Rolf Christmann (v.l.), Managing Director Central Europe von Yokohama TWS Germany; Frank Oelrich, Sales & Service Director von Interfit; Anton Stoynev, Sales und Service Director bei Yokohama TWS und Elmar Burkhardt, Marketing Manager Central Europe.
Foto: Olaf Tewes
Rolf Christmann (v.l.), Managing Director Central Europe von Yokohama TWS Germany; Frank Oelrich, Sales & Service Director von Interfit; Anton Stoynev, Sales und Service Director bei Yokohama TWS und Elmar Burkhardt, Marketing Manager Central Europe.

steinexpo 2023

Starke Marke Trelleborg

Auf der steinexpo präsentierte die Sparte Trelleborg Wheel Systems (TWS) von Yokohama Rubber ihre EM-Produkte.

Die TWS-Sparte war mit einem großzügigen Messestand und zahlreichen Produkten sowie einem speziellen Montagefahrzeuge vertreten. Rolf Christmann, Managing Director Central Europe von Yokohama TWS Germany, leitet die Trelleborg Wheel Systems, und präsentierte mit seinem Team das EM-Reifenportfolio. Auf der Messe konnte man erkennen, dass Trelleborg bei seinen Kunden eine hohe Markenbekanntheit genießt.

Die EMR-Baureihe von Trelleborg wurde entwickelt, um die Produktivität bei anspruchsvollen Einsätzen im Baugewerbe, in Steinbrüchen und Minen zu steigern. Sie bietet einen verbesserten Schutz vor Beschädigungen und eine lange Haltbarkeit. Das Multisurface Profildesign verfügt über ein tiefes Profil und sorgt für optimale Kontrolle und perfekten Grip auf unterschiedlichen Untergründen wie Sand, Steine, Kies oder Erde. Die robuste Radialkarkasse und eine neuartige, schnittfeste Gummimischung gewährleisten eine lange Lebensdauer und sorgen bei einer gleichmäßigen Lastverteilung für einen guten Fahrkomfort bei niedrigem Kraftstoffverbrauch.

Der Radialreifen EMR1042 wurde speziell für den Einsatz auf Ladern, Kippern und Gradern entwickelt und eignet sich ideal für alle Arten von Transport- und Ladevorgängen. Im Einsatz kann der Reifen den Kraftstoffverbrauch der Maschine senken.

Baugewerbe

Der EMR 1050 Radialreifen wurde für anspruchsvolle Einsätze beispielsweise im Baugewerbe, Tagebau, Steinbrüche und in der der Abfall- und Recyclingwirtschaft entwickelt und eignet sich besonders auf Radladern. Die robuste radiale Karkasse und die hochmoderne Gummimischung ermöglichen eine lange Lebensdauer. Ein schützender Gummiring an der Seitenwand bietet hohe Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einwirkungen. Die Karkasse sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Traglast, für Fahrkomfort und niedrigen Kraftstoffverbrauch. Das Multisurface-Profil bietet eine Profiltiefe von rund 90 mm. Sie bietet guten Grip sowohl auf Sand als auch auf Steinen, Kies und Erde. Der EM-Reifen ist für On-/Offroad-Einsätze geeignet.

Montageservice

Trelleborg bietet seinen Kunden einen umfangreichen Montageservice. Der Service wird vom ehemaligen Unternehmen White aus Duisburg unter der neuen Firmierung Interfit powered by white durchgeführt. Auf der steinexpo war auch Frank Oelrich, Sales & Service Director von Interfit, vertreten und informierte die Kunden über die Serviceangebote. Zur besseren Demonstration präsentierte Trelleborg ein spezielles Montagefahrzeug für den problemlosen Service. (oth)

Yokohama Rubber hat die Reifensparte von Trelleborg nun endgültig übernommen. 

Reifenindustrie

Yokohama schließt TWS-Übernahme ab

Zum 2. Mai 2023 hat Yokohama Rubber Co. alle ausstehenden Aktien der Trelleborg Wheel Systems Holding AB (TWB) übernommen. Inklusive der Zustimmung aller zuständigen Behörden ist die bereits vor rund einem Jahr angekündigte Akquisition damit endgültig abgeschlossen.

    • Reifenindustrie, Yokohama, Trelleborg, Reifenmarkt
Trelleborg office.jpeg

Trelleborg

Reifengeschäft steigert operatives Ergebnis

Die schwedische Trelleborg-Gruppe erzielte 2020 im Vergleich zum Vorjahr einen geringeren Umsatz sowie ein geringeres operatives Ergebnis. Besonders die Reifensparte des Unternehmens erwies sich jedoch als äußerst robust.

    • Trelleborg, Markt, Industrie
Finally, Yokohama Rubber has taken over the tyre division of Trelleborg.

English Section

Yokohama has finished takeover of TWS

As of 2nd May 2023, Yokohama has taken over all the remaining shares of Trelleborg Wheel Systems. Together with approval from all the competent authorities, the acquisition was finally finished.

    • English Section, Yokohama, Trelleborg, Reifenindustrie
Für etwas mehr als zwei Milliarden Euro akquiriert Yokohama Trelleborg Wheel Systems. 

Industrie

Yokohama übernimmt Reifensparte von Trelleborg

Was in den vergangenen Monaten immer wieder Gegenstand von Spekulationen war, ist nun offiziell: Die schwedische Trelleborg-Gruppe veräußert ihre Reifensparte Trelleborg Wheel Systems (TWS) an Yokohama.

    • Reifenindustrie, Yokohama, Trelleborg