Der Deutsche Skiverband (DSV) setzt auch in den kommenden vier Jahren auf Reifenpartner Semperit und seine Produkte. 
Foto: Continental
Der Deutsche Skiverband (DSV) setzt auch in den kommenden vier Jahren auf Reifenpartner Semperit und seine Produkte. 

Vertragsverlängerung bis 2026

Semperit bleibt Reifenpartner des Deutschen Skiverbands (DSV)

Die Reifenmarke Semperit gibt eine Verlängerung ihrer seit 2017 laufenden Kooperation mit dem Deutschen Skiverband (DSV) bekannt. Bis mindestens 2026 bleibt die zur Continental AG gehörende Marke damit „Offizieller Reifen-Partner der Deutschen Ski-Nationalmannschaften“.

Wie die Verantwortlichen mitteilen, umfasst die erweiterte Partnerschaft alle Disziplinen und Bereiche des Deutschen Skiverbandes und damit zusätzliche zu den Spitzenathletinnen und -athleten auch den Junioren- und Nachwuchsbereich. In der vereinbarten Vertragsperiode sind rund einhundert DSV-Busse auf Semperit-Reifen unterwegs.

Die Ausrüstung der Team-Busse erfolgt dabei nach Aussage von Walter Vogel, Vorstand Marketing im Deutschen Skiverband, ausdrücklich „ganzjährig“: „Die Partnerschaft mit Semperit ist für den DSV deshalb eine ganz besondere. Denn hier geht es nicht nur um Markenkommunikation und Lizenzerlöse, sondern insbesondere auch um die Sicherheit unserer Sportlerinnen und Sportler. Vor diesem Hintergrund sind Continental und die Reifenmarke Semperit in jeglicher Hinsicht der perfekte Partner. Wir freuen uns, dass wir diese vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden vier Jahren fortsetzen können.“

„In den vergangenen Jahren haben wir den Deutschen Skiverband als leistungsstarken, innovativen und zuverlässigen Partner kennen- und schätzen gelernt. Die Schnittmenge unserer gemeinsamen Werte und Attribute ist damit sehr hoch. Als einer der erfolgreichsten Sportverbände weltweit sind der DSV und seine unterschiedlichen Teams authentische Botschafter für unsere Marke“, ergänzt Mirco Brodthage, Leiter Ersatzgeschäft Reifen Deutschland von Continental. (dw)

Industrie

Semperit ist Sponsor des DSV

Die Reifenmarke Semperit ist offizieller Reifenpartner des Deutschen Skiverbandes (DSV) und der Deutschen Ski-Nationalmannschaften. Am 14. Dezember 2017 wurde eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben. Zum Sponsoring des Deutschen Skiverbandes durch Semperit gehört unter anderem die Ausstattung der Ski-Nationalteam-Vans mit Reifen der Marke.

    • Semperit, Reifenindustrie

Sponsoring

Reifenmarke Semperit bleibt DSV-Partner bis 2022

Die Reifenmarke Semperit und der Deutsche Skiverband (DSV) verlängern ihre Partnerschaft bis 2022. Als offizieller Reifenpartner des DSV und der Deutschen Ski-Nationalmannschaften stattet Semperit unter anderem die rund 70 DSV-Team-Busse aus.

    • Semperit, Reifenindustrie

Reifenhandel

Semperit startet Online-B2B-Kampagne mit Preisen

Semperit, Sponsor der Deutschen Ski-Nationalmannschaften und des Deutschen Skiverbands (DSV), hat eine Online-B2B-Kampagne gestartet. Als Hauptgewinn wird eine Reise zum DSV-Trainingszentrum in Oberhof inklusive Hotelübernachtung und Blick hinter die Kulissen des Trainingsalltages für das Werkstattteam des Gewinners verlost. Die Besucher können dann miterleben, wo und wie Laura Dahlmeier, Arndt Peiffer und Co. trainieren.

    • Reifenhandel

Reifenhandel

Semperit startet Händlerkampagne

Semperit hat im August die Händlerkampagne „ChancenTournee“ gestartet. Neben exklusiven Einblicken in die Marke Semperit und den DSV (Deutscher Skiverband) sind ein dreiteiliges Gewinnspiel mit insgesamt 150 Überraschungspaketen und einem VIP-Event zum Biathlon Weltcup in Oberhof die zentralen Elemente der Kampagne.

    • Reifenhandel