Reifentests
1005
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 255/35 ZR19 vorne und 275/35 ZR19 hinten

    Fahrzeug: Toyota Supra/BMW Z4


    Beurteilung

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Beim Falken Azenis FK510 geht offenbar „souveräne Nasssicherheit vor schnellsten Rundenzeiten auf trockener Piste“. 

    Endnote: "sehr gut" - Platz fünf

  • Falken Ziex ZE310 Ecorun

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 195/55 R16 H

    Fahrzeug: Seat Ibiza/VW Polo


    Beurteilung

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Der Falken Ziex ZE310 Ecorun punktet mit „sehr guter Aquaplaning-Vorsorge“, muss jedoch Abzüge für „schwache Bremsleistungen auf nassen und trockenen Strecken“ hinnehmen.

    Endnote: "gut" - Platz neun

  • Falken Ziex ZE 310

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 205/55 R16

    Fahrzeug: VW Golf VII


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Falken Weiterlesen

    Falken Ziex ZE 310 - der Japaner landet im Mittelfeld: „kurze Bremswege auf trockener Piste“, „mäßige Lenkpräzision und eingeschränktes Gripniveau bei Nässe“.

    Weniger lesen

    Endnote: "Befriedigend"

  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 265/35 ZR20

    Fahrzeug: Mustang


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild sportscars

    Beurteilung:

    Der Falken Azenis FK510 verfügt offenbar über „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“, neigt jedoch zu „untersteuerndem Fahrverhalten auf trockener Piste“.

    Endnote: "befriedigend" - Platz sieben

  • Falken Ziex ZE310 EcoRun

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/60 R17

    Fahrzeug: Jeep


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoBild Allrad

    Beurteilung:

    Beim auf Rang sechs einfahrenden Falken Ziex ZE310 EcoRun sehen die Redakteure ein „ausgewogenes Leistungspotenzial“, jedoch auch eine nur „mäßige Zugkraft auf Schotter und Matsch“.

    Endnote: "gut" - Platz sechs

  • Falken Ziex ZE310 EC

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 245/40 R 18

    Fahrzeug: Audi A4 Avant


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Der Falken Ziex ZE310 EC zeigt in allen Testdisziplinen gute bis durchschnittliche Leistungen. Damit kommt er diesmal aber nicht in die Spitzengruppe, am Ende steht das Urteil „befriedigend“.

    Endnote: "befriedigend"

  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Seat Leon 1.5 eTSI


    Beurteilung

    Zeitschrift: AutoZeitung

    Beurteilung:

    Eine Empfehlung bekommt auch der Falken Azenis FK510, dem nasser Asphalt liegt und der laut AutoZeitung zudem das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

    Endnote: "empfehlenswert"

  • Falken Azenis FK510

    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/50 R17

    Fahrzeug: Audi A4


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    In der Dimension 225/50 R17 setzt sich der Falken Azenis FK510 mit der Gesamtnote 2,1 an die Spitze.Weiterlesen

    In der Dimension 225/50 R17 setzt sich der Falken Azenis FK510 mit der Gesamtnote 2,1 an die Spitze. Bei der „Bestnote auf Nässe“ und dem Urteil „besonders gut auf trockener Fahrbahn“, fällt der „etwas höhere Kraftstoffverbrauch“ nur bedingt ins Gewicht.

    Weniger lesen

    Endnote: "gut"- Testsieger

  • Azenis FK510

    Falken Azenis FK510
    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 225/40 R18

    Fahrzeug: Golf


    Beurteilung

    Zeitschrift: ADAC

    Beurteilung:

    Beim Falken Azenis FK510 bemängeln die Tester dessen Vermögen auf trockener Piste.

    Endnote: "befriedigend"

  • Azenis FK510 SUV

    Falken Azenis FK510 SUV
    Falken Sommerreifen
    Testdaten

    Dimension: 215/50 R18

    Fahrzeug: VW T-Roc


    Beurteilung

    Zeitschrift: Gute Fahrt

    Beurteilung:

    Die Gute Fahrt bezeichnet den Falken Azenis FK510 SUV als "rundum gelungenen Reifen". Lediglich beim Rollwiderstand gibt es Abzüge.

    Endnote: "sehr gut minus" - Platz 3