Image
karl-kurz_hanna-schoeberl.jpeg
Foto: Kurz
Karl Kurz hat in Hanna Schöberl eine kompetente Nachfolgerin gefunden.

Kurz Karkassenhandel

Stabübergabe an Hanna Schöberl

Karl Kurz wird in diesem Jahr 89 Jahre alt. Die Verantwortung für sein Lebenswerk – die Kurz Karkassenhandel GmbH – hat er an seine Enkeltochter Hanna Schöberl übergeben, die bereits seit 2017 Geschäftsführerin und seit über zehn Jahren im Unternehmen tätig ist.

Über 65 Jahre waren Reifen sein Thema – in sämtlichen Facetten: Angefangen von der Reifenmontage, über den Reifen- und Karkassenhandel bis hin zum Thema Altreifenentsorgung. Und Karl Kurz setzte sich stets immer über die eigenen Firmenbelange hinaus für die Branche ein. Kurz ist ein wahres Branchenurgestein. Seine Kontakte sind international und er pflegt sie bis heute. Zufrieden blickt er auf sein Lebenswerk zurück. Die Kurz Karkassenhandel GmbH ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und befasst sich seit der Gründung 1955 mit professioneller Altreifenentsorgung aller Reifenarten. Im Jahr 2015 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen. Lesen Sie einen ausführlichen Handelsteil im ePaper (04/21). (kle)

Image
WERBAS_Harald Pfau_Dennis Koblowsky.jpeg
Foto: WERBAS

WERBAS AG

Wechsel in Geschäftsführung

Die WERBAS AG erhält eine neue Unternehmensführung: Harald Pfau übergibt als Inhaber und Vorstand die Verantwortung an den neuen Geschäftsführer Dennis Koblowsky. Pfau hatte bereits zum 01. Januar 2020 seine 100-prozentigen Aktienanteile an die Münchner Familienholding LEO veräußert.

Image
068_Drechsler-1_.jpeg
Foto: GB

Recircle Awards 

Auszeichnung für Hans-Jürgen Drechsler

Im Rahmen der ersten Ausgabe der Recircle Awards wurde der ehemalige BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler mit einer Auszeichnung für sein Lebenswerk im Bereich Reifenrunderneuerung bedacht. Zu den weiteren Preisträgern zählen unter anderem die Unternehmen Marangoni und Vipal. 

Image
Azur-Interview-Guth.jpeg
Foto: CGW Guth

Runderneuerung

„Runderneuerung für Nfz und Pkw salonfähig machen“

Die Redaktion sprach mit Christina Guth, Geschäftsführerin der CGW GmbH und Azur-Netzwerkkoordinatorin, über das Thema Runderneuerung.

Image
ALCAR_Mario_Bagheri_press_.jpeg
Foto: Alcar Wheels

Alcar Wheels GmbH

Mario Bagheri wird Mitglied der Geschäftsführung

Die Alcar-Gruppe erweitert den Verantwortungsbereich von Mario Bagheri: Mit Wirkung zum Juli 2021 wurde der 42-Jährige zum Geschäftsführer der Alcar Wheels GmbH, Division Aluminiumräder, ernannt.