Image
Polybauer_Trackday.jpeg
Foto: Markus Toppmöller
In der Motorsport Arena Oschersleben fand der Polybauer Trackday statt. 

Motorsport

Sport-Gummis von Yokohama im Einsatz beim Polybauer Trackday

Eine positive Bilanz des Polybauer Trackday 2021 in der Motorsport Arena Oschersleben ziehen die Verantwortlichen des Reifenherstellers Yokohama. Den Teilnehmern standen Profi-Rennfahrer und die Reifenmarke zur Seite. Vor Ort waren auch der Fahrwerksspezialist KW automotive und Felgenhersteller Tomason.

Die Experten von Yokohama berieten die Teilnehmer bei allen Fragen rund um das Thema Reifen. Die Marke informierte unter anderem über die Straßensportreifen Advan A052 und Advan Neova AD08RS. Ein mit dem Advan A052 bereiftes Renntaxi wurde vom Rennfahrer Jonas Greif pilotiert. Der nächste Polybauer Trackday soll am 9. September 2022 stattfinden. Lesen mehr aus der Welt des Motorsports im ePaper. (kle)

Image
Yokohama_Polybauer_Trackday_Markus_Toppmöller.jpeg
Foto: Markus Toppmöller

Motorsport

Yokohama stellt Advan-Profile beim Polybauer Trackday vor

Die Reifenmarke Yokohama ist am 16. September 2021 in der Motorsport Arena Oschersleben zu Gast beim Polybauer Trackday. Die japanischen Reifenexperten beraten die Teilnehmer live vor Ort bei allen Fragen rund um das „schwarze Gold“.

Image
3_YOKOHAMA_GOODSMILE_Mercedes_AMG_GT300.jpeg
Foto: Yokohama

Motorsport

Yokohama verzeichnet Erfolge bei Super GT

Der Reifenhersteller Yokohama kann beim japanischen Motorsport-Event Super GT einige gute Resultate verzeichnen. Jüngst belegten die Advan-Pneus bei einem Rennen die Plätze eins bis sechs. 

Image
vcsPRAsset_3616710_214561_eb89694f-f2a5-410c-8109-fd8c13a45d16_.jpeg
Foto: Yokohama

Motorsport

Pikes Peak: Yokohama holt zwei Klassensiege

Beim 99. Pikes Peak International Hill Climb konnten zwei Fahrzeuge des Reifenherstellers Yokohama Klassensiege auf Advan-Rennreifen einfahren.

Image
Die Vorbereitungen des Nexen Tire Motorsport-Teams mit dem rund 385 PS starken Porsche 718 Cayman GTS sind abgeschlossen.
Foto: Nexen

Motorsport

Mehr Performance für Nexen Tire Motorsport-Teams

Die Saison 2021 von Nexen Tire Motorsport und Adrenalin Motorsport am Nürburgring bewertet der koreanische Reifenhersteller Nexen als gelungen. Die Nexen Motorsport-Teams fuhren SPT-4- und V6-Klassensiege ein, zudem steht eine neue Rundenbestzeit im Finale der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) mit dem 718 Cayman GTS in der Bilanz. 2022 soll an diese Erfolge angeknüpft werden.