Image
Alzura Tyre24 zeigt sich zufrieden mit der Geschäftsbilanz 2021.
Foto: Saitow AG
Alzura Tyre24 zeigt sich zufrieden mit der Geschäftsbilanz 2021.

Reifenhandel

Tyre24 blickt auf „stabile Geschäftsentwicklung“ 2021 zurück

Die B2B-Plattform Alzura Tyre24 zeigt sich zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2021. Das Unternehmen konnte seinen Marktanteil nach eigenen Angaben europaweit weiter ausbauen.

„Der Reifenbereich in Deutschland bewegte sich in Bezug auf die Anzahl der Bestellungen auf dem Niveau von 2020, damit konnte sich die Plattform im letzten Jahr über dem Markt entwickeln“, schreibt die Saitow AG. Die Auswirkungen der Coronapandemie waren 2021 erneut spürbar, „aber deutlich weniger als für den allgemeinen Reifenmarkt in Deutschland.“

Länderübergreifend konnte die Plattform sogar ein leichtes Plus gegenüber 2020 erzielen, besonders in Frankreich mit einer Steigerung bei der Anzahl der verkauften Reifen von 41 Prozent. Durch Einführung der Winterreifenpflicht in Frankreich stieg die Anzahl in diesem Bereich sogar um 128 Prozent. Im Bereich Kfz-Ersatzteile war ein Wachstum von 50 Prozent im Vergleich zu 2020 zu verzeichnen. Auch hier zeigte sich laut Saitow AG in Frankreich ein besonderes Wachstum von 75 Prozent bei den Bestellungen.

Topseller unter den Winterreifenmarken waren Hankook, Continental, Nexen, Pirelli, Bridgestone, Michelin, Dunlop, Semperit, Goodyear und Falken. Bei den Sommerreifen waren es Hankook, Continental, Michelin, Pirelli, Nexen, Bridgestone, Goodyear, Dunlop, Kumho und Falken. In der Kategorie Ganzjahresreifen dominierten Hankook, Goodyear, Vredestein, Falken, Nexen, Michelin, Continental, Kumho, Kleber und Goodride. Im Bereich der Teilemarken konnten 2021 Bosch, Febi Bilstein, ATE, TRW, Sachs, Mann-Filter, Van Wezel, SLF, Meyle und Mahle überzeugen. (jwe)

Image
Transporterreifen sind auf der B2B-Plattform Alzura Tyre24 „weiter auf dem Vormarsch“. 
Foto: Saitow AG

Reifenhandel

Tyre24: Nachfrage nach Transporterreifen weiterhin hoch

Die B2B-Plattform Tyre24 verzeichnet im Bereich der Transporterreifen weiterhin eine hohe Nachfrage. Nach einer Absatzsteigerung von 20 Prozent im Jahr 2020, hat sich der Wachstumstrend auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. 

Image
ALZURA Tyre24_RDKS Konfigurator.jpeg
Foto: Tyre24

Onlinehandel

Tyre24: Nachfragesteigerung nach programmierten RDK-Sensoren

Die Verantwortlichen der B2B-Plattform Alzura Tyre24 bilanzieren einen guten Start der Sortimentserweiterung um programmierte RDK-Sensoren.

Image
Kundenumfrage2021.jpeg
Foto: Alzura

Reifenhandel

Tyre24 veröffentlicht Händler-Umfrage

Tyre24 hat eine Umfrage mit rund 9.000 Händlern durchgeführt, die bei der B2B-Plattform einen Basic- oder Premium-Account besitzen. 75 Prozent von ihnen gelten als sogenannte Heavy User.

Image
CEO_Michael Saitow.jpeg
Foto: Saitow AG

Onlinehandel

Tyre24 steigert Umsatz mit Kfz-Ersatzteilen um 57 Prozent

Die Verantwortlichen der B2B-Plattform Alzura Tyre24 zeigen sich zufrieden mit der Entwicklung des Segments der Kfz-Ersatzteile. In den ersten vier Monaten dieses Jahres konnte laut Unternehmensangaben der Handelsumsatz im Bereich Kfz-Ersatzteile um 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden.