Wurde erfolgreich nach der ISO 50001-Norm zertifiziert: der Sumitomo-Standort in der Türkei. 
Foto: Sumitomo
Wurde erfolgreich nach der ISO 50001-Norm zertifiziert: der Sumitomo-Standort in der Türkei. 

Reifenindustrie

Türkisches Sumitomo-Werk erhält ISO-Zertifizierung

Die Sumitomo Rubber Group gibt die Zertifizierung ihres türkischen Produktionsstandorts nach ISO 50001:2018 bekannt. Es ist bereits das dritte Werk des Reifenherstellers, das eine solche Zertifizierung für sein Energiemanagement erhalten hat.

Die internationale Norm ISO 50001 dient seit 2011 als Bewertungsmaßstab für die Energiemanagementsystem von Unternehmen. Der methodische Ansatz soll helfen, die Energieeffizienz zu verbessern und das Energiemanagement zu optimieren. Die türkische Produktions- und Vertriebsgesellschaft von Sumitomo, Sumitomo Rubber AKO Lastik Sanayi ve Ticaret A.Ş., erhielt die Zertifizierung bereits im Mai dieses Jahres. Zuvor wurden schon die Sumitomo-Werke in Changshu (China) sowie in Brasilien entsprechend zertifiziert. Der Konzern will seine diesbezüglichen Bemühungen weiter fortsetzen, um im Rahmen seiner Geschäftsaktivitäten „zur Lösung verschiedener ökologischer und sozialer Probleme“ beizutragen. (dw)

vitesco_Start-of-Production-at-Debrecen.jpeg

Industrie

Vitesco-Werk in Debrecen läuft an

Nach zwei Jahren Bauzeit ist in dieser Woche das Werk von Vitesco Technologies im ungarischen Debrecen in Betrieb genommen worden. Auf rund 7.000 Quadratmetern produziert der Antriebsspezialist dort künftig High-Tech-Elektronik sowie Getriebe-Sensorik für alle Antriebsarten – von reinen Elektrofahrzeugen über Plug-In-Hybridfahrzeuge bis hin zu elektrifizierten Verbrennern.

    • Industrie, Automotive
Die Pyrum Innovations AG erhält ISO 9001-Zertifizierung für ihr Qualitätsmanagement.

Recycling

Pyrum Innovations AG mit ISO 9001 für Qualitätsmanagement zertifiziert

Die Pyum Innovations AG recycelt Altreifen mit einer Pyrolysetechnologie. Für sein Qualitätsmanagement hat das Unternehmen nun eine ISO 9001-Zertifizierung erhalten. 

    • Recycling
Speed4Trade-klimaneutral.jpeg

IT/Online

Speed4Trade wirbt mit zertifizierter Klimaneutralität

Das Software-Unternehmen Speed4Trade und seine Produkte sind seit Februar 2021 als klimaneutral zertifiziert. Die Verantwortlichen sehen darin eine substanzielle Voraussetzung für künftigen Markterfolg – im Speziellen für Teilehersteller und Zulieferer der Automobilindustrie seien zunehmende Forderungen nach „Zero Emissions“ eine der größten Herausforderungen.

    • IT/Online
Für seine Bemühungen um ein nachhaltiges Beschaffungswesen wurde Apollo Tyres jüngst erfolgreich zertifiziert.

Reifenindustrie

Apollo Tyres erhält Zertifizierung für nachhaltige Beschaffung

Reifenhersteller Apollo Tyres vermeldet die erfolgreiche Zertifizierung seines Beschaffungswesens nach ISO 20400:2017. Damit ist das Unternehmen laut eigenen Angaben das erste aus dem indischen Automotive-Sektor, das die Norm erfüllt.

    • Apollo, Reifenindustrie