Forderung nach größtmöglicher Sicherheit entsprechen“, so der Reifenkonzern über den Ultra Contact.

Die Entwickler des Reifens haben diesen neu konzipiert, um damit höhere Laufleistung mit sicheren Fahreigenschaften, niedrigem Rollwiderstand und geringer Geräuschabstrahlung zu schaffen. Der neue Reifen wird für Felgen zwischen 14 und 20 Zoll Durchmesser in Breiten zwischen 155 und 245 Millimetern produziert, die Querschnitte liegen zwischen 80 und 40 Prozent. Je nach Dimension gehen die Freigaben bis zu 300 km/h. Der Ultra Contact soll zum Frühjahr dieses Jahres erhältlich sein. Für 2022 sollen das Lieferprogramm insgesamt bereits 100 Artikel umfassen. (jwe)

Image
Der Ultra Contact soll vor allem auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen, die Car-Sharing und Autovermietung nutzt. 
Foto: Continental Der Ultra Contact soll vor allem auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen, die Car-Sharing und Autovermietung nutzt. 
Image
Conti-SportContact7-Aufmacher.jpeg
Foto: Olaf Tewes

Sommerreifen

Continental stellt SportContact 7 vor

Mit dem SportContact 7 bietet Continental einen neuen Höchstleistungsreifen für sportliche Fahrzeuge an.

Image
Vredestein_Ultrac_Golf.jpeg
Foto: Vredestein

Industrie

Vredestein führt Sommerreifen-Sortiment Ultrac ein

Die niederländische Reifenmarke Vredestein bereichert den Sommerreifen-Markt mit ihrer neuen Ultrac-Serie. Mit dem Größen-Spektrum von 15 bis 18 Zoll offeriert die Marke eine auf Familien- und Kompaktwagen ausgerichtete Range.

Image
PointSSummer-3Riller-Side_.jpeg
Foto: point S Development

point S Development

Neuer Sommerreifen erhältlich

Die point S Development erweitert ihr Produktportfolio mit dem neuen Reifenmodell Summer. Das Profil ist Nachfolger des Summerstar 3+.

Image
YOKOHAMA_BluEarth-XT_AE61_.jpeg
Foto: Yokohama

Yokohama

Neuer Sommerreifen für „SUV-Problemzonen“

Mit dem neuen SUV-Sommerreifen BluEarth-XT AE61 bringt Yokohama ein Profil auf den Markt, das laut Unternehmensangaben speziell für die „Problemzonen“ von SUVs optimiert wurde.