Hoch hinaus soll es für die Pyrum Innovations AG auch am Finanzmarkt gehen. 
Foto: Daniel Willrich
Hoch hinaus soll es für die Pyrum Innovations AG auch am Finanzmarkt gehen. 

Finanzen

SMC Research bescheinigt Pyrum-Aktie „deutliches Kurspotential“

SMC Research, ein Spezialist für die Analyse von deutschen Small- und Mid-Caps, hat eine erste Einschätzung zur Aktie des Recycling-Unternehmens Pyrum Innovations AG veröffentlicht. In ihrem Fazit bilanzieren die Finanz-Experten ein „deutliches Kurspotential“.

Die im Rahmen einer Studie dargelegten Ergebnisse beinhalten jedoch auch einen Sicherheitsabschlags auf die langfristigen Pläne der Gesellschaft bezüglich des Kapazitätsausbaus. Dennoch sehen die Analysten „einen fairen Wert von 88,00 Euro je Aktie und damit ein deutliches Kurspotential“. Die vollständige Studie ist auf der Homepage der Pyrum Innovations AG abrufbar.

Das Unternehmen aus dem saarländischen Dillingen ist seit dem 30. September 2021 im Euronext Growth Market gelistet, dem Wachstumssegment für kleine und mittlere Unternehmen der Börse Oslo. Darüber hinaus besteht seit dem 30. März 2022 eine Zweitnotierung im Scale Segment, dem KMU-Wachstumsmarkt der Deutsche Börse AG. (dw)

Lesen Sie mehr über die Aktivitäten der Pyrum Innovations AG im Recycling-Spezial der September-Ausgabe.

Christofer Larsson verstärkt die Enviro-Mannschaft als Projekt-Controller.

Personalie

Christofer Larsson wird neuer Projekt-Controller bei Enviro

Das skandinavische Recycling-Unternehmen Enviro Systems begrüßt Christofer Larsson als neuen Projekt-Controller im Team. Larsson ist studierter Ökonom und hat zuvor in der Buchhaltung und im Finanzmanagement in der Automobilindustrie gearbeitet.

    • Personalie, Recycling, Unternehmen/Personen

Reifenindustrie

Hörger übernimmt Rigdon

Die WRZ Hörger GmbH & Co. KG, ein Recyclingunternehmen aus Sontheim, hat den Reifenhersteller Rigdon gekauft. Wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtet, sollen alle Mitarbeiter übernommen werden und Günter Ihle, Geschäftsführer von Rigdon, kündigt sogar eine Aufstockung der Mitarbeiterzahl an.

    • Reifenindustrie

Reifenindustrie

DLG-Test bescheinigt Vredestein Traxion XXL Sparpotenzial

Das Testinstitut der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat den Vredestein Traxion XXL gemeinsam mit Traktorreifen anderer Hersteller einem Test unterzogen. Die Testergebnisse haben nun offenbar gezeigt, dass der Vredestein Traxion XXL eine um 50 Prozent höhere Verschleißfestigkeit aufweise. Laut Unternehmensangaben ergebe sich dadurch eine Einsparung von einem Euro pro Betriebsstunde pro Traktor.

    • Reifenindustrie

Reifenhandel

DISQ bescheinigt meisten Reifenhändlern fachkundige Beratung

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv die Service- und Beratungsqualität von 13 Reifenfachhändler-Ketten untersucht. Die Kompetenz der Filialmitarbeiter fiel im Branchenschnitt gut aus. Gleich elf der getesteten Anbieter erreichten das Qualitätsurteil „gut“, an der Spitze steht Pneumobil. A.T.U. und RTC zeigten eine nur befriedigende Leistung.

    • Reifenhandel