Image
Premiere bei Schrader: Ende Juli stellt der RDKS-Hersteller seinen ersten Sensor für Fahrräder vor. 
Foto: Schrader
Premiere bei Schrader: Ende Juli stellt der RDKS-Hersteller seinen ersten Sensor für Fahrräder vor. 

RDKS

Schrader stellt „Airsistant“ für Fahrräder vor

Auf der Frankfurter Messe für Fahrräder und E-Bikes Eurobike stellt Schrader Ende Juli seinen ersten RDKS-Brand für Bikes und E-Bikes mit dem Namen „Airsistant“ vor. Vertreten ist der RDKS-Hersteller in Halle 9.1 an Stand C 23.

Das Bluetooth-Reifendruckkontrollsystem überprüft den Druck und die Temperatur der Fahrradreifen und „ermöglicht sichere Fahrradfahrten sowohl auf Trekking-, City- und Rennrädern als auch auf Mountain-, Cargo- oder E-Bikes“, teilt Schrader mit. Übertragen werden die gemessenen Daten über eine Bluetooth Low Energy Technologie an das Fahrraddisplay, einen kompatiblen Fahrradcomputer oder an eine Smartphone-App (iOS oder Android). Zudem sind die Sensoren laut Hersteller mit Garmin-Geräten kompatibel.

Der Reifendruck wird bei Fahrtbeginn angezeigt und kann über die digitale Druckmessfunktion reguliert werden. Während des Aufpumpens mit einer einfachen Luftpumpe werden Druckveränderungen auf dem Display oder der App angezeigt. Weicht der momentane Reifendruck von den optimalen Druckwerten ab, wird der Fahrer mittels einer Benachrichtigung auf dem Fahrraddisplay oder auf der Handy-App darüber informiert. Lesen Sie ein RDKS-Special in der Juli-Ausgabe. (jwe)

Image
Der Anwendungsbereich des EZ-Sensor Pads von Schrader wurde um je ein Fahrzeugmodell von BMW, Mercedes-Benz, Toyota und Nissan erweitert.
Foto: Schrader

RDKS

Schrader „EZ-Sensor Pad“ mit nochmals erweiterter Abdeckung

Das EZ-Sensor Pad von Schrader TPMS Solutions hat eine weitere Vergrößerung seines Einsatzbereiches erfahren. Somit lassen sich nun vier zusätzliche Fahrzeugmodelle unterschiedlicher Hersteller mit dem Tool programmieren.

Image
Drei neue OE-Ersatzsensoren erweitern ab sofort den Schrader-Produktkatalog. 
Foto: Schrader

RDKS

Schrader mit drei neuen OE-Ersatzsensoren

Mit einem Trio neuer OE-Ersatzsensoren ergänzt die zu Sensata Technologies gehörende Marke Schrader ihr RDKS-Sortiment. Die drei Artikel sind ab sofort bei allen gängigen Großhändlern in Europa erhältlich.

Image
Schrader hat die Informationen für fünf weitere Fahrzeuge in seiner „EZ-Sensor“-Datenbank hinterlegt. 
Foto: Schrader

RDKS

„EZ-Sensor“ von Schrader deckt fünf weitere Fahrzeugmodelle ab

Auch im Jahr 2022 arbeitet Schrader TPMS kontinuierlich an der Aktualisierung seiner „EZ-sensor“-Produktfamilie. Fünf zusätzliche Fahrzeuge lassen sich nun mit dem „EZ-Sensor Pad“ programmieren.

Image
Schrader Ersatzsensoren.jpeg
Foto: Schrader

RDKS

Zwei neue OE-Ersatzsensoren von Schrader erhältlich

Schrader TPMS Solutions baut sein Angebot an Ersatzsensoren aus. Die zu Sensata Technologies gehörende Marke hat ab sofort zwei neue Nachrüstprodukte für Hyundai- und Kia-Fahrzeuge im Programm.