Reifentests
1264
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Debica Sommerreifen

    Debica Presto UHP 2

    Endnote: befriedigend - Platz zwölf

    Foto von Debica Presto UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Debica Presto UHP 2 („sichere Aquaplaning-Eigenschaften“; „verzögertes Einlenken, nur mäßige Laufleistung“) fährt auf Rang zwölf.

    Endnote: befriedigend - Platz zwölf

  • Kleber Sommerreifen

    Kleber Dynaxer HP 4

    Endnote: befriedigend - Platz 13

    Foto von Kleber Dynaxer HP 4
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Mit dem Dynaxer HP 4 („leises Abrollgeräusch“; „mäßiger Grip bei Nässe, deutlich verzögertes Lenkansprechen“) erreicht Kleber den 13. Rang. 

    Endnote: befriedigend - Platz 13

  • Nexen Sommerreifen

    Nexen N‘Fera Primus

    Endnote: befriedigend - Platz 15

    Foto von Nexen N‘Fera Primus
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Nexen N‘Fera Primus („sehr gute Aquaplaning-Qualitäten“; „erhöhter Rollwiderstand“) muss Abzüge für seine „deutlich eingeschränkte Laufleistung" hinnehmen.

    Endnote: befriedigend - Platz 15

  • Nexen Sommerreifen

    Nexen N’Fera Sport

    Endnote: gut - Platz fünf

    Foto von Nexen N’Fera Sport
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R19Y

    Fahrzeug: Audi A6

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Der Nexen N’Fera Sport („überraschungsfrei und sehr leicht kontrollierbar auf trockenen Fahrbahnen“; „Reifen ohne sportliche Ambition“) führt ein Quartett „guter“ Reifen an.

    Endnote: gut - Platz fünf

  • Nexen Sommerreifen

    Nexen N’Fera Sport

    Endnote: "befriedigend"

    Foto von Nexen N’Fera Sport
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18

    Fahrzeug: -

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    Der Nexen N’Fera Sport agiert im sportlichen Einsatz seinem Preisniveau entsprechend. Die Mängelliste: „eingeschränkt dynamische Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, schwache Seitenführung, verzögertes Einlenkverhalten, erhöhter Rollwiderstand.“

    Endnote: "befriedigend"

  • Metzeler Motorradreifen

    Metzeler Sportec M9 RR

    Endnote: "sehr gut"

    Foto von Metzeler Sportec M9 RR
    Testdaten

    Dimension: 120/70 (vorn) und 190/55 (hinten)

    Fahrzeug: Yamaha YZF R1

    Zeitschrift: MOTORRAD

    Beurteilung:

    Auch das Metzeler-Profil Sportec M9 RR überzeugt. „Sehr gut“ weil „toller Kompromiss aus Alltag und Sportlichkeit. Bemängelt wird nur ein relativ hoher Verschleiß"

    Endnote: "sehr gut"

  • Nankang Sommerreifen

    Nankang Sportnex AS2+

    Endnote: Platz fünf

    Foto von Nankang Sportnex AS2+
    Testdaten

    Dimension: 255/35 R19 (vorne) und 275/35 R19 (hinten)

    Fahrzeug: Toyota Supra

    Zeitschrift: Tyre Reviews

    Beurteilung:

    Der Nankang Sportnex AS2+ („hohe Aquaplaning-Sicherheit, ausgezeichneter Komfort“; „schlechter Trockengrip mit Übersteuerungstendenz“) ist der „leiseste Reifen im Test“.

    Endnote: Platz fünf

  • Nexen Sommerreifen

    Nexen N’Fera Sport SUV

    Endnote: gut - Platz vier

    Foto von Nexen N’Fera Sport SUV
    Testdaten

    Dimension: 235/55 R18

    Fahrzeug: VW Tiguan

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Beim Nexen N’Fera Sport SUV stehen die nur „durchschnittliche Zugkraft auf nassem Gras“ und der „erhöhte Rollwiderstand“, den positiven Bemerkungen „beste Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“ und „spitzenmäßiges Fahrverhalten bei Nässe“ gegenüber.

    Endnote: gut - Platz vier

  • Debica Sommerreifen

    Debica Presto HP2

    Endnote: befriedigend (2,7) - Platz sieben

    Foto von Debica Presto HP2
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Debica Presto HP2 erhält Abzüge für „Schwächen auf Nässe“ sowie für „Schwächen auf trockener Fahrbahn“. Gelobt wird jedoch sein offenbar „geringer Verschließ“.

    Endnote: befriedigend (2,7) - Platz sieben

  • Kleber Sommerreifen

    Kleber Dynaxer HP 4

    Endnote: befriedigend (2,8) - Platz zehn

    Foto von Kleber Dynaxer HP 4
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R16 99 V

    Fahrzeug: Skoda Karoq

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Der Kleber Dynaxer HP 4 soll zwar „gut auf trockener Piste“ sein, zeigt jedoch auch „Schwächen beim Aquaplaning und beim Nasshandling“. 

    Endnote: befriedigend (2,8) - Platz zehn