Es ist erst ein knappes halbes Jahr vergangen, seit die achtköpfige Mannschaft um Filialleiterin Martina Hepp, Andreas Koch und Kfz-Meister Thomas Beckhaus im südöstlichen Münster Stadtteil Angelmodde heimisch geworden ist.

Reifenhandel

Secura weckt Kfz-Service-Werkstatt zu neuem Leben

Vor etwa einem halben Jahr eröffnete Secura Reifen- und Autoservice in Münster-Angelmodde. Neun Filialen betreibt die Secura Reifenservice GmbH zwischen Berlin, Frankfurt und dem Ruhrgebiet. Jüngstes Kind auf der Landkarte des Unternehmens ist der Standort „Zum Kaiserbusch“ in Münster.

Vor etwa einem halben Jahr eröffnete Secura Reifen- und Autoservice in Münster-Angelmodde. Neun Filialen betreibt die Secura Reifenservice GmbH zwischen Berlin, Frankfurt und dem Ruhrgebiet. Jüngstes Kind auf der Landkarte des Unternehmens ist der Standort „Zum Kaiserbusch“ in Münster.

„Wir sind mit dem Ziel angetreten, eine ehemals funktionierende Kfz-Service-Werkstatt zu neuem Leben zu erwecken“, so Geschäftsführer Hans Behle. „Wir haben schon viel erreicht. Wir sind auf einen guten Weg.“ Die achtköpfige Mannschaft um Filialleiterin Martina Hepp, Andreas Koch und Kfz-Meister Thomas Beckhaus wird von David Bachmann als Gebietsverantwortlicher für Münster, Moers, Rinteln und Berlin unterstützt. Das Unternehmen möchte in naher Zukunft das Team erweitern. Für 2017 sucht Secura wieder Auszubildende Kfz-Mechatroniker.

„Als Premio-Partner stehen wir für Top-Qualität und ehrliche Beratung. Mit unserem Namen Secura für das Plus an Sicherheit“, so Bachmann. Für transparente Preise und Kosten, verlässliche Aussagen, vollständige Informationen und eingehaltene Versprechen ist das Unternehmen bei der Umfrage zur Kundenzufriedenheit der Tageszeitung DIE WELT als „Ehrlicher Händler“ 2016 ausgezeichnet worden. „Dieses Qualitätssiegel ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und gleichzeitig Motivation und Ansporn für die nächsten Jahre“, so Geschäftsführer Behle. „Bei der Übernahme des Standortes für Reifen- und Autoservice in Münster haben wir wieder ganz deutlich gesehen, wie schwer es ist, Vertrauen zu schaffen. Wir verstehen unseren Erfolg als ein Ergebnis der Leidenschaft, mit der wir arbeiten. Diese Auszeichnung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht über Secura Reifen- und Autoservice in unserem Kooperation-Spezial in der Dezember-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

(akl)

Reifenhandel

Ein Jahr in Münster – Premio-Secura zieht positive Bilanz

Vor knapp einem Jahr eröffnete Premio-Secura die Kfz-Werkstatt mit Reifenservice in Münster, im Stadtteil Angelmodde. „Wir sind mit dem Ziel angetreten, eine ehemals funktionierende Kfz-Service-Werkstatt zu neuem Leben zu erwecken“, so Geschäftsführer Hans Behle.

Reifenhandel

Premio Secura unterstützt benachbarten Kindergarten

Premio Secura Reifen- und Autoservice unterstützte den in direkter Nachbarschaft gelegenen Kindergarten Eichendorff in Münster Angelmodde. Filialleiterin Martina Hepp und Yvonne Behle statteten den Kindern einen Besuch ab und schenkte ihnen fünf Bobby Cars sowie 50 Warnwesten.

Reifenhandel

Secura Reifenservice ist „Wachstumschampion 2017“

Mit dem Siegel „Wachstumschampion 2017“ zeichnen das Magazin Focus und das Statistikunternehmen Statista die 500 Unternehmen mit dem stärksten prozentualen Umsatzwachstum in den zurückliegenden vier Jahren in Deutschland aus. Die Secura Reifenservice GmbH, die in diesem Jahr in Münster die neunte Premio-Filiale eröffnet hatte, landet bundesweit auf Platz 15 der Unternehmen mit dem stärksten Umsatzwachstum im Einzelhandel.

Reifenhandel

Premio Secura: Teambuilding-Maßnahme für Azubis

Der Azubi- und Fachkräftemangel ist auch in Reifenbranche ein häufig diskutiertes Thema. Premio Secura investiert an seinen neun Standorten in die Zukunft seiner Mitarbeiter. „Die Zeiten haben sich geändert. Wo es früher noch fünf Bewerber für einen Ausbildungsplatz gab, gibt es heute fünf Unternehmen, die sich um einen Azubi bewerben“, so Geschäftsführer Hans Behle. „Wer Erfolg haben will, muss investieren – in die Attraktivität der Ausbildungs- und Arbeitsplätze ebenso wie in die Zufriedenheit der Menschen.“