Image
toyo_pfisterracing.jpeg
Foto: Jegasoft Media / Mario Bartkowia
Die Partnerschaft zwischen Pfister Racing und Toyo Tires besteht seit 2015 und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Motorsport

Saisonstart für Pfister Racing und Toyo Tires

Pfister Racing startet mit Reifenpartner Toyo Tires in eine neue Saison. Die Partnerschaft besteht bereits seit 2015.

Toyo Tires stattet die Pfister Racing-Tourenwagen mit dem Semi-Slicks Proxes R888R aus. „Pfister Racing ist für uns ein starker Partner, der unsere Leidenschaft für Motorsport teilt. Wir freuen uns über die lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einer Rennserie, die es ambitionierten Autofahrern ermöglicht, an professionellen Rennen teilzunehmen“, erklärt Mike Rignall, Marketing Manager Europe von Toyo Tires.

Die Pfister Racing Tourenwagen Challenge findet an sechs Rennwochenenden mit jeweils zwei Rennen und drei Testtagen in Deutschland, Österreich, Kroatien und Tschechien statt. Die Tourenwagen gehen mit identischer Technik und Einheitsreifen an den Start. Neben der Chevrolet-Klasse wird die Rennserie in dieser Saison um drei weitere Klassen erweitert: Cupra Ibiza Rennwagen, Skoda Octavia Cup und Cupra Leon MKII Rennwagen sowie Cupra Leon TCR Rennwagen fahren in diesem Jahr um den Sieg. Sämtliche Läufe werden erstmals im Live-Stream übertragen. (kle)

Image
toyo-24hrennen.jpeg
Foto: Toyo

Motorsport

Toyo-Reifen für Teams von Novel Racing und Ring Racing

Toyo Tires hat im vergangenen Jahr eine Partnerschaftsvereinbarung mit der Novel Corporation unterzeichnet. Beim 49. ADAC TOTAL 24h-Rennen (3. bis 6. Juni 2021) stattet die Marke die von Novel Racing und Ring Racing eingesetzten Fahrzeuge mit Reifen aus.

Image
toyo_athletics.jpeg
Foto: European Athletics Indoor Championships

Sponsoring

Toyo ist Sponsor der European Athletics Indoor Championships 2021

Der japanische Reifenhersteller Toyo Tires unterstützt als Sponsor die Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften. Die Partnerschaft zwischen Toyo und European Athletics besteht bereits seit dem Jahr 2018.

Image
Hankook_FFF_Racing_Team.jpeg
Foto: Hankook

Motorsport

Fahrer-Quartett startet für Hankook FFF Racing Team

Das Hankook FFF Racing Team wird beim ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit einer hochkarätigen Besatzung an den Start gehen und bereits vorab im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie gemeinsam Rennen absolvieren.

Image
Hankook_W_Series_Formula_1_race_weekends_02.jpeg
Foto: Hankook

Motorsport

Fahrerinnen der W Series setzen erneut auf Hankook-Reifen

In diesem Jahr engagiert sich Hankook erneut als exklusiver Reifenpartner der W Series. Die Rennserie an der ausschließlich Fahrerinnen teilnehmen, geht in dieser Saison im Rahmen der Formel 1 an den Start.