Reifentests
Tests zur Auswahl

Filter anwenden:

Reifenart
Marke
Jahr
  • Hankook Sommerreifen

    Hankook Ventus S1 evo3

    Endnote: „sehr gut" - Platz drei

    Foto von Hankook Ventus S1 evo3
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R19Y

    Fahrzeug: Audi A6

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Auch der drittplatzierte Hankook Ventus S1 evo3 („punktet leider nur in den besonders sicherheitsrelevanten Disziplinen“; „wenig eindeutiges Lenkungsfeedback“) fährt die Note „sehr gut“ ein.

    Endnote: „sehr gut" - Platz drei

  • Hankook Sommerreifen

    Hankook Ventus Prime 4

    Endnote: „vorbildlich" - Platz zwei

    Foto von Hankook Ventus Prime 4
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Zweiter wird der brandneue Hankook Ventus Prime 4 („exzellentes Handling auf trockener und nasser Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege“), der auch bereits die Vorrunde auf Rang zwei abgeschlossen hat. Leichte Abzüge gibt es für den offenbar nur „durchschnittlichen Komfort“.

    Endnote: „vorbildlich" - Platz zwei

  • Kumho Sommerreifen

    Kumho Ecsta HS52

    Endnote: gut - Platz sechs

    Foto von Kumho Ecsta HS52
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Kumho Ecsta HS52 („ausgewogenes Leistungspotenzial, guter Komfort“; „verzögertes Lenkansprechen“) punktet mit „kurzen Nass- und Trockenbremswegen“.

    Endnote: gut - Platz sechs

  • Sava Sommerreifen

    Sava Intensa UHP 2

    Endnote: gut -Platz sieben

    Foto von Sava Intensa UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Sava Intensa UHP 2 („sehr gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“; „eingeschränkte Laufleistung“) überzeugt mit „kurzen Nass- und Trockenbremswegen“.

    Endnote: gut -Platz sieben

  • BF Goodrich Sommerreifen

    BF Goodrich Advantage

    Endnote: gut - Platz neun

    Foto von BF Goodrich Advantage
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der BF Goodrich Advantage („angenehm leiser Abrollkomfort“; „untersteuerndes Handling-Verhalten und verlängerte Bremswege bei Nässe“) bremst im Gegensatz zu allen anderen „guten“ Kandidaten nur im Trockenen überzeugend.

    Endnote: gut - Platz neun

  • Debica Sommerreifen

    Debica Presto UHP 2

    Endnote: befriedigend - Platz zwölf

    Foto von Debica Presto UHP 2
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Der Debica Presto UHP 2 („sichere Aquaplaning-Eigenschaften“; „verzögertes Einlenken, nur mäßige Laufleistung“) fährt auf Rang zwölf.

    Endnote: befriedigend - Platz zwölf

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Premitra 5 HP5

    Endnote: befriedigend - Platz 15

    Foto von Maxxis Premitra 5 HP5
    Testdaten

    Dimension: 215/55 R17

    Fahrzeug: VW Passat

    Zeitschrift: AutoBild

    Beurteilung:

    Auch beim Maxxis Premitra 5 HP5 („sehr gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“; „untersteuerndes Trockenhandling“) sorgt die „deutlich eingeschränkte Laufleistung" für Minuspunkte.

    Endnote: befriedigend - Platz 15

  • Maxxis Sommerreifen

    Maxxis Victra Sport 5

    Endnote: „befriedigend“ - Platz neun

    Foto von Maxxis Victra Sport 5
    Testdaten

    Dimension: 245/45 R19Y

    Fahrzeug: Audi A6

    Zeitschrift: auto motor und sport

    Beurteilung:

    Für den Maxxis Victra Sport 5 reicht es nur zu einem „befriedigend“, was auf eine Abwertung wegen zu langer Nassbremswege zurückzuführen ist und den positiven Eindruck der „guten Trockenperformance" schmälert.

    Endnote: „befriedigend“ - Platz neun

  • Hankook Sommerreifen

    Hankoook Ventus S1 Evo3

    Endnote: "gut"

    Foto von Hankoook Ventus S1 Evo3
    Testdaten

    Dimension: 225/45 R18

    Fahrzeug: -

    Zeitschrift: AutoBild Sportscars

    Beurteilung:

    „Gut“ ist laut AutoBild Sportscars auch der Hankoook Ventus S1 Evo3. Der Koreaner qualifiziert sich als „ausgewogener Spitzensportler mit guten Fahreigenschaften, sicherem Nass- und Trockenhandling, kurzen Nass- und Trockenbremswegen, niedrigem Rollwiderstand und günstigem Preis“. Als Schwäche nennen die Tester „eingeschränkte Sicherheitsreserven bei Kurvenaquaplaning“.

    Endnote: "gut"

  • Hankook Sommerreifen

    Hankook Ventus S1 evo Z

    Endnote: "gut"

    Foto von Hankook Ventus S1 evo Z
    Testdaten

    Dimension: 235/35 ZR19

    Fahrzeug: Hyundai i30 N

    Zeitschrift: sportauto

    Beurteilung:

    Überzeugen kann die Prüfer auch der „gute“ Hankook Ventus S1 evo Z: „mit Ausnahme der längeren Bremswege dank sehr guter Aquaplaning-Vorsorge auf Nässe recht sicher fahrbar. Dynamisch-sportive, allerdings noch wenig vertrauensbildende Handling-Eigenschaften“.

    Endnote: "gut"